Auswandererschiff - Logo des Amerikanetzes
Startseite
Zum Tode von Monika Minninger
Emigranten BI Stadt (I) 
  Personen A - F
  Personen G - M
  Personen N - S
  Personen T- Z
Emigranten BI Ausserhalb (III) 
Download
 
Impressum
Haftungsausschluss
 
Zum Amerikanetz
 
 Bielefelder in Nordamerika
 Auswanderergeschichte(n) des 19. Jahrhunderts – von Monika Minninger

Emigranten BI Landkreis (II) - Personen G - M
G

GÄRNER, Carl Friedrich Wilhelm, * 16.2.1833, Schildesche, Eltern: Christian Friedrich G. und Hanne Friederike geb. Walkenhorst; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

GÄRNER, Ernst August, * 17.3.1826, Schildesche, Eltern: wie oben Bruder Carl Friedrich; 1846 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

GÄRTNER, Caspar Heinrich, * 1.1.1829 Bielefeld, Eltern: Caspar Heinrich G. und Hanne Friederike geb. Büsing (+); 1848 ohne Konsens von Schildesche nach "Amerika". Der Vater folgte wohl 1853, da er seine Stätte in der Bauerschaft Schildesche no. 34 (32) damals verkaufte. Q: Müller II; K.-U. v. Hollen, Theesen (1994), S. 229.

GAUS, Friedrich Wilhelm, * 26.11.1812, Weber in Brönninghausen bei no. 10; 1852 nach "Nordamerika-New Orleans" mit Ehefrau Hanna Louise geb. Teenhaus. Wohl identisch mit "Fra Wilh. Gaus", der 1855 in Quincy/Ill. per Zeitung eine Nachricht zur Abholung seiner Post erhielt. Q: Amt Heepen 1182,1; Quincy Weekly Herald 5.1.1855.

GAUS, Hanna Caroline, * 1851, Dienstmagd in Sieker no. 42; 1855 nach Galvestone/Texas. Q: Amt Heepen 1181,1.

GAUS, Hanna Wilhelmine, * 10.10.1830, Lübrassen bei no. 1, Vater: Spinnradmacher Friedrich Wilhelm G.; 1854 nach "Nordamerika-St. Louis", Missouri. Q: Amt Heepen 1181,1.

GAUS, Hanne Amalie geb. Kleimann, * um 1811, zuletzt Gut Eckendorf; 1856 nach Zielhafen New Orleans mit den Söhnen Arnold (Adolph) Heinrich, * 9.4.1838 und Johann Heinrich, * 1.2.1841. Der Ehemann, Heuerling Adolph Friedrich G., war bereits 1855 ohne Konsens ausgewandert und hatte das Reisegeld geschickt. Q: Amt Heepen 1181,1; Müller II.

GEHNER, Gottlieb, aus Jöllenbeck; vor November 1865 nach Nordamerika. Q: Brief Biermann, 27.11.1865, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137.

GEHRING, Hanne Wilhelmine geb. Mahne, * 25.7.1803, Stieghorst; 1853 nach "Nordamerika -Texas". Der Ehemann war schon seit 1 1/2 Jahren dort. Q: Amt Heepen 1182,1.

GIESELMANN, – , Jöllenbeck, mit Ehefrau Ankunft Herbst 1865 in New York; sie gingen nach St. Louis. Q: Auswandererbrief F. W. Biermann v. 27.11.1865, Westermannsammlung, Negative, Blatt 137.

GIESELMANN, Albert Hermann, * um 1810, Leineweber in Jöllenbeck, 7. Sohn des Heinrich G.; Arbeiter in St. Louis/MO. Dort heiratete er 1846 eine Witwe Wilhelmine Lisette aus St. Louis. Q: KB Trinity Church, St. Louis; Census Missouri 1860 und Directory St. Louis 1859 und 1869.

GIESELMANN, Christian Friedrich, * 1820, Oberjöllenbeck; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Wilhelmine geb. Hollmann , 37 J. und den Kindern Gottlieb, 10 J., Friedrich Wilhelm, 7 J., Anna Ilsabein, 5 J., Anna Wilhelmine, 3 J. und Hanna Friederike, 1/2 Jahr. Alle nachzuweisen nebst Sohn Ernst (* 1856) in St. Louis/MO 1860. Q: Amt Schildesche 85a; Census Missouri 1860.

GIESELMANN, Friedrich Wilhelm, * 22.5.1829, Jöllenbeck, Eltern: Caspar G. und Elisabeth geb. Quermann; seit 1860 Mitglied der Trinity-Gemeinde in St. Louis/MO; von Beruf Ziegeleiarbeiter. Q: KB Trinity Church, St. Louis; Directory St. Louis 1869.

GIES(S)ELMANN, Gottlieb Diedrich, Handarbeiter in Jöllenbeck; Oktober 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

GIES(S)ELMANN, Hermann Heinrich, Niederjöllenbeck; März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Ilsabein geb. Kralmann. Belegt September 1850 in St. Louis anläßlich der Taufe seines Sohnes. Q: Amt Schildesche 85a; KB Bethlehem Church, St. Louis-Bremen. Identisch mit Hermann G., * um 1814, "physician", aus Jöllenbeck, Ankunft 29. November 1850 Hafen New Orleans? Q: Glazier/Filby I.

