Auswandererschiff - Logo des Amerikanetzes
Startseite
Zum Tode von Monika Minninger
Emigranten BI Stadt (I) 
  Personen A - F
  Personen G - M
  Personen N - S
  Personen T- Z
Emigranten BI Ausserhalb (III) 
Download
 
Impressum
Haftungsausschluss
 
Zum Amerikanetz
 
 Bielefelder in Nordamerika
 Auswanderergeschichte(n) des 19. Jahrhunderts – von Monika Minninger

Emigranten BI Landkreis (II) - Personen N - S
N

NAGEL, Albert Heinrich, * 1800 Schildesche; + 29.5.1855 in Quincy/Illinois an Schwindsucht. Hinterließ vier Kinder, unter ihnen Anna Maria Ilsabein, verehelichte Hackemack, s.u. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NAGEL, Anna Maria, * Okt. 1836, Schildesche; belegt als verehelichte Lepper 1856-57 in Quincy/Illinois mit Hochzeits- und Taufeintrag. Tochter von Albert Heinrich N. ?, s.o. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NAGEL, Anna Maria Ilsabein, * 8.11.1829, Schildesche, Vater: Albert Heinrich N., s.o.; sie heiratete am 19.9.1854 in Quincy/Ill. den Witwer Johann Heinrich Hackemack, * 29.9.1822 Heepen. Q: Kb St. Jacobi, Quincy.

NAGEL, Florenz Christoph, * 12.6.1812, Erbpächter und Weber in Heepen no. 55; 1854 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanna Sophie geb. Wessel, 34 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

NAGEL, Friedrich, Amt Heepen; Ankunft Hafen Galveston/Texas mit dem Bremer Schiff "Franziska" am 15.6.1852 in einer Gruppe von 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no.1, S.13f.

NAGEL, Hanna Friederike, * 1833, Schildesche, heiratete im Juni 1855 in Quincy/Ill. Hermann Heinrich Gnuse, * 1.4.1829 Elverdissen bei Herford. Tochter von Albert Heinrich Nagel (?), s.o. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NASSE, Hans Christian Carl Eduard, * 8.1.1846 Bielefeld, zuletzt Brackwede; 1863 nach "Amerika". Wohl Sohn des 1848ers Christian Nasse, s.o., Teil I. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

NEHL, Ernst Heinrich, Theesen no. 23 (Schmiede Klostermann); 1846 nach "Nordamerika", dort verschollen. Die Ehefrau Louise geb. Klostermann blieb in Theesen und ließ sich von ihm trennen, + 1895. Q: K.-U. v. Hollen, Theesen, 1994, S. 136f.

NE(E)SENHÖNER, Friedrich August, * 19.2.1828, Weber in Altenhagen; 1852 nach "New Orleans". Lebte 1857 offensichtlich in Quincy/Illinois, wo er per Zeitung zur Abholung seiner Post aufgefordert wurde. Q: Amt Heepen 1182,1; Quincy Weekly Herald 18.5.1857.

NE(E)SENHÖNER, Hanne Friederike, * um 1825, Altenhagen no. 21, V: Kolon N.; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

NEUHAUS, Anna Maria, * um 1821, Schildesche; lebte seit 1851 südlich von Quincy/Illinois als verehelichte Büsing. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NEUHAUS, Catharina Luise, * 21.5.1829, Isselhorst; 1854 nach "Nordamerika". Belegt seit Juli 1856 als verehelichte Brinkmann in Quincy/Illinois, später nach La Grange/Lewis Cty., Missouri verzogen. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; KB St. Jacobi, Quincy.

NEUHAUS, Hanne Friederike, aus Vilsendorf; belegt 1855 in Quincy/Illinois als verehelichte Mewe (?, Exter) anläßlich der Taufe ihres Sohnes Simon Carl August; Pate: Gottlieb Heinrich Meyer zu Altenschildesche, s.o. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NEUHAUS, Hanne Friederike, * 1831, Vilsendorf, s.u. Schröder, Gottlieb Heinrich.

NEUHAUS, Johann Christoph, * 19.4.1822, Weber in Brönninghausen no. 5; 1852 nach New Orleans mit Ehefrau Hanna Louise geb. Bracksiek und den Töchtern Friederike Henriette, 3 J. und Friederike Wilhelmine, 1 Jahr. Q: Amt Heepen 1182,1.

NICOLAI, Friedrich Eduard, * 31.10.1868 Rattey, Fuhrknecht in Brock/Brackwede; 1890 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

NIEBUHR, Gustav, * 8.4.1877, "Ackerer" in Ubbedissen, Eltern: Friedrich Wilhelm N. (+) und Hanna Caroline geb. Siebrasse; 1893 nach "Nordamerika". Ein Onkel hatte die Reise finanziert; Niebuhr hatte vor zu bleiben, Konsens 1894 nachgeholt. Q: Müller I; Amt Heepen 1182,1.

NIEBUHR, H. A., * um 1837, "farmer", Ankunft Hafen New Orleans am 21. Dezember 1865. Onkel von Gustav N., s.o.? Q: Glazier/Filby XVII.

NIEBUR, Friedrich Wilhelm, * 28.9.1819, Heuerling in Heepen bei no. 46; 1856 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine Henriette geb. Krüger, 37 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

NIEBUR, Johann Heinrich, * um 1816, Heuerling in Altenhagen; 1863 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Speckmann, 38 J. und Sohn Wilhelm Gottlieb, * 27.6.1853. Q: Amt Heepen 1181,2.

NIEDER, FriedrichWilhelm, * 28.2.1843 Menkhausen/Lippe, Kolon in Gräfinghagen no. 15; 1882 nach Ohio mit Ehefrau Caroline Wilhelmine Florentine geb. Drawe genannt Lüdeking, * 15.3.1846 und Töchtern Caroline Friederike Wilhelmine, * 14.11.1868 und Henriette Auguste Wilhelmine, * 14.10.1873. Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

NIEDERLOHMANN, Johann Friedrich, * um 1822, Jöllenbeck; Juli 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

NIEDERLOHMANN, Wilhelmine, Dienstmagd im Amt Schildesche; im September 1846 nach "Nordamerika" mit Pass, ohne Konsens. Q: Amt Schildesche 85a.

NIEDERMARK, Friedrich Adolf, * 29.10.1837, Knecht in Heepen; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

NIEDERMEYER, August Friedrich Wilhelm, * 15.1.1842, Fabrikarbeiter in Brackwede; 1877 nach "Kansas" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Lübker, * 12.8.1850 und Söhnen Emil August Rudolf, * 16.2.1874 und Eduard Friedrich Ernst, * 11.4.1876. Q: Müller I.

NIEDERMEYER, Friedrich Adolf, * 30.1.1832 Oerlinghausen/Lippe, zuletzt Senne II, Eltern: Johann Christoph Heinrich N. genannt Bollhöfer und Anna Maria Ilsabein N. (+); 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIEDERSCHELP, Johann Friedrich, * um 1826, Niederjöllenbeck; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 699a.

NIEDIK, Johann Friedrich, * 14.10.1827, Vilsendorf, Eltern: Johann Christian N. (+) und Hanne Wilhelmine geb. Werk; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIEDIK, Johann Friedrich, * 21.8.1835, Altenhagen, Eltern: Carl Heinrich N. und Anna Maria Elisabeth geb. Beckmann (+); 1856 ohne Konsens nach "Amerika". In Quincy/Illinois heiratete er 1859 Anna (Maria) Friederike Glitz (* 1831 Schildesche). Dem Paar wurden in Quincy bis 1870 drei Kinder geboren. Q: Müller II; Birgit Rausch, Liste 2002.

NIEHAUS, Friedrich Wilhelm, * 25.1.1829 oder 21.1.1835, Vilsendorf; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Heiratete am 3.7.1858 in Quincy/Illinois Maria Anna Menke, * September 1837 Elverdissen bei Herford. Der Ehemann starb am 18.3.1864 in Quincy, drei minderjährige Kinder. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Schildesche 699a.

NIEHAUS, Hanna Friederike, * März 1842 oder 1841, Vilsendorf; heiratete am 6.5.1860 in Quincy/Ill. Johann Heinrich Thenhausen, * September 1838 Laar/Herford. Sie ist 1859-1864 in Quincy bezeugt. Ihr Mann starb dort am 29.8.1862; zweiter Ehemann: Johann Heinrich Fohrmann, s.o. - Q: KB St. Jacobi, Quincy; Birgit Rausch, Liste 2002.

NIEHAUS, Hermann Heinrich, genannt Welhöner, aus Vilsendorf; 1853 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Sophie geb. Althoff. Q: Müller II.

NIEHAUS, Johann Gottlieb, * 1.7.1832, Vilsendorf, Eltern: Hermann Heinrich N., s.o.; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIEHAUS, Johann Heinrich, "aus Schildesche"; mit Ehefrau Anna Maria geb. Müller 1855 belegt in Quincy/Illinois anläßlich der Konfirmation seiner Tochter Anna Maria, * 18.5.1841 Schildesche. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NIEHUSER, Anna Wilhelmine, * 1832, aus Gellershagen; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

NIEHÜSER, Friedrich Wilhelm, * 4.7.1827, Schildesche; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIEKAMP, Anna, * 17.4.1847, Schildesche; heiratete am 24.12.1863 in Quincy/Illinois Sebastian Andreas Breitbart, * 22.9.1832 Oberorla/Erfurt. Tochter von Conrad Heinrich N. (?), s.u. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NIEKAMP, Anna Margarete Elisabeth geb. Sussieck, * 11.5.1806 Spenge, Witwe in Heepen no. 80; 1870 nach "Nordamerika" mit den Söhnen Caspar Heinrich, * 31.3.1851 und Gottlieb Diedrich, * 20.8.1853. Fünf weitere (ungenannte) Kinder befanden sich bereits in USA. Q: Amt Heepen 1181,2.

NIEKAMP, Conrad Heinrich, * um 1806, Heuerling und Weber in Sieker; 1857 nach New Orleans mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Stahlmann, 48 oder 44 J. und den Kindern Hanne Friederike, 23 J., Friedrich Gottfried, * 28.4.1834, Diedrich, * 15.3.1838, Hanne Friederike, 17 J., (Hanne) Wilhelmine, 9 J., (Hanne) Caroline, 6 J. und Friederike Auguste, 4 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

NIEKAMP, Friederike, * um 1832, Heepen no. 80, Vater: Heuerling N.; 1857 nach "Nordamerika-New Orleans"/ Louisiana mit ihrer Schwester Hanne Louise, 15 J. Zwei verheiratete Schwestern leben bereits dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

NIEKAMP, Gottlieb Diedrich, * 12.10.1827, Weber in Sieker (vorher Gellershagen); 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

NIEKAMP, Hanne Wilhelmine Friederike, * 7.7.1833, Magd in Heepen, Vater: Zeitpächter Friedrich Wilhelm N.; 1852 nach "New Orleans" mit ihrer Schwester Henriette Wilhelmine Friederike, * 19.2.1836. Q: Amt Heepen 1182,1.

NIEKAMP, Hermann Heinrich, * 26.4.1812, Jöllenbeck, Witwer. Identisch mit Hermann Henrich N., Schildesche, der 1847 als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn belegt ist? Er heiratete am 2.10.1861 in Quincy/Illinois Christine Hallau, * 7.3. 1830(?) Burgsteinfurt/Steinfurt. Zuletzt belegt in Quincy 1864 anläßlich der Taufe des Sohnes Hermann Heinrich. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Schildesche 699a.

NIEKAMP, Johann Conrad, * 18.6.1847, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm N. (+) und Elisabeth geb. Sussiek; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIEMANN, Fridolin Friedrich, * 29.1.1830, Schmied in Oldentrup, 1860 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

NIEMANN, Heinrich,* 23.3.1834, Handarbeiter in Stieghorst; 1863 nach zweijähriger Haft nach "Nordamerika" Q: Amt Heepen 1181,2.

NIEMEYER, Hermann Heinrich, * 6.12.1844, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich N. und Anna Catharina Ilsabein geb. Rabe (+); 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIEMÖLLER, Heinrich August, * 23.4.1828, Ummeln, Eltern: Friedrich Wilhelm N. und Anna Maria Christine geb. Knuffinke; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NIESHOFF, Friedrich Wilhelm, * 3.10.1832, Niederjöllenbeck, Eltern: "Hausbesitzer und Leinenweber" Johann Heinrich N. und Anna Ilsabein geb. Quermann (+); 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Er heiratete am 22.8.1858(?) in Black Jack bei St. Louis/Missouri Marie Luise Hansmeier, Vater: Karl Friedrich H. in St. Louis. Q: Müller II; KB I, Black Jack.

NIESTRATH, Carl Philipp, * 4.11.1818, Sieker, Eltern: Bernhard Heinrich N. und Anna Maria Ilsabein geb. Hallerberg; 1837 ohne Konsens nach. "Amerika". Q: Müller II.

NIESTRATH, Friedrich Wilhelm, * 29.8.1827, Weber in Sieker; 1854 nach St. Louis mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Ehlbreder, 25 J. und Sohn Friedrich Wilhelm, * 20.4.1851. Q: Amt Heepen 1181,1. Nach Glazier/Filby VII Zielangabe "Indiana".

NÖLKENHÖNER, – , * um 1810, Niederjöllenbeck no. 25; im Mai 1853 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

NOLTE, Caroline Justine, * um 1833, Heepen, Vater: Friedrich Wilhelm N. aus Heepen; die Tochter starb am 7.4.1856 in Quincy/Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

NOLTE, Friedrich Wilhelm, * 26.2.1835, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich N. und Catharina Ilsabein geb. Oberschelp; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

NOLTE, Friedrich Wilhelm, * 30.9.1822, Heuerling in Stieghorst bei no. 33; 1854 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Christine geb. Obersiebrasse (* 6.4.1812 Sieker) und Tochter Caroline Justine, * 6.1.1854. Q: Amt Heepen 1181,1; Ulrich Siebrasse, März 2009.

NOLTEN, Anna Johanna, Dienstmagd in Niederjöllenbeck; im Oktober 1846 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

NOLTING, Heinrich, 46 Jahre, "farmer" aus Jöllenbeck. Landete am 23.10.1850 mit dem Bremer Schiff "Louisiana" in New Orleans. Bei den nachfolgenden Nummern der Schiffsliste handelt es sich zweifellos um seine Familie: Anna Maria N. (40 J.), Louise (17 J.), Engel (16 J.), Friedrich (12 J.), Heinrich (6 J.), Christoph (1 J.) und Wilhelmine (3 Monate). Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de, Passenger List ship Louisiana.

NOLTING, Karl, 41 Jahre, "farmer" aus Jöllenbeck. Landete am 23.10.1850 mit dem Bremer Schiff "Louisiana" in New Orleans. Bei den nachfolgenden Nummern der Schiffsliste handelt es sich zweifellos um seine Ehefrau und die Kinder: M. E. (Maria Elisabeth?) Nolting (41 Jahre), Wilhelm N. (15 J.), Chr. Heinrich (13 J.), Carl Heinrich (10 J.), alle aus "Prussia". Q: Michael Roesenkötter, amerikanetz.de, Passenger List ship Louisiana.

O

OBENHAUS, Friedrich, * 5.12.1831, Brake/Ksp. Schildesche, Eltern: Johann Friedrich O. und A. (Anna?) Ilsabein Berkenkamp (+); er ging 1852 ohne Konsens nach "Amerika." Q: Müller II.

OBER, Hanna Wilhelmine geb. Horstmann, * um 1821, Ehefrau des Heuerlings O. in Hillegossen; 1855 nach "Nordamerika" mit den Kindern Hanna Friederike, 14 J., Wilhelmine Caroline, 9 J., Justine Caroline, 6 J. und Paul Alexander Leopold, * 24.1.1852. Der Ehemann war bereits 1853 ohne Konsens vorausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1. Wohl identisch mit Hanne Wilhelmine Christine H., die 1840 als Magd in Altenhagen belegt ist (Amt Heepen 3086).

OBERMANN, Friedrich Wilhelm, * 19.12.1831, Brake/Schildesche, Eltern: Peter Heinrich O. und Friederike Anna geb. Wulfmeyer; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

OBERMARK, Gottlieb Diedrich, * 29.1. oder 29.6.1849, Heepen, Mutter: Anna Maria Obermark; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 2717.

OBERMEYER, Hanne Wilhelmine Henriette, * 18.9.1848, Hillegossen no. 11, Vormund: Gastwirt Friedrich Wilhelm Siekmann; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

OBERMÖLLER, Gottfried, * 15.3.1834, Deppendorf, Eltern: Friedrich Wilhelm O. und Maria Elisabeth geb. Rüter; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

OBERQUELLE, Friederike Wilhelmine geb. Rüter, * 6.5.1827 Menkhausen, Ehefrau des Heuerlings und Erbpächters Friedrich Wilhelm O.; 1852 nach "Buffelon" mit den Kindern Friedrich August, * 12.2.1849 und Friederike Henriette, * 8.4.1852; der Ehemann lebte bereits in Amerika. Der Säugling starb auf See bei der Überfahrt. Die übrigen Familienmitglieder wohnten bis 1856/57 bei St. Louis/Missouri, dann in Quincy/Illinois bzw. Burton/Adams Cty., Ill., wo fünf weitere Kinder geboren wurden; 1878 verzog die Familie nach Nebraska. Q: Amt Heepen 1182,1; Auskunft H. Oberquelle, 1995.

OBERSCHELP, Hanna Friederika, * um 1824, Schildesche, 1859 ins "Silberland" Carson Valley/Nevada mit Ehemann August Dangberg aus Halle/Westfalen zur Farm von dessen älterem Bruder, Pionier und "Rinderkönig" Heinrich Friedrich Dangberg (1829-1904); gilt als erste deutsche Siedlerin in Nevada und machte "Ravensberger Eisbutter" dort bekannt. Nach dem Tode des Ehemannes im August 1884 heiratet sie dessen Halbbruder Wilhelm (1851-1936). Q: Friedel Schütte 2003 nach den Aufzeichnungen der Großnichte Grace B. Dangberg; ders., Westfalen in Amerika, 2005, S. 29.

OBERSCHELP, Johann, * 11.1.1800, Niederjöllenbeck; im März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Margarete geb. Dormann, * 11.2.1804 und den Kindern Hermann Heinrich, * 8.12.1833, Johann Heinrich, * 29.8.1839, Hermann Wilhelm, * 10.12.1841 und Anna Catharina, * 19.1.1844. Q: Amt Schildesche 85a.

OBERSCHELP, Johann Heinrich, aus Vilsendorf; im August 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

OBERSCHELP, Johann Philipp, aus Niederjöllenbeck; 1850 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Margarete Ilsabein geb. Dörmann und Sohn Hermann Heinrich, * 8.12.1833. Q: Müller II.

(OBERSIEBRASSE, – , aus Stieghorst; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1. Es handelt sich wahrscheinlich um Johann Henrich O., * 22.3.1807, Stieghorst no.11. Er ging allerdings mit Ehefrau Hanne Elisabeth geb. Kramme (* 1836 Brckwede) ins Lippische. Q: Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.)

OBERWETTER, Peter Heinrich, * 8.1.1830, Großdornberg, Eltern: Peter Heinrich O. (+) und Anna Ilsabein geb. Biskop; 1852 ohne Konsens nach Texas. Er war dort als "landscapeartist" (Landschaftsarchitekt) tätig und erhielt nach seinem Tode (1913) eine staatliche Gedenktafel. Wahrscheinlich verwandt mit einem 21jährigen Oberwetter, der 1880 im ersten Corps der Texas Ranger im Howard Cty. bezeugt ist. Q: Müller II; Helmut T., Hamburg, brieflich 1986; US Federal Census 1880.

OLDENBURGER, Christian Friedrich, * 22.10.1833, Großdornberg, Eltern: Heinrich Christoph O. und Margarete Ilsabein geb. Holtkamp; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

OLDENHÖNER, Johann Hermann, * 22.5.1804, Oberjöllenbeck bei no. 21, Vater: Johann Wilhelm O. (+); vor 1860 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Meyer genannt Pott, * 26.2.1821. Beide sind vor 1870 in St. Louis verstorben, ihre Tochter lebte damals als verehelichte Fleer dort. Q: Auswandererbriefe Biermann vom 27.11.1865 und 1.5.1870, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137; Census St. Louis 1860; KB Jöllenbeck.

ORDELHEIDE, Friedrich(?) genannt Brinkmann, * um 1834, Ackerer in Hollen; 1869 ohne Konsens mit Pass nach St. Charles/Missouri mit Ehefrau Johanne Caroline, 31 J. und Sohn Friedrich Wilhelm, 1 Jahr. Ein Frederick O. genannt Brinkmann ist 1889 in St. Louis/Missouri als "piler" verzeichnet. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Directory St. Louis 1889.

ORENTRUP, Gottlieb, * um 1813, Schildesche; Sept. 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

OSTERHAUS, – , aus Hillegossen; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

OSTERHAUS, Johann Friedrich Wilhelm, * 26.1.1831, Hillegossen, Mutter (ledig): Henriette Wilhelmine Ostermann; 1852 ohne Konsens nach "Nordamerika". Identisch mit der vor genannten Person? Die Mutter verzog in ihre Heimat nach Lippe. Q: Müller II.

OSTERMANN, Anna Maria, s.o. Lücke, A. M.

OSTERMANN, Carl Ludwig, * 11.6.1811, Heuerling in Stieghorst bei no. 44; 1855 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Henriette Friedrike geb. Sprick, 44 J. und den Kindern Caroline Christine, 20 J., Carl Heinrich Wilhelm, * 6.4.1837, Carl Wilhelm, * 6.1.1841, Friederike, 7 J. und Friedrich Wilhelm, * 21.5.1851. Q: Amt Heepen 1181,1.

OSTERMANN, Friedrich Wilhelm, * 5.12.1810 Brackwede, bei no. 14 Brackwede (Hof Ramsel, Ummeln), Eltern: Kolon Gerd Friedrich O. und Anna Margarete Elisabeth geb. Depenbrock; 1854/55 nach New Orleans mit Ehefrau Hanne Catherine Luise geb. Brinker (* 12.10. 1818 Isselhorst) und den Kindern Johann Heinrich (* 9.6.1839), Karl Heinrich (* 1.7.1841), Friedrich Wilhelm (*21.11.1845), Christine Henriette Karoline (* 13.8.1848) und Gottlieb August (* 8.2.1853). Die Familie zog nach Louisville/Kentucky, wo die Kinder aufwuchsen. Q: Korrespondenz mit Emma Ostermann in Seymour/ Indiana (Tochter von August O.) vom Mai 1957, Bestand Stadtarchiv, 158.

OSTERMANN, Peter Heinrich, Bahnwärter in Brackwede; 1854 mit Ehefrau (ungenannt) nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

OSTMANN, Anna Maria, aus Ubbedissen; Oktober 1855 nach Zielhafen New Orleans mit ihren Geschwistern oder Kindern Hanne Wilhelmine, Justine Caroline, Anna Amalie und Jobst Heinrich. Nur auf der Buchungsliste der Auswanderungs-Agentur überliefert. Q: Amt Heepen 1181,1.

OSTMANN, Berend Heinrich, * 10.2.1815 Lippe/Detmold, zuletzt Lippe/Ubbedissen bei no. 2; 1853 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Rabe, 39 J. und den Kindern Wilhelmine Caroline, 12 J., Friedrich. August, * 10.8.1843, Caroline Wilhelmine, 7 J., Hanne Friederike, 4 J. und Berend Heinrich, * 7.5.1852. Q: Amt Heepen 1182,1. Die Namens- und Altersangaben zu Ehefrau und Kindern stimmen überein mit denen von Passagieren des Schiffes "Admiral", Ankunft 20. Dezember 1855 in New Orleans; demnach wäre der Konsens 1853 für alle erteilt worden, aber nur der Ehemann damals abgereist. Q: Glazier/Filby IX.

OSTMANN, Friedrich Wilhelm, * 23.8.1836, Stieghorst bei no. 13, V: Heuerling Anton Gottlieb O.; 1853 nach St. Louis. Q: Amt Heepen 1182,1.

OSTMEYER, Johann Heinrich, * 16.10.1840, Heuerling in Stieghorst bei no. 13; 1870 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Auguste Emilie geb. Brinkmann, * 15.12.1847 und Sohn Johann Wilhelm Henrich, * 1.8.1869. Q: Amt Heepen 1181,2.

OTTO, Johann Töns Heinrich Philipp, aus Gräfinghagen; 1852 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Sophie geb. Ewert und Sohn Friedrich Wilhelm, * 20.10.1834. Q: Müller II.

P

PANKOKE, Henriette, * 30.3.1814, Heepen; als verwitwete Heidland seit November 1853 in Quincy/Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

PANNHORST, August Heinrich, * 17.1.1826, Weber und Ackerer in Stieghorst; 1857 nach New Orleans mit Ehefrau Hanne Friederike Wilhelmine geb. Koch, 32 J. und Tochter Emilie Mathilde Juliane, 10 1/2 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

PAPENBROCK, Friedrich Gottlieb, * 11.4.1837, Heepen bei no. 112, Vater: Weber Johann Christoph P.; 1852 nach St. Louis/Missouri. Q: Amt Heepen 1182,1.

PEP(P)MEYER, Anna Margarete Johanne, * um 1830, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

PEPPMEYER (statt Pehmeyer), Johann Friedrich, * 19.11.1831, Niederjöllenbeck, Mutter: Catharina Ilsabein P. (+); 1846 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PEP(P)MÖLLER, Hermann (?), aus Niederjöllenbeck; im April 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

PEP(P)MÖLLER, Johann Friedrich, * um 1804, Niederjöllenbeck; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Piehl, 38 J. und den Kindern Friederike, 9 1/2 J., Hermann, 4 J. und Friedrich Wilhelm, 1/2 Jahr. Q: Amt Schildesche 85a.

PEPPMÖLLER, Johann Heinrich, * 13.12.1828 Laar/Herford, Ackerer in Brake/Krs. Bielefeld; 1853 ohne Konsens nach Amerika". Q: Müller II.

PEPPMÖLLER, Johann Heinrich, aus Jöllenbeck; mit Ehefrau Hanne Wilhelmine Brünger (aus dem Krs. Herford) belegt in Quincy/Illinois 1856-1865 anläßlich der Taufe seiner fünf Kinder. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

PEPPMÖLLER, Johann Philipp, aus Niederjöllenbeck; 1857 nach "Amerika" mit Ehefrau Catharina Maria geb. Schroeder und Sohn Johann Heinrich, * 1.2.1839; letzterer wanderte ohne Konsens aus. Q: Müller II.

PIEPER, Christoph Friedrich, * 8.5.1843, Sieker; 1856 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Funke und Sohn Karl Heinrich, * 8.5.1843. Q: Müller II.

PIEPER, Friedrich August, * 15.7.1833, Hillegossen, Eltern: Joachim Heinrich P. und Hanne Friederike geb. Becker; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PIEPER, Friedrich Conrad, * 9.2.1834, Hillegossen, Eltern: Arnold Christian P. (+) und Anna Sophie geb. Frormann (+); 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PIEPER, Joachim Heinrich, * 17.1.1805, Knecht in Hillegossen; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

PIEPER, Johann Heinrich, * 22.2.1820, Heuerling und Weber in Hillegossen; 1854 über New York nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Woermann und Sohn Franz August, * 17.5.1851. Q: Amt Heepen 1181,1.

PLASS, Anna Friederike, * um 1834, Hillegossen bei no. 10, Vormund: Neubauer Eweler; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

PLASS, Friederike Amalie geb. Lohmeyer, * um 1805, Ehefrau von Gottfried P., Ubbedissen; 1855 nach "Nordamerika" mit Sohn Friedrich Adolph, * 24.6.1848. Der Ehemann ist bereits 1852 nach dort ausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1.

PLASSMANN, Anton Diedrich, * um 1831, Erbpächter in Sieker no. 60; 1857 nach "Nordamerika", Zielhafen New Orleans, mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Möhlmann, 31 J. und den Kindern Heinrich Wilhelm, * 20.10.1850, Peter Heinrich, * 31.12.1852, Friederike Wilhelmine, * 27.4.1854 und Friedrich Wilhelm, * 2.10.1856. Q: Amt Heepen 1181,1.

PLASSMANN, Clara, * um 1852, Babenhausen/Amt Dornberg; 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

PLASSMANN, Friedrich Wilhelm, * 3.4.1840, Lübrassen/Amt Heepen, Eltern: Carl Heinrich P. und Anna Maria Ilsabein geb. Kleinberg; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PLASSMANN, Hermann Christoph, aus Stieghorst; 1853 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Tiekötter und Sohn Friedrich Arnold, * 18.9.1851. Q: Amt Heepen 2717.

PLASSMANN, Karl August, * 20.5.1837, Lübrassen, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PLÖGER, Friedrich Wilhelm, * 29.1.1833, Hillegossen, Eltern: Johann Friedrich P. und Hanne Wilhelmine geb. Biermann; vor 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PLÖGER, Friedrich Wilhelm, * März 1834 Heepen, lebte seit Mai 1852 in Quincy/ Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

PLÖGER, Hanne Wilhelmine geb. Biermann, * um 1801, zuletzt Oldentrup bei no. 23; 1856 nach "Nordamerika", Zielhafen New Orleans, mit den Söhnen Friedrich (Heinrich) Wilhelm, * 22.2.1836 und Friedrich Adolf, * 31.7.1846. Der Sohn Friedrich Wilhelm (s.o.) ist vorausgegangen. Q: Amt Heepen 1181,1.

PLÖGER, Johanna Marie Carolina, s.o. Gaffron

PÖHLER, Heinrich Adolf, * 8.4.1834, Sieker, Eltern Johann Christian P. und Hanna Friederike geb. Blase; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

PÖRTNER, Franz, * 1804, Kaufmann, aus Schildesche; Ankunft 28.9.1863 Hafen New York (Ziel) über Bremen. Q: Glazier/ Filby XV.

POGGENPOHL, –– , aus Hillegossen; zwischen November 1850 und November 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

POHLMANN, Friedrich Wilhelm, * 29.9.1852, Schlachter in Heepen no. 189; 1885 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

POSTEHER, Anna Wilhelmine Sophie Caroline, * 27.2.1831, Gräfinghagen, ledig; 1855 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

POSTEHER, August Heinrich , aus Gräfinghagen, 17jährig; am 15.6.1852 Ankunft in Galveston/Texas mit dem Bremer Schiff "Franziska" und 37 Heeper Auswanderern. Vermutlich identisch mit dem "Posteher", der 1850/52 wohl nach "Nordamerika" ging; wahrscheinlich verwandt mit den Mitreisenden Johann Stratmann, Friedrich Nagel und Friedrich Wostmann, s.o. - Posteher ging nach Minnesota und nannte sich später Henry Postier. Q: Amt Heepen 1181,2; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

POSTEHER, Caroline Justine, * um 1836, Gräfinghagen no. 2; 1860 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1. Wahrscheinlich Tochter des 1839 in der Akte Amt Heepen 3086 erwähnten Heuerlings P. in no. 2 Gräfinghagen.

POSTEHER, Friedrich Wilhelm, * 8.11.1804, Weber in Lämershagen bei no. 28; 1852 nach "Visconsin" (Wisconsin) mit Ehefrau Hanna Florentine geb. Sieweke, 41 J. und den Kindern Wilhelmine Henriette, 16 J., Friedrich Philipp Adolf, * 11.3.1838, Carl Ewald, * 2.2.1840, Wilhelmine Louise, 6 J. Adolf Gustav, * 3.5.1848 und Julie Auguste, * 20.10.1851. Der Sohn August Heinrich, * 8.7.1834 wanderte ohne Konsens mit ihnen aus. Der Name Posteher ist im Übrigen 1860, 1880 und 1900 in Maryland nachweisbar, allerdings ohne direkte Zuordnungsmöglichkeit zur Heeper Familie. Q: Amt Heepen 1181,1; Müller II.; US Federal Census 1860-1900.

POSTEHER, Friedrich Wilhelm August, * 15.1.1829, Gräfinghagen; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

POSTEHER, Hermann Heinrich, * 26.3.1838, Gräfinghagen, Eltern: Franz Heinrich P. und Hanne Margarete Louise geb. Seiwecke; 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

POSTEHER, Johann Bernhard, * 19.9.1829, Gräfinghagen, Eltern: Christian Friedrich P. "geb. Höcker" (+) und Anna Maria Louise geb. Posteher; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

POTT, Anne Marie, * 18.12.1815, Niederjöllenbeck no. 1, Eltern: Weber und Erbpächter Albert Hermann P. und Anna Ilsabein geb. Bierweller; mit unbekanntem Datum nach Amerika ausgewandert. Q: Günter Stückemann, Unsere Altvorderen, 2006, S. 307.

POTT, Hanna Friederike geb. Räker, * um 1815, Lämershagen bei no. 2; 1854 nach "Nordamerika" mit den Söhnen Friedrich Wilhelm, * 7.1.1839, Heinrich Adolph, * 19.9.1841, Friedrich Wilhelm, * 6.12.1847 und Carl August, * 20.10.1850. Der Ehemann ist bereits 1852 nach USA ausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1.

POTT, Johann Philipp, aus Heepen; 1842 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Catharina geb. Preussner und Sohn Gottlieb Friedrich, * 31.1.1834. Q: Müller II.

POTTHAST, Johann Friedrich, * 20.11.1832, Niederjöllenbeck, Eltern: Friedrich Wilhelm P. und Anna Maria Ilsabein geb. Böckhaus; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

POTTHOFF, Hermann Heinrich, * 18.6.1843 Gellershagen, zuletzt Kirchdornberg, Eltern: Heinrich Christoph P. und Hanne Friederike geb. Fortmann; 1864 ohne Konsens nach "Amerika". Nach Auswandererbriefen im Besitz von Familie Maas (Bielefeld) lebte auch eine Hanne Potthoff aus Kirchdornberg um die Mitte des 19. Jahrhunderts in St. Louis. Q: Müller II.

POTTKAMP, Friedrich Adolf, * 18.1.1851, Bäckergeselle in Stieghorst no. 45, Mutter: Witwe P.; 1871 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

POTTMANN, Friedrich August Wilhelm, * 4.2.1869, Ackersmann in Heepen no. 36, Vater: Johann Adolf. P.; 1885 nach "Nordamerika". Reiste in der Obhut des Sohnes von Kolon Kaiser (damals besuchsweise in Ubbedissen). Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

PROBST, Gustav Georg August, * 19.3.1852 Groß Lafferde, cand. theol. in Gadderbaum; 1888 nach Philadelphia/Pennsylvania mit Ehefrau Martha Sarah Theodore Mathilde geb. Kluge, * 30.11.1856 Bernstadt und Sohn Carl Walter Gustav, * 7.2.1885 Köpenik. Q: Müller I.

PULS, zwei Personen, aus Lämershagen; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

PULS, Adolf Conrad August, "4. Sohn des Friedrich Puls aus Ubbedissen"; heiratete am 4.5.1856 in St. Louis/MO Anna Luise Honsel, Vater: Franz Heinrich H. in St. Louis. Lebten später in Black Jack (Neu Bielefeld) bei St. Louis. Q: KB I, Black Jack.

PULS, Friedrich Wilhelm, * 23.11.1828, Schuhmachergeselle in Oldentrup; 1852 nach Texas mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Nagel und Sohn Friedrich Wilhelm, * 3.2.1852. Ankunft Hafen Galveston am 15.6. auf dem Bremer Schiff "Franziska" mit 37 Heeper Auswanderern. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

PULS, Friedrich Wilhelm, * 29.9.1850, Hillegossen, Eltern: Johann, Friedrich P. (+) und Caroline Henriette geb. Niemann; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 2717.

PULS, Gottlieb, aus Lämershagen; 1851 ohne Konsens nach "Amerika" mit Sohn Johann Friedrich Wilhelm, * 15.3.1829. Die Ehefrau Anna Maria Wilhelmine geb. Lepper genannt Esselmann ist bereits verstorben. Q: Müller II.

PULS, Hanne Wilhelmine Henriette geb. Schneider, * um 1812, Ehefrau des Erbpächters P. in Lämershagen; 1855 nach St. Louis mit den Kindern Wilhelmine, 15 J., Hanna, 12 J., Heinrich August, * 26.10.1846, Friedrich August, * 16.5.1843. Der Ehemann ging bereits 1852 nach dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

PULS, Hermann Heinrich, * 14.3.1813, Weber in Brönninghausen bei no. 1; 1852 nach Texas mit Ehefrau Hanna Christine geb. Strathmann und den Kindern Heinrich Adolf, * 2.1.1841, Hanne Wilhelmine, 7 J., Hermann August, * 13.8.1847 und Friedrich August, * 3.4.1849; Ankunft Hafen Galveston auf dem Bremer Schiff "Franziska" mit 37 Heeper Auswanderern. 1880 lebt die Familie als Farmer in New Braunfels/Comas Cty., Texas; mit den Eltern wohnen dort noch der Sohn Fritz und der 22jährige Sohn August, der bereits in Texas geboren wurde. Zwanzig Jahre später sind die Eltern nicht mehr nachweisbar. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.; US Federal Census 1880 und 1900.

PULS, Johann Friedrich, * 27.3.1825, Heuerling in Hillegossen; 1852 nach Texas mit Ehefrau Henriette geb. Niemann. Q: Amt Heepen 1182,1.

Q

QUEST, Friedrich Wilhelm, * 22.10.1847, Großdornberg, Eltern: Johann Peter Q. und Johanne Friederike geb. Höcker; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

QUEST, Johann Hermann, * 21.9.1837 Schröttinghausen, zuletzt Schildesche; Eltern: Johann Peter Q. (+) und Anna Maria Ilsabein geb. Tiemann (+); 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

R

RABBE, Hermann Friedrich, * um 1816, Schildesche; im September 1849 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

RAB(B)E, Philipp, * um 1800, Weber in Jöllenbeck, Ankunft über Bremen im Dezember 1847 im Hafen New Orleans mit Ehefrau Maria (43 J.) und Tochter Anna (15 J.). Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

RABE, – , aus Hillegossen; zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

RABE, Ernst Heinrich, * um 1822, identisch mit dem letztgenannten? Verstorben 4.8.1852 in Black Jack (Neu-Bielefeld) bei St. Louis/Missouri an Lungenentzündung; hinterließ eine Witwe. Q: KB I, Black Jack.

RABENEICK, Wilhelm Heinrich, * 20.4.1863, Ackersmann in Ummeln; 1892 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

RAMSBROCK, Conrad Heinrich, * 10.2.1827, Dienstknecht in Ummeln; 1854 nach "Nordamerika", Zielhafen New Orleans. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

RAMSBROCK, Peter Heinrich, * 3.11.1841, Senne I, Eltern: Karl Friedrich R. (+) und Hanne Christine geb. Luttermöller (+); 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

RAMSEL, Heinrich Ludwig, * 21.7.1832, Sieker, Eltern: Hermann Adolph R. und Maria Ilsabein geb. Eikelmann; vor 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

RAMSEL, Heinrich Rudolf, * 17.9.1866, Seminarist aus Hillegossen, Eltern: Johann Christoph R. und Friederike Auguste geb. Glietz; 1885 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

RECKSIEK, Carl Friedrich (Heinrich), * 23.5.1850 Sieker, Fabrikarbeiter, wohnte Heeper Holz, Eltern: Friedrich Wilhelm R. (+) und Hanna Wilhelmine Henriette geb. Steinkamp (+); 1868 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2 und 2717.

RECKSIEK, Friedrich August, * 1.5.1841, Sieker no. 55, Eltern: Erbpächter R. und Ehefrau (beide +); 1860 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

RECKSIEK, Hanne Friederike, * um 1836, Magd in Sieker no. 55, Vater: Neubauer R.; 1857 nach "Nordamerika" über Hafen New Orleans. Q: Amt Heepen 1181,1.

RECKSIEK, Wilhelm, 21 Jahre, Neubauer in Sieker no. 55; 1856/57 nach Nordamerika. Q: Liste Henrich, Heimatarchiv Heepen.

REDECKER, Friederike, * 24.3.1864 Theesen, Arbeiterin, katholisch, ledig. Sie zog am 23.10.1885 nach Bielefeld, Meherstraße 14 und meldete sich am 28.8.1886 nach "Amerika" ab. Q: Meldeakten Hgb 150.

REDECKER, Friedrich Wilhelm, Handarbeiter in Niehorst; 1853 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

REDECKER, Johanne, * um 1864, Schildesche; ging 1886 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

REHMET, Paul Carl Josef, * 4.7.1859 Neustadt/Oberschlesien, Webemeister in Milse; 1890 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Martha Maria geb. Hellmann, * 7.3.1865 Ottmachan und den Kindern Paul Johann, * 27.1.1887 Neustadt und Martha Pauline, * 19.7.1889 Neustadt. Q: Amt Heepen 1181,1.

REINECKE, Friedrich Wilhelm, * um 1820, Heuerling in Ubbedissen bei no. 6; 1856 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Henriette Wilhelmine geb. Tiemann, 34 J. und den Kindern Henriette Wilhelmine Amalie, 15 J., Friedrich August, * 25.9.1852 und Diedrich August, * 30.7.1855. Q: Amt Heepen 1181,1.

REINEKE, Johann Hermann, * um 1834, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

REINING, Carl Dietrich, * 1.1.1831, Heepen, Eltern: Friedrich Adolph R. (+) und Margarete Ilsabein geb. Berkenkamp (+); 1850 nach "Amerika". Q: Müller II.

REINKE, Johann Heinrich, * 13.5.1832 Eickum bei Herford, zuletzt Niederjöllenbeck, Eltern: Kaspar Heinrich R. und Anna Katharina Ilsabein geb. Gößling; 1851 ohne Konsens nach New York. Q: Müller II.

REPOHL, Johann Bernhard, * 17.1.1813, Seidenweber in Ubbedissen bei no. 4; 1852 nach "Visconsin" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Lohmeyer, * um 1822. 1870 lebt Repohl als "Laborer" in Belleville/St. Clair Cty., Illinois mit seiner Frau und den Töchtern Auguste und Matilde, geboren um 1853 in Missouri; d.h., die Familie kann, wenn überhaupt, nur kurz in Wisconsin gelebt haben. Q: Amt Heepen 1182,1; US Federal Census 1870.

REUTER, – , aus Heepen; zwischen November 1850 und November 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

RIESBERG, Friedrich Eduard, * 3.2.1839, Ummeln no. 12, Eltern: Heuerling Franz Heinrich R. und Hanne Christine geb. Beckel; 1862 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt/Stadt Brackwede A 137.

RIESBERG, Hanne Louise, * 9.7.1833, Ummeln no. 12, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Eduard; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

RIESMEYER, Gustav Adolf August, * 24.12.1854 Bielefeld, zuletzt Schildesche; 1870 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

RIXE, August, * 30.12.1863, Sohn von Karl Friedrich Wilhelm R., s.u..; 1870 nach Amerika. Lebte dort 1900 als Farmer in Leonardsville/Traverse Cty., Minnesota wie mehrere andere Familienangehörige Rixe; Ehefrau Annie (* 1872 Deutschland, 1879 ausgewandert), sechs Kinder. Q: Census-Liste 1900 (Suzanne M. McP., Montana).

RIXE, Gottfried Wilhelm, * 23.12.1871, Gärtner in Brake/Schildesche; 1894 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

RIXE, Friedrich Wilhelm, * 6.1.1862, Plüschweber in Brake/Schildesche, Eltern: Gottlieb Friedrich R. (+) und Hanne Friederike Louise geb. Heidbreder; 1889 nach St. Louis/Missouri. Q: Müller I.

RIXE, Heinrich, * 31.5.1869; Sohn von Karl Friedrich Wilhelm R., s.u.; 1870 nach Amerika. Lebte dort 1900 mit Ehefrau Minnie (* 1876 Deutschland, ausgewandert 1878) und zwei Söhnen als Farmer in Leonardsville/Traverse Cty., Minnesota, wo auch andere Familienmitglieder zu finden sind. Q: Census-Liste 1900 (Suzanne M. McP., Montana).

RIXE, Johann Friedrich, * um 1818, Schildesche; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Marianne geb. Oberschelp, 43 J. und den Kindern Henriette Schnelle, 23 J., Hanne Friederike Oberschelp, 14 J., Friedrich Wilhelm und Hanna. Q: Amt Schildesche 85a.

RIXE, Johann Heinrich, * 16.10.1865, Plüschweber in Brake/Schildesche; Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1887 nach St. Louis/Missouri. Dort 1889 als Brauer belegt. Q: Müller I; St. Louis Directory 1889.

RIXE, Karl Friedrich Wilhelm, * 18.12.1840 Schildesche (?), heiratete 1867 Louise Marie Althoff (*14.2.1842 Niederjöllenbeck, Tochter von Johann Heinrich und Henriette Friederike Althoff, s.o.). 1870 als Farmer nach Atmater (Kandiophi Cty./Minnesota) wie zunächst auch die beiden Schwäger Althoff (s.o.); sieben Kinder. Rixe starb 1921, seine erste Ehefrau bereits 1888. Q: Suzanne M. McP., Montana.

RODERMUND, Carl Diedrich, * um 1827, Heuerling in Heepen bei no. 42; 1856 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Luise Henriette geb. Bentrup, 38 J. und den Kindern Hanna Caroline Henriette, * 20.2.1846, Friedrich Wilhelm, * 24.10.1848 und Anna Maria Dorothea, * 16.11.1851. Q: Amt Heepen 1181,1.

RODERMUND, Carl Ludwig, * 28.7.1823 Lübrassen, Weber in Hillegossen; 1852 nach Texas mit Ehefrau Henriette geb. Steinkamp und Tochter Christine, 1 1/4 Jahr. Das Bremer Schiff "Franziska" landete im Hafen Galveston mit 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Hist. Soc., Bd. XII, no.1, S. 13f.

ROLF, Friedrich Adolph, * 3.7.1830, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich R. und Anna Catharina Ilsabein geb. Heidemann; 1850 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ROLF, Gottlieb Heinrich, * 9.3.1833, Niederjöllenbeck, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Adolph; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ROLF, Hermann Arnold, * 31.12.1832, Handlungsdiener aus Gadderbaum, wollte 1853 nach "Amerika"; abgelehnt? Q: Karl Beckmann, Brackweder Heimatblätter 44/45, 1997/98, S. 16.

ROLF, Hermann Heinrich, * 20.6.1822 Westerenger, zuletzt Heuerling und Seiler in Schildesche; 1883 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Beckmann, * 13.9.1829 und Sohn Franz Carl, * 5.12.1866 Bielefeld. Q: Müller I.

ROLF, Johann Friedrich, * um 1826, Oberjöllenbeck; im August 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

ROMBERG, Hanne Marie, * 1828, Gräfinghagen, ledig; 1855 nach "Nordamerika" über New Orleans. Q: Amt Heepen 1181,1.

ROMBERG, Heinrich Bernhard, * 18.6.1842, Gräfinghagen, Eltern: Joachim Heinrich R. und Hanne Wilhelmine geb. Ramsel; 1862 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ROSE, Ephraim, * 11.7.1827, Heepen, jüdisch; Eltern: Leinenhändler Berend Rose in Heepen und Rosette geb. Joel ( gest. 1849 bzw. 1847); 1845 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ROSE, Hanne, * 20.8.1820, Heepen, jüdisch, Eltern: wie oben Bruder Ephraim; 1845 (?) nach Amerika, lebte in Philadelphia/Pennsylvania. Q: Synagogenbuch Bielefeld.

ROSE, Israel, * 5.5.1834, Heepen, jüdisch, Mutter: Friedchen Rose; vor 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ROSE, Lene, * 17.4.1817, Heepen, jüdisch, Eltern: wie oben Bruder Ephraim; 1845 (?) nach "Amerika", lebte in Philadelphia/Pennsylvania. Q: Synagogenbuch Bielefeld.

ROTTMANN, Carl Ludwig bzw. Louis Carl, aus Altenhagen, belegt 1868 in Quincy/ Illinois bei der Heirat mit Friederike Wilhelmine Raukohl (* 12.3.1852 Herford). Dem Paar wurden in Quincy die Töchter Hanna Maria Wilhelmine (* 25.10.1869) und Emma Marie (* 1.10.1871) geboren. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

ROTTMANN, Caspar Heinrich, * 3.8.1831, Theesen, Eltern: Caspar Heinrich R. und Friederike geb. Brockmann; 1854 ohne Konsens nach Amerika. Lebte 1865 bei St. Louis/ Missouri. Q: Müller II; Auswandererbrief F. W. Biermann, 27.11.1865, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137.

ROTTMANN, Friedrich Wilhelm, aus dem Amt Brackwede; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ROTTMANN, Johann Friedrich,* 28.10.1818, Weber in Altenhagen bei no. 6; 1852 nach "Nordamerika" über New Orleans mit Ehefrau Anna Louise geb. Hattenhorst und den Kindern Karl Ludwig, * 26.9.1845, Hanna Friederike Justine, 4 J. und Louise Friederike, 3 Monate. Q: Amt Heepen 1182,1.

ROTTMANN, Johann Heinrich, * 27.6.1834, Brake/Schildesche, Eltern: Johann Heinrich R. und Anna Catharina Ilsabein geb. Eickmeyer; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ROTTMANN, Wilhelmine Henriette, aus Heepen; belegt 1863 in Quincy/Illinois als verehelichte Schewe (Carl Friedrich Schewe aus Löhne) anläßlich der Taufe ihrer Tochter Wilhelmine Henriette. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

RUBBE, Johann Friedrich Wilhelm, * 6.2.1831, aus Schildesche, Eltern: Anton Diedrich R. und Hanne Wilhelmine geb. Heitbreder; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

RÜENBÜHL, – , aus Brönninghausen; zwischen 1850 und 1852 vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

RÜENBÜHL, Bernhard Heinrich, * 12.10.1834, Gut Eckendorf/Amt Heepen, Eltern: Philipp R. und Friederike geb. Schröder; 1854 ohne Konsens "Amerika". Q: Müller II.

RÜENBÜHL, Caspar Heinrich, * 17.9.1840, Gut Eckendorf; 1858 nach Nordamerika zur Mutter und den Geschwistern, die das Reisegeld schickten. 1900 ist er belegt in Galveston/Texas als Witwer und "Building Constructor" Ruenbuhl mit Tochter Laura, * Juni 1879 Texas. Q: Amt Heepen 1181,1; US Federal Census 1900.

RÜENBÜHL, Friedrich Adolf, * 14.2.1838, Gut Eckendorf, Wehrmann; 1866 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

RÜENBÜHL, Friederike, Witwe von Philipp R. in Eckendorf; 1858 ohne Konsens nach "Amerika" mit dem Sohn Johann Friedrich Ernst, * 21.5.1829. Dieser Sohn ist 1880 bezeugt als Ruenbuhl, Ernst, Drayman (Fuhrmann) in Galveston/Texas mit Ehefrau Minnie aus Preußen, 46 Jahre und fünf in USA geborenen Kindern im Alter von acht bis 17 Jahren. Q: Müller II; US Federal Census 1880.

RÜENBÜHL, Luise Wilhelmine Amalie, * 1862, aus Sieker; 1883 nach "Nordamerika". Q: Liste Henrich, Heimatarchiv Heepen.

RÜTER, Adolf, * 24.3.1840, Heepen, Eltern: Moritz Heinrich R. und Anna Maria Ilsabein geb. Wittenborn; 1859 nach "Amerika". Q: Müller I.

RÜTER, Carl Friedrich August, * 27.11.1859, Tagelöhner in Senne I; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

RÜTER, Friedrich Wilhelm, * 22.5.1822, Heuerling und Spinner in Lämershagen bei no. 5; im September 1854 nach "Nordamerika" über New Orleans mit Ehefrau Johanne Wilhelmine geb. Freitag, 30 J. und den Kindern Hanna Wilhelmine Caroline, 7 J., Heinrich Adolf, * 29.11.1849 und Caroline Justine, 3/4 Jahr. Q: Amt Heepen 1181,1.

RÜTER, Marie Elisabeth geb. Johann-Imkamp, * 17.4.1817, Witwe in Senne I; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

RUSSKAMP, Adolf, * 26.4.1838, Stieghorst, Eltern: Johann Friedrich R. und Hanne Louise geb. Bentrup; 1856 nach "Amerika". Q: Müller I.

RUSSKAMP, Anna Maria Elisabeth, * um 1825, Brönninghausen bei no. 5, Vater: Heuerling R.; 1854 nach St. Louis/Missouri mit ihrer Schwester Hanna Friederike, 25 Jahre. Letztere identisch mit der Person gleichen Namens aus Heepen (* 1824), die am 11.9.1855 in Quincy/Ill. Heinrich Christoph Meyer heiratete, * 1820 Amt Heepen? Q: Amt Heepen 1181,1; KB St. Jacobi, Quincy.

RUSSKAMP, Johann Philipp, * um 1822 Heepen; belegt mit Ehefrau Hanna Luise geb. Schachtsiek (* 1.12.1838) in Quincy/Illinois von September 1851 bis März 1856, dann nach Lima/Adams Cty., Ill. und 1857 wieder in Quincy. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

RUWE, Franz Adolf Gustav, * 27.2.1846, Kolon in Altenhagen no. 14; 1892 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Friederike Auguste. geb. Horstbrink, * 23.8.1844 Heepen und den Kindern August Heinrich, * 8.8.1874, Helene Auguste Emilie, * 16.8.1876 und Hanne Anna Wilhelmine Caroline, * 13.3.1881. Vier Brüder und eine Schwester sind bereits in USA. Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

RUWE, Friedrich Wilhelm, * 8.2.1834, Altenhagen, Eltern: Johann Christoph R. und Hanne Friederike geb. Drawe; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Ein Casper Henry Ruwwe (1828-92) mit Familie ist übrigens in St. Louis und Gasconade Cty., Missouri, belegt. Q: Müller II; St. Louis Quaterlies, Bd. 12.

RUWE, Johann Heinrich, * 11.6.1843, Altenhagen, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

RUWE, Johann Heinrich August, * 12.3.1836, Altenhagen, Eltern: wie oben Brüder Friedrich Wilhelm und Johann Heinrich; 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

RUWE, Johann Heinrich Christoph, * 11.(?)11.1829, Altenhagen; heiratete am 8.11.1859 in Quincy/Ill. Henriette Tellbüscher, * Okt. 1841 Schötmar/Lippe Detmold. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

S

SAARMANN, Anna Maria geb. Bröker, Ehefrau von Johann Heinrich S. in Niederjöllenbeck; 1861 ohne Konsens vermutlich nach Amerika mit Sohn Albert Heinrich, * 24.4.1838. Q: Müller II.

SAARMANN, Friedrich Wilhelm, * 5.5.1838, Brake/Schildesche; Eltern: Jobst Heinrich S. und Hanna Wilhelmine geb. Hattenhorst; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SABER, Marie Lisette geb. Müller, * um 1813, Ehefrau des Werkführers S. in Brackwede; 1856 nach "Nordamerika" mit den Kindern Karl Friedrich Gottlieb, * 8.3.1838, Friederike Marie, * 19.9.1842, August Eberhard Gottlieb, * 24.7.1845, Heinrich Bernhard Gottlieb, * 20.5.1848 und Friedrich Ernst, * 26.10.1851. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

SANDER, Johann Heinrich, * 28.10.1833, Altenhagen, Eltern: Hermann Adolph S. und Hanne Wilhelmine geb. Kelle; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SAUERMANN, Anne Johanne, * 17.8.1840, Jöllenbeck no. 2; am 12. September 1860 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

SAUERMANN, Anna Maria geb. Bröcker, * 8.8.1801, Jöllenbeck no. 2; am 12. September 1860 ohne Konsens nach "Nordamerika". Mutter von Anne Johanne S., s.o.? - Q: Amt Schildesche 85a.

SCHABBEHARD (fälschlich Schaberhard), Johann Friedrich, * 1815, Schildesche, + 1.10.1852 an Ruhr in Quincy/Illinois; hinterließ Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Beckmann (* 1817 Schildesche) und vier Kinder. Die Witwe verzog mit den Kindern im Juni 1854 nach Metropolis/Massac Cty., Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

SCHABBEHARD, Johann Heinrich, * 1844, Brake/Ksp. Schildesche, 1850 nach Nordamerika, höchstwahrscheinlich nach Quincy/Illinois. Q: "Neue Westfälische", Bielefeld, 7.10.2000 (Familientreffen).

SCHACK, Franz Arnold Wilhelm Gottlieb, * 26.2.1848, Heepen, Eltern: Christian Friedrich S. (+) und Friederike Wilhelmine Caroline Louise geb. Schulze; 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHACHTSIEK, Anna Margarete Ilsabein geb. Eickmeier, s.o. Eickmeier.

SCHACHTSIEK, Carl Ludwig, * 1826 Heepen; heiratete im Juli 1856 in Quincy/Illinois die Witwe Anna Maria Mugge geb. Hagerbaumer, * 1827 Laar/Herford. Bruder vom Nachfolgenden? Q: KB St. Jacobi, Quincy.

SCHACHTSIEK, Carl Ludwig, * 12.9.1825, Weber in Heepen no. 99, Vater: Erbpächter S.; 1855 über New Orleans nach "Nordamerika". Sein Bruder in USA hatte das Reisegeld geschickt. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHACHTSIEK, Dietrich Gottlieb, * 4.2.1816 Schildesche; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Seit März 1854 in Quincy/Illinois; 1855 dort anläßlich der Taufe seines Sohnes Johann Heinrich bezeugt. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Schildesche 699a.

SCHACHTSIEK, Friedrich Wilhelm, aus Schildesche. Belegt 1870 in Quincy/Ill. bei seiner Heirat mit Caroline Henriette Iltner (* 28.11.1850 Herford). Des Weiteren ist in Quincy die Geburt von zwei Töchtern des Paares belegt. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

SCHACHTSIEK, Hanna Luise, * 1.12.1838 Heepen, s.o. Rußkamp, Johann Philipp.

SCHACHTSIEK, Johann Friedrich Hermann, * 20.10.1813, Niederjöllenbeck; im März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Catharina geb. Rater, * 4.3.1813 und den Kindern Hanna Friederike, * 23.8.1842, Hermann Heinrich, * 30.11.1844, Anna Maria, * 30.12.1846, Johann Heinrich, * 24.1.(?)1849 und Hanna Wilhelmine, * 20.1.1840. Q: Amt Schildesche 85a.

SCHACHTSIEK, Johann Heinrich, aus Brake/Schildesche; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Henriette Louise geb. Plass und Sohn Gottfried,* 21.5.1831. Q: Müller II.

SCHACK, Franz Arnold Wilhelm Gottlieb, * 26.2.1848, Heepen bei no. 172 bis, Eltern: Christian Friedrich (+) und Friederike Wilhelmine Caroline Luise geb. Schulze; 1868 nach "Amerika". Q: Amt Heepen 2717.

SCHÄF(F)ER, Gottlieb August, * 15.11.1848, Schildesche, Vater: Johann Friedrich S. (s.u.); + 31.3.1853 Quincy/Ill. Seine Schwester Hanna Maria Ilsabe, * 10.12.1851 (noch Schildesche?) starb am 20.8.1853 in Quincy an "Gehirnentzündung". Q: KB St. Jacobi, Quincy.

SCHÄFER, Gustav Adolf, * 28.9.1861, Bäcker in Sieker, Vormund: August Heybrock; 1879 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

SCHÄFER (wohl fälschlich SCHAFER), Heinrich, * um 1839, aus Jöllenbeck, Ankunft über Bremen im Hafen New Orleans 11. Dezember 1847 wahrscheinlich in Begleitung Jöllenbecker Verwandter oder Nachbarn. Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

SCHÄF(F)ER, Johann Friedrich, * 11.3.1805, Brake, + 4.1.1854 Quincy/ Illinois. Dort seit November 1853 ansässig; hinterließ Ehefrau geb. Derkenbrink und einen Sohn. Identisch mit Johann Heinrich S., der 1847 als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn belegt ist? Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Schildesche 699a.

SCHÄF(F)ER, Johann Heinrich, * 29.1.1824, Handarbeiter in Sieker; 1860 nach "Nordamerika" mit seiner Schwester Henriette, 28 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHÄFER, Pauline Juliane Caroline, * 4.1.1864, Dienstmagd in Ubbedissen no. 7; 1887 nach "Nordamerika". Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

SCHÄFERSMANN, Christoph Friedrich, * 15.12.1842, Ackersmann in Altenhagen; 1871 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine Amalie geb. Ruwe, * 12.6.1849 und Sohn Gustav Friedrich August, * 26.2.1870. Q: Amt Heepen 1183,1.

SCHÄFERSMANN, Gottlieb Friedrich, * 3.11.1835, Altenhagen, Eltern: Anton Heinrich S. und Hanne Wilhelmine geb. Gnuse; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHÄFFER, Hermann Heinrich, * 17.10.1839, Oberjöllenbeck, Eltern: Johann Hermann S. und Anna Maria Ilsabein geb. Siekmann; 1847 ohne Konsens mit seinen (ungenannten) Pflegeeltern nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHÄFFER, Johanna Wilhelmine geb. Lüdersen, Ehefrau des Diedrich S. in Heepen; 1852 nach "Nordamerika" mit Sohn Friedrich August, * 23.2.1850. Der Ehemann ist schon früher ohne Konsens ausgewandert. Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHÄFFER, Peter Heinrich, * 6.3.1840, Schildesche, Vater: Theodor Schäf(f)er aus Schildesche (+); der Sohn starb am 9.8.1853 in Quincy/ Illinois an der "Ruhrnerven-krankheit". Q: KB St. Jacobi, Quincy.

SCHAPELER, Friederike geb. Tiemann, * 1812 Hörste, zuletzt Senne II no. 34, Witwe des Hermann S.; 1867 nach "Amerika" mit Sohn Heinrich Wilhelm, 16 Jahre. Zwei Söhne sind bereits dort, der älteste Sohn Hermann mußte aus militärischen Gründen zunächst zurückbleiben. Q: F. Verdenhalven, Auswanderer aus d. Fürstentum Lippe, 1980, S. 95.

SCHEELE, Friedrich Adolf, * 17.5.1825, Heuerling und Weber in Hillegossen; 1854 über New York nach Nordamerika mit Ehefrau Maria Ilsabein geb. Puls und den Töchtern Caroline Justine, 4 Jahre und Hanna Friederike, 1/2 Jahr. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHEELE, Gottlieb Friedrich, * 21.3.1821, Brackwede, Damastweber, seit 1836 Gadderbaum; vor 1850 nach St. Louis/Missouri. Heiratete dort am 8.3.1851 Wilhelmina Catharina Pallenscheck, * 1828 Rheda, + 1869 St. Louis; der verwitwete Scheele heiratete noch zweimal. Er verstarb um 1900 in St. Louis. Q: Deutsches Geschlechterbuch, Ravensberg II, 1987, S. 230f.

SCHEELE, Johann Heinrich, * 2.2.1819, Brackwede, Vater: Kolon Franz Heinrich S., Brock/Brackwede no. 17; vor 1850 nach Nordamerika. Er heiratete am 2.2.1850 in der St. Peter Church in St. Louis Anna Franziska Steinker, * 23.3.1827 Bielefeld. Q: Deutsches Geschlechterbuch, Ravensberg II, 1987.

SCHELP, Johann Friedrich, * 3.3.1821 Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Anna Margarete Ilsabein geb. Dodt. Im Herbst 1857 von Dornberg nach Missouri mit Ehefrau Johanna Friederike geb. Nolte und den Kindern Louise (* 11.5.1846), Hermann Heinrich (* 21.8.1850), Henriette Friederike (* 4.11.1853) und Friedrich Wilhelm (* 26.1.1857). Farmer in Lafayette Cty., nahe Emma/Missouri, wo 1860 und 1864 zwei weitere Kinder geboren wurden. Q: A. Schelp, Hülskamp (1988) brieflich, vermittelt durch die Nachfahren in Emma.

SCHILDMANN, Catharina Ilsabein, aus Brake, Schwester des Schmiedes S. bei no. 26 Brake; 1853 nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 825.

SCHILDMANN, Friedrich Wilhelm, aus dem Amt Schildesche; 1847 als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Belegt in Quincy/Illinois zwischen 1858 und 1860 mit Ehefrau Elisabeth geb. Meier-Ebert aus Herford. Wohl identisch mit "Wm (William) Schildmann", der 1857 in Quincy per Zeitung eine Benachrichtigung zur Postabholung erhielt. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Schildesche 699a; Quincy Weekly Herald 6.4.1857.

SCHILDMANN, Henriette, 17 J., "aus Bielefeld" (wohl Kreis), Ankunft Hafen New Orleans am 7. Juni 1860, Ziel: St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby XIII.

SCHLEWING, Gottlieb Diedrich, * 19.12.1832, Schildesche, Eltern: Johann Friedrich S. und Friederike Dorothea geb. Schürmann; 1852 ohne Konsens nach "Amerika - St. Louis", Missouri. Q: Müller II.

SCHLICHTING, Friedrich August, * 9.6.1831, Brönninghausen, Eltern: Töns Heinrich S. und Hanne Friederike geb. Hülsmann; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHLICHTING, Friedrich Wilhelm, * 11.2.1828, Weber in Brönninghausen no. 24; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHLING, Friedrich Adolph, * 22.10.1827, Ubbedissen, Eltern: Johann Bernhard S. und Hanna Wilhelmine geb. Hägerbaum; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHLING (auch Schlinck), Johann Heinrich, * 23.9.1817, Heuerling in Lippe/Ubbedissen bei no. 2; 1853 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Wilhelmine Henriette geb. Sievecke, 30 J. und den Kindern Hanne Wilhelmine, 7 J. und Friedrich Wilhelm, * 1.12.1852. Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHLINGMANN, Christine Wilhelmine, aus Stieghorst; 1855 über New Orleans nach "Nordamerika" mit Tochter (?) Justine Wilhelmine, 7 Monate. Q: Amt Heepen 1181,2.

SCHLINGMANN, Ferdinand Michael, * um 1830, Stift Schildesche no. 39; August 1854 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

SCHLINGMANN, Florenz Adolf Christian, aus Gräfinghagen; vor 1859 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Wilhelmine Florentine geb. Siewecke und Sohn Heinrich Friedrich August, * 29.2.1836. Q: Müller II.

SCHLINGMANN, Friedrich Adolph, * 20.7.1824, Stellmacher in Brönninghausen; 1852 nach Texas mit Ehefrau Caroline Auguste geb. Tuxhorn und Sohn Wilhelm Robert, * 13.2.1852. Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHLINGMANN, Jobst Heinrich, * 25.9.1832 Elverdissen/Herford, zuletzt Altenhagen, Eltern: Johann Friedrich S. und Anna Wilhelmine geb. Gaus; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHLINGMANN, Johann Philipp, aus Senne II; vor 1860 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Catharina Ilsabein Göckensmeyer sive Zünkeln und Sohn Töns Friedrich, * 28.6.1837. Q: Müller II.

SCHLINGMANN, Peter Heinrich, * 11.(?)11.1829 Elverdissen/Herford, Heuerling in Altenhagen bei no. 2; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Beeck, * 24.8.1835 und den Töchtern Julie Auguste, * 8.11.1858, Anna Friederike Justine, * 7.9.1861 und Johanne Friederike Auguste, * 5.12.1863. Q: Amt Heepen 1181,2.

SCHLÜTER, Gottlieb Diedrich, * 21.3.1832, Brake/Schildesche, Eltern: Christian Friedrich S. und Catharina Ilsabein geb. Störmer; 1853 nach "Amerika". Sein Bruder Philipp ist schon früher ausgewandert. Q: Müller II.

SCHLÜTER, Hermann Heinrich, * 1.6.1843, Heuerling in Brake/Schildesche; 1876 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Püse, * 1.7.1844 Eickum bei Herford und den Kindern Friedrich Wilhelm, * 22.11.1866 Eickum, Johanna Friederike, * 10.9.1868 Herringhausen bei Herford, Anna Friederike Louise, * 14.5.1871 und Heinrich August, * 7.11.1873. Q: Müller I.

SCHMIDT, Christian, * um 1813, Oberjöllenbeck; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Im August 1855 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 699a.

SCHMIDT, Heinrich, 18 Jahre, "farmer" aus Jöllenbeck. Landete am 23.10.1850 mit dem Schiff "Louisiana" im Hafen von New Orleans. Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de, Passenger List ship Louisiana.

SCHMIDT, Heinrich, * 14.10.1835, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich S. und Anna Maria geb. Wulfmeier. Ging als junger Mann nach Nordamerika. Soldat im amerikanischen Bürgerkrieg, heiratete am 10.11.1864 Maria Flottmann, * 10.2.1844 in Indiana (+ 30.7.1888 an Tuberkulose). Aus der Ehe gingen zwei Söhne und fünf Töchter hervor, eine davon heiratete einen Horstmann aus Nordhemmern/Kreis Minden-Lübbecke. Schmidt lebte bei Boeuf Creek/Franklin Cty., Missouri zunächst als Möbeltischler, dann betrieb er eine Getreidemühle, war Farmer, Banker und Versicherungsagent. Am 16.7.1927 starb er in seinem Hause. Q: Washington (MO) Hist. Society FHY, Horstmann, Becker, von Behern and Merhoff Families, S. 252f.

SCHMIDT, Karl, 16 Jahre, aus Schildesche; Ankunft Hafen New York 8.12.1857 über Bremen. Q: Zimmermann/Wolfert II.

SCHMIEDESKAMP, Heinrich Simon, * 26.4.1825, Kammerratsheide/Heepen oder Stieghorst no. 50, Weber, Eltern: Friedrich Hermann S. und Hanne Wilhelmine geb. Rottmann; 1854 ohne Konsens nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Caroline Wilhelmine geb. Hagemann, 20 Jahre. Q: Müller II; Amt Heepen 1181,1.

SCHNEIDER, – , aus Ubbedissen, 1850/52 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1. Es handelt sich wahrscheinlich um den Knecht Heinrich S., der im März 1850 bei Kolon Ernst in Ubedissen beschäftigt war, (wohl als Waise) Kolon Frohermann zum Vormund und einen Pflegevater namens Kopp hatte. Auf Antrag von Meier zu Sellhausen, bei dem er den vereinbarten Dienst nicht antreten wollte, sollte ihm ein Reisepass verweigert werden (Amt Heepen 3086).

SCHNEIDER, Friedrich Christoph, * 27.2.1829, Stieghorst, 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Hat seine Ehefrau und zwei Kinder zurückgelassen. Identisch mit dem in Akte Amt Heepen 1182,1 genannten Auswanderer Schneider aus Stieghorst, 1850/52? Q: Müller II.

SCHNEIDER, Hanna Christine geb. Hasseldiek, * 18.11.1819, Ubbedissen; 1853 nach "Nordamerika - Galveston" (Texas) mit den Kindern Friedrich August, * 16.2.1840, Hanna Caroline Sophie, 8 J. und Johann Heinrich Ludwig, * 4.3.1850. Der Ehemann ist bereits vor einem Jahr nach Galveston ausgewandert. Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHNEIDER, Hanna Wilhelmine geb. Kaldeweiher, * um 1808, Hillegossen; 1854 nach "Nordamerika" über New Orleans mit den Kindern Hanne Wilhelmine, 17 J., Gottlieb Leberecht, * 21.5.1840, Justine Caroline, 7 J. und Wilhelmine Caroline, 2 Jahre. Der Ehemann ist bereits 1853 über New Orleans nach dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHNEIDER, Heinrich, 18 Jahre, aus Jöllenbeck (?). Landete am 23.10.1850 mit dem Bremer Schiff "Louisiana" in New Orleans. Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de, Passenger List ship Louisiana.

SCHNEIDER, Johann Gottlieb, * 24.1.1838, Oldentrup, Eltern: Johann Philipp S. und Hanne Wilhelmine geb. Nebel; im September 1855 ohne Konsens nach "Amerika" über New Orleans. Q: Müller II; Amt Heepen 1181,1.

SCHNEIDER, Johann Philipp, * 11.9.1854, Heuerling in Heepen bei no. 37; 1854 über New Orleans nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Kronshage. Die Söhne Johann Gottlieb, * 24.1.1838 und Philipp August, * 15.11.1842 waren bei Heuerling Klemme bei no. 13 in Heepen untergebracht und reisten im September 1855 nach. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHNELLE, Carl Friedrich, * 17.12.1833, Heepen, Eltern: Gottlieb Heinrich S. (+) und Henriette Beste (+); vor 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHNELLE, Carl Ludwig, * 23.3.1834, Brönninghausen, Eltern: Johann Philipp S. und Hanne Wilhelmine geb. Kleymann; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHNELLE, Frederike Hermine, * um 1829, Schildesche; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

SCHNELLE, (Friedrich) August, * 1848, Heepen, heiratete 1867 in Quincy/ Illinois Anna Friederike Luise Müller aus Elverdissen/Herford, * 1849. Unter dem 12.10.1868 ist dort die Taufe des Sohnes Heinrich August belegt. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

SCHNELLE, Friedrich Wilhelm, * 28.2.1836, Brönninghausen, Eltern: wie oben Bruder Carl Ludwig; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHNELLE, Friedrich Wilhelm, * 26.12.1838, Heepen, Eltern: wie oben Bruder Carl Friedrich; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHNELLE, Friederike geb. Finke, * um 1814, Ehefrau des Heuerlings Friedrich Wilhelm Schnelle in Heepen; 1856 nach "Nordamerika" mit den Kindern Carl Philipp Hermann, * 16.10.1851, Friederike Justine, * 3.7.1849, Carl Friedrich, * 24.3.1847, Friedrich August, * 10.12.1844, Friederike Henriette, * 15.9.1842, Hanna Friederike, * 7.2.1840, Friedrich Wilhelm, * 20.6.1837. Der Ehemann ist bereits vorausgegangen. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHNELLE, Gottlob Diedrich, * um 1806, Brönninghausen, 1843 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau (Anna Maria) Julie Justine Friederike geb. Reitemeyer (nach anderer Quelle Rethmeier) und Sohn Friedrich Wilhelm, * 5.4.1839. Seit September 1851 als Farmer in Quincy/Illinois belegt. Die Ehefrau ist spätestens 1852 verstorben; zweite Ehe mit Anna Wilhelmine Hebrock (Heibrock?) aus Schötmar/Lippe, belegt 1866 anläßlich der Konfirmation einer Tochter. Q: Müller II; KB St. Jacobi, Quincy.

SCHNIFELD, Johann Friedrich, * um 1832, Milse no. 5; 1855 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

SCHNITTGER, Simon Heinrich August, * 22.12.1820, Privatsekretär (Privatschreiber) in Ubbedissen; 1854 über New York nach "Nordamerika" (Texas?) zu seinem Bruder. Sämtliche Geschwister sind bereits nach USA ausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHNITTGER, Theodor, aus Ubbedissen; am 15.6.1852 Ankunft im Hafen Galveston/Texas auf dem Bremer Schiff "Franziska" mit 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen; wahrscheinlich identisch mit dem "Schnittger", der 1850/52 ohne Konsens nach "Nordamerika" auswanderte. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

SCHNITTGER, Wilhelmine, * 28.2.1829, Dienstmagd in Ubbedissen; 1852 nach Texas. Wohl Schwester von Simon Heinrich S., s.o. - Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHÖNEBERG, Moritz, * 5.5.1870, Kaufmannslehrling in Brackwede, jüdisch, Eltern: Kaufmann Moses S. und Julie geb. Löwenstein; 1887 nach "Amerika"; vgl. auch oben, Bildenstein. Q: Müller I.

SCHRAGE, Friedrich Wilhelm, * 2.2.1842, Maurer in Heepen, 1871 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181, 2.

SCHREWE, Heinrich Ludwig, * 3.1.1826 Blankenhagen/Krs. Gütersloh, Handarbeiter in Isselhorst; 1858 nach "New York". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

SCHRÖDER, Carl Ludwig, * 15.7.1841, Altenhagen no. 32, Mutter: Witwe S.; 1858 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181.

SCHRÖDER, Friedrich Heinrich August, * 26.5.1876 Isselhorst, später Gellershagen, Schlosserlehrling, Eltern: Heinrich August S. und Hanne Marie Lisette geb. Westerheide; 1891 nach Chicago/Illinois. Die Mutter ist bereits 1890 wegen einer gerichtlichen Untersuchung ohne Konsens nach Amerika ausgewandert, der Vater ging nach Holland. Q: Müller I.

SCHRÖDER, Gottlieb Heinrich, * 13.7.1825, "Ackermann" in Altenhagen; 1852 nach Texas. Identisch mit dem Nachfolgenden? Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHRÖDER, Gottlieb Heinrich, * 21.7.1825, Altenhagen, Eltern: Kolon Hermann S. (+) und Hanne Wilhelmine geb. Hallerbäumer, (+); heiratete am 1.12.1852 in Quincy/Illinois Hanne Friederike geb. Neuhaus, * 1831 Vilsendorf (Vater: Johann Friedrich N.). Es handelt sich um einen Bruder von Hanne Friederike Wißmann geb. Schröder (s.u.). Er war von März 1853 bis Oktober 1854 Gemeindemitglied von St. Jacobi, Quincy. Die Familie wohnte später sechs Meilen von Quincy auf Pachtland; vier Söhne (Ludwig, * 1853; Franz, * 1856; Wilhelm, * 1858 und Johann, * 1861). Q: KB St. Jacobi, Quincy; Briefe Gottlieb Schröders vom 8.2.1863 und 1.3.1871 sowie seiner Schwester von 1854 und 1863 in Familienbesitz.

SCHRÖDER, G. (Gustav?), * um 1829, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

SCHRÖDER, Hanna Friederike Henriette, * um 1826, Lübbrassen no. 28, Stiefvater: Heuerling Friedrich Wilhelm Rüter; 1854 über New Orleans nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHRÖDER, Hanne Friederike geb. Koch, * um 1809, Altenhagen bei no. 22; 1860 nach "Nordamerika" mit Sohn Anton Heinrich, * 19.8.1848. Q: Amt Heepen 1181,2.

SCHRÖDER, Hanne Friederike Wilhelmine, * um 1836, Dienstmagd in Altenhagen bei no. 32, Mutter: Witwe S.; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

SCHRÖDER, Hanne Wilhelmine Justine, * 15.1.1832, Magd in Lübrassen; 1860 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

SCHRÖDER, Heinrich Christoph, * 15.3.1821, Isselhorst, Eltern: Heinrich Christoph S. und Anna Maria geb. Femmer; 1842 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SCHRÖDER, Johann Christoph, aus Altenhagen; 1861 oder später ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Koch und Sohn Anton Heinrich, * 19.8.1848. Q: Amt Heepen 2717; Müller II.

SCHRÖDER, Martha, * 12.7.1880 Bielefeld, 1897 von Hoberge nach "Nordamerika". Die Eltern sind zehn Jahre früher ohne Konsens nach dort ausgewandert. Q: Müller I.

SCHUHMACHER, Friedrich Wilhelm, * 28.12.1821, Heuerling in Lippe bei no. 5; 1853 nach St. Louis mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Pohlmann, 29 J. und den Kindern Henriette, 3 Jahre und Friedrich Wilhelm, * 3.6.1853. Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHWABEDISSEN, Friedrich, aus Schildesche; + 1857 in der Nähe von Burlington/Des Moines Cty., Iowa ohne Leibeserben oder Verwandte in USA; er hinterließ eine Farm von 40 Acres sowie 1.200 $ Kapital. Q: Staatsarchiv Detmold, Regierung Minden IL no. 222.

SCHWARZ, Louis, * 1819, Brackwede, Buchhändlerlehrling, 1843 nach St. Louis; von dort 1846 nach New Orleans, wo er zunächst eine Buchhandelsfiliale des soeben von Bielefeld nach New York ausgewanderten Julius Helmich (s.o.) führte. 1848 machte Schwarz sich selbständig und blieb bis zu seinem Ruhestand (1890) der führende Buchhändler für deutsche Literatur in New Orleans; + 1893. Q: Robert E. Cazden, A Social History of German Book Trade in America, 1984, S. 201 und 717f. mit weiterer Literatur. Vgl. auch oben, Teil I, Upmann, Pauline.

SCHWARZE, – , aus Brönninghausen, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

SCHWARZE, Friedrich Gottlieb, * 11.5.1835 Mennighüffen, später Brönninghausen, Eltern: August Friedrich S. und Anna Maria Caroline geb. Müller (+); 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SENKER, Christian Friedrich, * 27.2.1832, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm S. (+) und Anna Maria Ilsabein geb. Temme; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SEPPMANN, Heinrich Friedrich August, * 27.2.1831, Lippe/Ubbedissen, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanne Christine geb. Falkenstein; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SEPPMANN, Johann Heinrich, aus Lippe/Ksp.Ubbedissen, Ehefrau: Hanna Wilhelmine geb. Schulze; 1853 ohne Konsens nach "Amerika" mit Sohn Carl Ludwig, * 17.11.1834. Q: Müller II.

SEVENING, Hermann Heinrich, * 6.4.1843, Gadderbaum, Eltern: Georg Heinrich S. (+) und Charlotte geb. Poppe; 1862 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SEWING, Caroline Lisette, * 27.1.(?)1854, Niederdornberg, Stiefvater: Heinrich Nettmann; Schwester von Gottlieb Diedrich S., s.u.; belegt 1867 als Konfirmandin in St. Louis/MO. Q: KB Immanuel Church, St. Louis.

SEWING, Friedrich Gustav Adolf, * 22.4.1876, Brake/Schildesche; 1889 nach New York. Q: Müller I.

SEWING, Friedrich Wilhelm, * 15.1.1843, Schildesche; 1860/61 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

SEWING, Friedrich Wilhelm, * 3.1.1871 Brake, Bäckerlehrling in Schildesche; 1887 nach New York. Q: Müller I.

SEWING, Gottlieb Diedrich, * 17.3.1851 Niederdornberg, Vater: Hermann S. (+), Stiefvater: Heinrich Nettmann, Mutter: Catharina Maria geb. Holtkamp?; belegt 1865 als Konfirmand in St. Louis/Missouri, 1889 als Papierhändler dort. Q: KB Immanuel Church, St. Louis; St. Louis Directory 1889.

SEWING, Gottlieb Friedrich Wilhelm, * 11.6.1868 Bielefeld, später Schildesche, Vater: Ernst Heinrich S.; 1884 nach New York. Seine Schwester ging schon früher dorthin. Q: Müller I.

SEWING, Jobst Hermann, * 16.1.1833, Babenhausen, Eltern: Hermann Heinrich S. und Catharina Maria geb. Holtkamp; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Bruder von Gottlieb Diedrich und Caroline Lisette S.(?), s.o. - Q: Müller II.

SEWING, Johann Friedrich, * 17.4.1845, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich S. und Anna Maria Ilsabein geb. Korte; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SEWING, Johann Heinrich, * 14.11.1835, Niederjöllenbeck, Eltern: wie oben Bruder Johann Friedrich; vor 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEBRASSE, Friedrich August, * 19.7.1856, Brönninghausen; nicht ehelich, Mutter: Henriette S. in Brake. 1857 angeblich mit der "Familie" nach "Amerika". Q: Amt Heepen 2717; Ulrich Siebrasse, März 2009, mit Zweifel am Auswanderungsdatum (1867?).

SIEBRASSE, Friedrich Wilhelm, * 7.2.1793, Schildesche; Eltern: Caspar Adolf S. und Anna Catharina geb. Heidbreder. Ging 1853 mit Ehefrau Hanne Margarete geb. Wittland (* 1797) nach Nordamerika. Siebrasse starb am 1.10.1871 in Red Wing/Minnesota, wo die meisten Familienmitglieder als Farmer lebten. Q: Amt Heepen 2717; Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Friedrich Wilhelm, * 5.5.1823, Schildesche; Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanne Margarete geb. Wittland, s.o.; 1853 ohne Konsens nach „Nordamerika" mit Ehefrau Anna Maria geb. Bokermann (* 1823 Schildesche, + 1857 USA). Er lebte zunächst als Farmer in Red Wing/Minnesota, in zweiter Ehe verheiratet mit Catherine Wilhelmine Charlotte Niermann (* 1834, + 1917 Red Wing). Ein Teil der Familie lebte zuletzt in South Dakota, wo Siebrasse 1903 in Northville verstarb. Dort starb als Witwe von Fred Niermannn auch die Tochter Anna Maria Ilsabe, * 3.3.1850 Brake no.2, die 1853 mit den Eltern gekommen war. Der 1855 in Minnesota geborene Sohn Gottlieb Henry verstarb 1933 in Onida/ South Dakota. Q: Müller II; Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Friedrich Wilhelm, * 1.12.1826, Brake/ Ksp. Schildesche, Eltern: Hermann Adolph Siebrasse und Anna Margarete Luise Pott (s.u.). Er ging 1853 nach Quincy/Illinois, wo er ein Jahr später Anna Wollbrink heiratete (* 1825, + 1902 Quincy). 1855 wurde die Tochter Anna Maria in St. Jacobi/Quincy getauft; die Söhne Henry und August kamen 1858 bzw. 1863 in Melrose/Clark Cty., Illinois zur Welt und starben dort auch. Q: Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Friedrich Wilhelm, * 16.4.1853, Brönninghausen, Eltern: Zimmermann Friedrich S. (Ubbedissen no. 5) und Hanne Wilhelmine geb. Steinmeyer; 1870 ohne Konsens nach "Amerika". Mit ihm wanderten seine beiden Schwestern aus: Wilhelmine (* 9.1.1845, Heepen bei no.28) und Johanne (* 17.5.1847, Bönninghausen no.26). Siebrasse heiratete in Omaha/Nebraska Friederike Wilhelmine Moshage (* 24.1.1864 Omaha, + 22.2.1943 Grand Island/ Nebraska). Siebrasse ist am 19.9.1906 in Hooper/Nebraska ertrunken. Q: Amt Heepen 2717; Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Gottlieb Diedrich, * 8.11.1832 oder 1833, aus Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanna Margarete geb. Wittland (s.o.); 1852 nach "Amerika-St. Louis" (Missouri) ohne Konsens. Wurde dort Prediger der Methodisten; ging dann als Assistent eines Geistlichen nach Minnesota. Ließ sich schließlich, wie seine Eltern und einige Geschwister, in Red Wing als Farmer nieder (117 Acres Land). Dort lebten auch Mitglieder der Familie Tubbesing aus dem Raum Bielefeld-Herford, die Siebrasse als "Pastor" in ihrem Tagebuch aufführen. In erster Ehe war er seit 1859 mit Minna Kulker verheiratet, nach deren Tod seit 1868 mit Carolina Knoop. 1876 verunglückte Siebrasse tödlich, als ihn sein Wagen mit einer Fuhre Holz überrollte. Er hinterließ eine Witwe und sechs Kinder. Q: Müller II; Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Hanne Wilhelmine Henriette, * 1.3.1836, Bauerschaft Schildesche no.4; kam höchstwahrscheinlich 1853 mit ihren Eltern Friedrich Wilhelm S. und Hanne Margarete geb. Wittland (s.o) nach Nordamerika. Sie lebte später als verehelichte Schlichthaber in Red Wing/ Minnesota. Q: Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Hermann Adolph, * 16.7.1796 Altenhagen no.5, zuletzt Heuerling in Brake no.1; Zwillingsbruder von Hanna Charlotte Siebrasse, verehelichte Wollbrink, s.u. Ging frühestens 1867 mit Ehefrau Anna Margarete Luise Pott (* 1822) und Tochter Hanne nach Quincy/Illinois, wo alle drei bis zu ihrem Lebensende blieben. Q: Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Ilsabein geb. Giesselmann, * um 1827 Jöllenbeck; Ankunft im November 1858 mit einem Bremer Schiff in New Orleans, Ziel: St. Louis/Missouri. Q: Auskunft Ulrich Siebrasse nach Passagierliste.

SIEBRASSE, Johann Bernhard, * 10.7.1811, Heuerling in Brönninghausen bei no. 1; im Herbst 1854 über Bremen und New Orleans nach St. Louis mit den Stieftöchtern Rottmann, Hanna Friederike, 23 J. und Justine, 18 J. sowie die Tochter oder Enkelin Wilhelmine, 1 3/4 Jahr. Die Ehefrau Anne Marie Caldeweiher verwitwete Rottmann (* 1799) war vor einem Jahr verstorben. Q: Amt Heepen 1181,1; Auskunft Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIEBRASSE, Johann Friedrich, * 25.7.1829, Brake no.2, Eltern: Johann Philipp S. und Anna Ilsabein geb. Ellerkamp; im Herbst 1852 nach "Amerika. Heiratete 1857 in Washington/Franklin Cty., Missouri Johanne Caroline Dickmann (* 11.6.1832 Steinhagen nahe Bielefeld). Aus dieser Ehe gingen neun Kinder hervor. Siebrasse starb am 14.6.1897 als Farmer in Blue Hill/Webster Cty., Nebraska, seine Frau ebendort am 10.3.1909. Der Sohn Friedrich Carl (1870-1963) führte die Farm weiter. Q: Müller II; Ulrich Siebrasse, März 2009.

SIECKMANN, Bernhard Heinrich, * 26.10.1829, Hillegossen, Eltern: Friedrich Wilhelm S. (+) und Hanne Katharina geb. Drawe; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEKMANN, – , Dienstknecht in Brock no. 2; 1869 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 27.

SIEKMANN, Friedrich Wilhelm, * 18.4.1836, Vilsendorf, Eltern: Hermann Heinrich S. und Hanne Margarete Ilsabein geb. Kralemann; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEKMANN, Friedrich Wilhelm, * 11.12.1829, Sieker; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEKMANN, Friedrich Wilhelm, * 26.12.1826, Sieker, Vater: Johann Friedrich S.; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEKMANN, Gottlieb Heinrich, * 9.2.1838, Niederjöllenbeck, Eltern: Heinrich Jacob S. und Hanne Wilhelmine geb. Hunger; 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEKMANN, Heinrich Adolph, * 7.7.1837 Oldentrup, Fabrikarbeiter, Gadderbaum no. 21; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Wilhelmine geb. Begemann, 29 J. und Sohn Friedrich August, * 6.1.1864 Gadderbaum. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

SIEKMANN, Johann Friedrich Wilhelm, * 23.4.1834, Hillegossen; 1861 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEKMANN, Johann Heinrich, s.u. Tönsmann, Johann Heinrich.

SIELEMANN, Anna Maria Ilsabein, * 1.8.1800, Witwe in Altenhagen bei no. 45; 1852 nach St. Louis/Missouri mit Sohn Ernst Friedrich August, * 17.5.1840. Q: Amt Heepen 1182,1.

SIELEMANN, Hanne Margarete Louise, * 25.8.1830, Magd in Heepen no. 161, Vormund: Zeitpächter Johann Heinrich Schäffer; 1852 über New Orleans nach Nordamerika. Q: Amt Heepen 1182,1.

SIELEMANN, Heinrich August, * 2.10.1834, Altenhagen, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanne Wilhelmine geb. Berning; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SIEWECKE, (SIEWEKE?), Zacharias Arnold, * 23.5.1853, Sieker, Vormund: Heuerling Quisbrock bei no. 5 Milse; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

SIEWEKE, Hanne Sophie Wilhelmine, * um 1838, Sieker no. 45; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

SIEWEKE, Hermann Heinrich, * 25.5.1844, Handarbeiter in Sieker; 1852 nach "Nordamerika" mit Ehefrau (?) Hanna Wilhelmine Auguste Sieweke, * 12.11.1848. Q: Amt Heepen 1181,2.

SIEWEKE, Justine Wilhelmine, * 5.1.1804, Witwe in Gräfinghagen bei no. 4; 1854 nach "Nordamerika-Galveston" (Texas) mit Tochter Hanne Henriette Wilhelmine, * 14.1.1845. Q: Amt Heepen 1181,1.

SIEWEKE, Wilhelmine Florentine Louise, * 12.10.1839, Gräfinghagen no. 4, Vater: Heuerling Heinrich Hermann Christoph S.; 1852 nach "Nordamerika" mit Bruder Hermann Heinrich, * 26.4.1843. Vermutlich Geschwister der Letztgenannten. Q: Amt Heepen 1182,1.

SONNETZE, Anna, * um 1821, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

SONNETZE, Johann Heinrich, * 1826, Milse; 1849 ohne Konsens nach "Nordamerika". Kehrte zurück. Q: Amt Schildesche 85a.

SPECKMANN, Gottlieb Diedrich, * 25.7.1828, Altenhagen; 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Identisch mit dem Nachfolgenden? Q: Müller II.

SPECKMANN, Gottlieb Diedrich, * 21.6.1828 Altenhagen; heiratete am 15.11.1860 in Quincy/Illinois Hanna Margarete Budde, * um 1842 Varel/Friesland. In Quincy noch 1862 beim Todeseintrag der Tochter belegt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

SPECKMANN, Hanna Friederike, * 3.8.1829, Magd in Altenhagen bei no. 21; 1854 über New Orleans nach Nordamerika. Q: Amt Heepen 1181,1.

SPENGEMANN, Albert Hermann, * 4.10.1834, Niederjöllenbeck, Eltern: Caspar Heinrich S. und Anna Maria Ilsabein geb. Wedeking; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SPENGEMANN, Johann Heinrich, * 27.3.1832, Niederjöllenbeck, Eltern: Kaspar Heinrich S. und Hanne Margarete geb. Wedeking; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

SPILKER, Friedrich Adolf, * 22.7.1836, Brönninghausen, Eltern: Johann Heinrich S. (+) und Hanna Friederike geb. Brinkmann (+); 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

SPRICK, Gottlieb Diedrich, * 27.1.1812, Weber in Brönninghausen bei no. 9; 1852 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Twelsiek. Q: Amt Heepen 1182,1.

SPRICK, Heinrich Arnold, aus Stieghorst; 1852 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

SPRICK, Johann Heinrich Gottlieb, * um 1823, Heuerling in Brönninghausen no. 9; 1856 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Luise geb. Forke, 33 J. und Sohn Adolf Heinrich, * 5.5.1855. Belegt 1858-61 in Quincy/Illinois anläßlich der Taufe der Kinder Friedrich Wilhelm (+ 6.9.1859) und Hanna Friederike. Q: Amt Heepen 1181,1; KB St. Jacoby, Quincy.

STÄVENER, s.a. Stef(f)ener, Friedrich August, * 30.5.1850, Handarbeiter in Altenhagen; 1867 nach "Nordamerika". Der Bruder schickte das Reisegeld von dort. Q: Amt Heepen 1182,1.

STAHLBERG, Carl Diedrich, * 17.12.1833, Heepen (no. 45?); vor 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

STAHLBERG, Friedrich Gottlieb, Heepen no. 45; 1852 nach St. Louis/Missouri mit seinen Geschwistern Carl Dietrich und Hanne Friederike Wilhelmine. Q: Amt Heepen 1181,1.

STEF(F)ENER, Friedrich Wilhelm, * um 1822, Heuerling in Altenhagen bei no. 16; 1857 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Marie geb. Horst, 34 J. und den Kindern Jobst Heinrich, * 24.5.1849, Carl August, * 17.12.1853, Anna Marie, 1 J. sowie deren Großmutter Hanna Marie Elisabeth Stefener, 70 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

STE(F)ENER, Hanne Luise, * 10.1.1831, Brake; lebte ab Mai 1857 als Ehefrau von Friedrich Husemann (aus Exter) in Quincy/Illinois; am 5.9.1859 Geburt des Sohnes Heinrich. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

STEFFEN, Caspar Heinrich, * 5.11.1844 Oldinghausen, dann Oberjöllenbeck, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanne Wilhelmine geb. Baumann; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEFFEN, Fritz, aus Senne, mit Ehefrau Friederike 1886 nach "Amerika". Q: F. Verdenhalven, Auswanderer, 1995, no. B 305.

STEINKAMP, Franz Heinrich, aus Senne II; 1852 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINKAMP, Friederike Johanne, aus Bielefeld (Sieker?); heiratete am 19.12.1872 in St. Louis/Missouri Heinrich Stortz aus Tuttlingen. Q: KB Immanuel Church, St. Louis.

STEINKAMP, Karl August, * 10.2.1840, Sieker, Eltern: Johann Friedrich S. und Hanne Sophie geb. Heybrock; 1860 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINKAMP, Wilhelm, * April 1840 "bei Bielefeld" (Sieker?), Vater: Hermann S. (+), Pflegevater: Wilhelm Waldke; belegt 1855 in St. Louis/Missouri als Konfirmand. Q: KB Immanuel Church, St. Louis.

STEINKRÖGER, Hanne Wilhelmine, * 11.1.1834 Lämershagen, später Senne II no. 32, ledig, Eltern: Heuerling Gottlieb Diedrich S. und Anne Friederike Louise geb. Schlink; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

STEINKRÖGER, Johann Heinrich, * 8.3.1819, Isselhorst; 1838 ohne Konsens angeblich nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINKRÖGER, Johann Heinrich, Handarbeiter in Brackwede; 1852 mit vormundschaftlicher Genehmigung nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

STEINKÜHLER, Friedrich Wilhelm, * 30.3.1834, Oberjöllenbeck, Eltern: Jobst Heinrich S. und Anna Maria Elisabeth geb. Brockmann; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINKÜHLER, Johann Heinrich, * 1837, Oberjöllenbeck no. 2; im Mai 1854 nach "Nordamerika" ohne Konsens. Q: Amt Schildesche 85a.

STEINKÜHLER, Peter Heinrich, * 17.1.1831, Oberjöllenbeck, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINMANN, Peter Heinrich, * 1825 Rothenhagen bei Werther, später Gellershagen; 1853 ohne Konsens nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Anna Maria geb. Bültmann. Dort anfangs Fabrikarbeiter, ab 1865 Farmer. Q: Gertrud Angermann, Land-Stadt, 1982, S. 291 nach unveröffentlichtem Manuscript Johann August Stender.

STEINMEYER, Friedrich Adolph, * 10.9.1824, Handarbeiter in Heepen; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Meyer und Söhnen Carl Ludwig, * 9.9.1855, (Heinrich) Gustav Adolf, * 29.3. oder 6.4.1858 und Friederike Amalie, * 4.5.1860, möglicherweise auch Friedrich Adolf, * 16.7.1864. Der Sohn Carl Ludwig ist 1882 in St. Louis/Missouri bezeugt anläßlich der Taufe einer Tochter; seine Ehefrau: Anna Wilhelmine Kreft aus St. Louis. Q: KB I Trinity Church, St. Louis; Müller I; Amt Heepen 1181,2.

STEINMEYER, Friederike Charlotte, * 3.2.1843, Heepen, Vater: Heuerling S.; 1865 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

STEINMEYER, Friedrich Wilhelm, * 1.12.1836, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Anna Ilsabein geb. Oberschelp (+); 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINSIEK, August Wilhelm, * 26.10.1833, Niederjöllenbeck, Eltern: Christian Diedrich S. und Dorothea Henriette geb. Buddenberg; 1849 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINSIEK, Carl Ludwig, * 13.5.1826, Niederjöllenbeck, Eltern: Christoph Diedrich S. und Hanne Charlotte Marie geb. Kaiser; 1843 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEINSIEK, Friedrich Wilhelm, * 12.5.1844, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanne Ilsabein geb. Twellmeyer; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STEISSKAMP, Anna, aus Sieker (im Heeper Holz); 1868 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

STELBRINK, Carl Werner Hermann Heinrich, * 19.2.1858 Senne I, Kaufmann in Brackwede; 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

STELBRINK, Friedrich Wilhelm, * 9.3.1834, Sieker, Mutter: Hanne Friederike S.; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STENDER, Anna Maria, * 1826, Oberjöllenbeck (no. 53); Mai 1854 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

STENDER, Caspar Heinrich, * 8.3.1830, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich S. und Katharina Ilsabein geb. Lechtermann; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

STENDER, Friedrich Wilhelm, * 27.9.1829, Oberjöllenbeck no. 53, Eltern: Kaspar Heinrich S. (+) und Anna Maria Elisabeth geb. Rubbens; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Ein weiteres Mitglied dieser Familie wanderte um 1865 nach St. Louis/Missouri aus. Q: Müller II; Auswandererbrief Friedrich Wilhelm Biermann vom 27.11.1865, Westermann-Sammlung, Blatt 137.

STENDER, Hermann Heinrich, * 1826, Niederjöllenbeck; August 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Wohl identisch mit Heinrich Stender, * um 1826, Ankunft Hafen New Orleans 29.11.1850 (Ziel). Q: Glazier/Filby I.

(STENNER, Hanna Luise, * 8.7.1824 Heepen, seit September 1851 als verehelichte Bödecker in Quincy/Ill., später von dort verzogen. Q: KB St. Jacobi, Quincy; s.o. Bödecker.)

(STENNER, Margarete Elisabeth, * 1820 Heepen, seit März 1852 in Quincy/Ill. als verehelichte Mensendiek; dort + 28.9.1852. Q: KB St. Jacobi, Quincy; s.o. Mensendiek)

STEWART, Henry (amerikanisierter deutscher Name?), * 22.5.1843 Brackwede, Bäcker, verheiratet; meldet sich am 21.9.1877 von Amerika kommend in Bielefeld als Besucher (Canton III bei Kulbrock) und kehrt am 8.10.1877 wieder nach Amerika zurück. Q: Meldeakten Hgb 150.

STIEGHORST, Christian (nicht Christoph) Friedrich, * 22. Febr. 1800 Heepen, Weber; 1847 mit Familie nach Illinois. Ab September 1851 Farmer bei Quincy/Ill. mit Ehefrau Hanne Louise Caroline geb. Mensendiek, * 1805 Heepen, Sohn Friedrich Wilhelm, * 13.9.1836, Töchtern Hanna Wilhelmine, * 9.10.1833 (+ 5.1.1902), Johanne Friederike, * 5.8.1839 (+ 7.5.1875); auf der Überfahrt gestorben am 30. Nov. 1847 war Friedrich Arnold, * April 1844. Die Tochter Friederike Henriette wurde am * 27.1.1849 in Illinois geboren, + 9.6.1936. Ihr Vater starb in Illinois am 21.11.1868, seine Frau zwei Tage zuvor. Tochter Hanne Wilhelmine heiratete in Quincy am 7.9.1851 den Farmer Johann Gerhard Bredeweg, * 24.8.1819 im Amt Fürstenau, Witwer von A. M. Hackemack. Q: Müller II; KB St. Jacobi, Quincy; G. Butikofer brieflich am 10.9.2000.

STIEGHORST, Friedrich Wilhelm, * 13.9.1836 Heepen, Vater: Christian S., s.o., heiratete am 12.11.1859 in Quincy/Ill. Hanna Friederike Richter (* 1841 Herford). Sie starb bereits am 2.8.1865; die beiden hatten drei Kinder. Q: wie oben; Birgit Rausch, Liste 2002.

STIEGHORST, Hanna Friederike, * 4.11.1828, Heepen bei no. 193, Mutter: Witwe Anna Maria S.; 1854 nach "Nordamerika". Heiratete 1859 in Quincy/Ill. Peter Heinrich Höner aus Elverdissen/Herford. 1861 und 1870 sind zwei Taufen von Kindern des Paares in Quincy belegt. Q: Amt Heepen 1181,1; Birgit Rausch, Liste 2002.

STIEGHORST, Hanne Friederike, * 1841, Heepen; heiratete am 12.11.1859 in Quincy/Ill. Peter Heinrich Höner, * Janua 1831 Elverdissen bei Herford. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

STIEGHORST (irrig Stickhorst), Heinrich, Amt Heepen; Ankunft 15.6.1852 im Hafen Galveston/Texas mit dem Bremer Schiff "Franziska" und 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste 'Oak Leaves', Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no.1, S. 13f.

STIEGHORST, Heinrich Christoph, * 1807, Erbpächter in Senne II no. 50; 1866 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Johanne Sophie geb. Ahlen, 37 J. und Sohn Carl Philipp, * 3.3.1859. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

STIEGHORST, Heinrich Christoph, * 2.12.1832 Heepen, Neubauer in Oldentrup no. 34, Eltern: Christoph S. und Anna geb. Helminkel; 1868 nach Sheboygan/Wisconsin mit Ehefrau Wilhelmine Caroline geb. Klahorst, * 27.4.1833 und Kindern Wilhelmine Caroline, * 11.7.1864 und Henriette Auguste, * 7.6.1866. Der Vater starb am 24.4.1914 in Hermann/Gasconade Cty., Missouri oder in Sheboygan, Wisconsin. Q: Amt Heepen 1181,2; Briefe des Nachfahren B. Stieghorst, 1998; www. lippe-auswanderer de.

STIEHGORST, Johann Bernhard, * 14.9.1801, Heuerling in Stieghorst bei no. 4; 1854 über New Orleans nach Nordamerika mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Niebuhr, 23 J. und den Kindern Heinrich Adolph, * 28.2.1838, Emilie Mathilde, 9 Jahre, Johann Heinrich, * 27.5.1851. Q: Amt Heepen 1181,1.

STIEGHORST, Johann Bernhard, (aus Heepen?); belegt 1859 in Quincy/Illinois anläßlich der Konfirmation seiner Tochter Wilhelmine, * 8.11.1845, die Mutter: Anne Wilhelmine. Identisch mit dem Vorgenannten? Q: KB St. Jacobi, Quincy.

STIEGHORST, Karl Ludwig Fürchtegott, * 22.4.1831, Stieghorst, Eltern: Johann Christoph S. und Hanne Louise geb. Lippold; 1852 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Müller II.

STIEGHORST, Töns Heinrich, * um 1801, Handarbeiter in Hillegossen; 1856 über New Orleans nach Nordamerika mit Ehefrau Hanna Henriette, 26 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

STOCKSIEK, Carl August, * 12.5.1826, Heuerling in Lippe/Ubbedissen bei no. 13; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Kayser, * 1.12.1825 und den Kindern Hanna Friederike Florentine, * 4.4.1849, Carl Friedrich Wilhelm, * 13.2.1851, Friederike Caroline Henriette, * 19.6.1854 und Emilie Auguste, * 8.12.1861. Q: Amt Heepen 1181,2.

STOCKSIEK, Heinrich Conrad, * 11.12.1818, Altenhagen bei no. 50; 1852 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Henriette geb. Niekamp und den Kindern Johann Friedrich Wilhelm, * 16.3.1846, Johann Bernhard Heinrich, * 17.12.1848 und Henriette Friederike, 2 Monate. Q: Amt Heepen 1182,1.

STOCKSIEK, Johann Friedrich, * 26.1.1808, Weber in Altenhagen bei no. 45; 1852 über New Orleans nach Nordamerika mit Ehefrau Charlotte Henriette geb. Heitkamp, * um 1815 und den Kindern Gottlieb Henrich, * 10.7.1843 und Hanna Amalia, 2 Jahre. Die Familie ist 1860 und später in St. Louis/Missouri nachweisbar. Q: Amt Heepen 1182,1; Missouri Census 1860; St. Louis Directory 1889.

STÖRMER, Hanna Friederike, * 1837 Schildesche; heiratete 1855 in Quincy/Illinois Hermann Heinrich Kerker, * 1834 Jöllenbeck; seit März 1859 Gemeindemitglied in Quincy. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

STÖTEFALKE, Friedrich Adolph, * 2.1.1835, Hillegossen, Eltern: Gottlieb Heinrich S. und Hanne Friederike geb. Sielemann; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STÖTEFALKE, Friedrich Wilhelm, * 22.12.1828, Handarbeiter in Hillegossen; 1853 nach "Nordamerika-Texas". Q: Amt Heepen 1182,1.

STOLTE, – , * 27.9.1856, Altenhagen; er wanderte mit der ganzen Familie 1858 nach "Amerika" aus. Q: Amt Heepen 2717.

STRATHMANN, Friedrich Eduard, * 1.4.1850, Schuhmacherlehrling in Lübrassen/Amt Heepen; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

STRATHMANN, Johann Diedrich, Weber in Lübrassen; 1852 nach Texas mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Stieghorst und den Kindern Hanna Wilhelmine Henriette, 13 3/4 J., Carl Diedrich, * 26.5.1839, Hermann Adolf, * 7.2.1841, Friederike Wilhelmine, 7 J., Friedrich Wilhelm, * 24.3.1849, Wilhelm August, * 2.9.1851; Ankunft im Hafen Galveston am 15.6.1852 mit dem Bremer Schiff "Franziska" und 37 Heeper Auswanderern. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

STRITZKER, Wilhelm Hermann, * 6.2.1853, aus Gadderbaum/Sandhagen, 1871 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STROHSIEK, Casper Heinrich, aus Gellershagen, Eltern: Arent Heinrich S. und Katharina Ilsabein geb. Kerkenbrock; 1853 nach "Nordamerika" laut mündlicher Überlieferung. Q: K.-U. v. Hollen, Theesen, 1994, S.119.

STROTHMANN, – , Erbpächter in Ummeln no. 49; 1852 von Bremen vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

STROTHMANN, Franz Carl Heinrich, * 1800, Handarbeiter in Isselhorst; 1854 über New Orleans nach "Nordamerika". Identisch mit "Strothmann, Henry", der 1857 in Quincy/Illinois per Zeitung zwecks Abholung seiner Post benachrichtigt wurde? Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Quincy Weekly Herald.

STRUNK, Anton Heinrich Christoph, * 1.7.1822, Heuerling in Gräfinghagen no. 1; 1853 nach Texas mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Schulze, 27 Jahre. Q: Amt Heepen 1182,1.

STRUNK, Carl August, * 19.1.1829, Senne I, Eltern: Gottlieb Friedrich S. und Hanne Christine geb. Kötter; 1848 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STRUNK, Friedrich, * 1783 Stadt oder Kreis Bielefeld, seit ca. 1823 verheiratet mit Wilhelmina geb. Otto (* 1805); lebten auf einem Hof "drei Meilen südöstlich von Bielefeld" und hatten vier Kinder, unter ihnen Heinrich, * 7.4.1831 oder 1830, der um 1850, dem Beispiel seines Vaters folgend, nach Nordamerika ging. Q: Anfrage der Enkelin von Heinrich S. 1957 aus Minneapolis/Minnesota (Stadtarchiv, Schriftverkehr, Nr. 158).

STRUNK, Friedrich Wilhelm, * 31.1.1839, Handarbeiter in Senne I, Vater: Erbpächter Gottlieb Friedrich S.; 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

STRUNK, Hermann Heinrich, * 15.11.1824 Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm S. und Hanne Friederike geb. Reitmeyer; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STÜCKEMANN, Anna Ilsabein, * 13.1.1837, Niederjöllenbeck Nr. 6; Eltern: Heuerling und Spinner Johann Friedrich S. und Anna Margarete Ilsabein geb. Schlüter; 1852/53 nach Illinois. Q: Auskunft Wilhelm Stückemann, * 1893 Theesen; Gertrud Angermann, Land –Stadt, 1982, S.194; Günter Stückemann, Unsere Altvorderen, 2006, S.175f.

STÜCKEMANN, Anna Maria Ilsabein, * 10.7.1833, Jöllenbeck, Eltern: wie oben Schwester Anna Ilsabein; 1852/53 nach Illinois. Q: wie oben Schwester Anna Ilsabein.

STÜCKEN, Franz Heinrich, * 17.2.1829, Niederjöllenbeck, Eltern: Friedrich Wilhelm S. (+) und Hanne Wilhelmine geb. Kipp; 1847 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

STÜCKEN, Friedrich H., Handarbeiter in Niederjöllenbeck; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Im September 1847 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 699 A.

STÜWE, Ernst Wilhelm, * um 1827, Schildesche; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 699a.