GIESSELMANN, Johann, * um 1814, Weber, aus Jöllenbeck; Ankunft 29. November 1850 Hafen New Orleans. Q: Glazier/Filby I.

GIESSELMANN, Johann, 9 Jahre, aus Jöllenbeck, Sohn des letztgenannten? Ankunft im Hafen New Orleans 29.11.1850. Q: Glazier/Filby I.

GIES(S)ELMANN, Johann Friedrich, * 1821, Oberjöllenbeck; September 1850 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

GIES(S)ELMANN, Johann Heinrich, * 1815, Oberjöllenbeck; September 1849 ohne Konsens nach "Nordamerika". Lebte dort 1860 mit Ehefrau Mary und den Kindern Emma (1 J.) und Henry (4 J.). Q: Amt Schildesche 85a; Census Missouri 1860.

GIES(S)ELMANN, Wilhelm, * um 1822, Weber in Jöllenbeck, Ankunft 11. Dezember 1847 über Bremen im Hafen New Orleans. Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug Nancy Scholz aus Publ. Library St. Louis.

GLIDT, Friedrich Wilhelm, * 25.7.1836 Schröttinghausen, Eltern: Jobst Hermann G. und Friederike Wilhelmine geb. Castrup; 1858 ohne Konsens von Vilsendorf nach "Amerika". Q: Müller II.

GLITZ, Anna Maria, * 1831 Schildesche, s. u. Niedik, Johann Friedrich.

GNUSE, Elisabeth, * 1789, Altenhagen; kam um 1853 mit Sohn Johann Heinrich und dessen Familie (s.u.) nach Quincy/Illinois; lebte später beim jüngsten Sohn Hermann Heinrich (s.u.) in La Grange/Lewis Cty., Missouri. Auch ihre Tochter Hanna, verehelichte Tiemann kam 1856 nach Quincy. Q: Donald K. Gnuse, The Gnuse Family Tree, 7th. Ed., 1984, S. 136, 188.

GNUSE, Friedrich (genannt Fritz) Adolf, * 26.2.1826, Kolon in Altenhagen no. 18, Eltern: Johann Peter "Sundermann" G. und Anna Catharina geb. Hackmeister; 1852 nach Quincy/Ill. mit Ehefrau Hanne (Friederike) Wilhelmine Henriette geb. Koch, * 24.3.1830 Altenhagen; Farmer, neun Kinder, von denen zwei am Fieber starben. Der Vater verstarb am 3.1.1904 in Ursa bei Quincy. Q: Amt Heepen 1182,1; Donald K. Gnuse, 1984, S. 50.

GNUSE, Friedrich Wilhelm senior, * 14.3.1799, Brake, + 20.4.1886 Arlington/Washington Cty., Nebraska; kam 1865 nach Quincy/Ill. mit Ehefrau Anna Elisabeth geb. Dieker, * 1800 und Sohn Friedrich Wilhelm, s.u. - Die Ehefrau starb bereits am 14.11.1865 in Quincy. 1874 gingen Vater und Sohn nach Fontanelle/Washington Cty., Nebraska. Die Töchter Hanna, Minna und Hanna Friederike Wilhelmine und weitere Söhne (s. u.) wanderten ebenfalls nach Nebraska aus. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 471, 473.

GNUSE, Friedrich Wilhelm junior, * 15.7.1844, Brake, + 1930 Nebraska; Eltern: Friedrich Wilhelm senior, s.o. - Kam 1865 mit seinen Eltern nach Quincy, dort Zimmermann. 1871 heiratete er Sophie Friederike Grelle, * 1840 Lembruch/Hannover, + 1926 Nebraska. Gnuse war seit 1871 Farmer bei Fontanelle/Washington Cty., Nebraska; zwei Kinder. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 473.

GNUSE, Gottlieb, * 12.11.1828, Altenhagen; Bruder von Fritz Gnuse, s. o.? Junggeselle, + 15.11.1879 Quincy/Ill. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 120.

GNUSE, Gottlieb, * 29.11.1829, Brake, Eltern: Friedrich G. und Anna geb. Dieker; kam 1856 mit Ehefrau Hanna nach Quincy/Ill., dort "brickmoulder". Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 472.

GNUSE, Gottlieb Heinrich, * 13.8.1822, Weber in Altenhagen bei no. 18; 1852 nach "Nordamerika – St. Louis", Missouri. Q: Amt Heepen 1182,1.

GNUSE, Hanna, * 1824, Brake, Eltern: Friedrich Wilhelm G. und Anna geb. Dieker; + 1911 Arlington/Washingon Cty., Nebraska. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 474.

GNUSE, Hanna Friederike Wilhelmine, * 28.12.1835, Brake, + 1925 Nebraska; Eltern: Friedrich G. und Anna geb. Dieker. Sie ging 1853 nach St. Louis/Missouri, später nach Quincy/Illinois; dort heiratete sie am 16.9.1855 Hermann Scheer. Die Familie verzog 1874 nach Nebraska; sechs Kinder. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 474.

GNUSE, Hermann Heinrich, Altenhagen no. 18, später Lübrassen no. 8, Eltern: Bernhard Heinrich G. und Anna Elisabeth. Ging 1852 nach Quincy/Ill., dann nach La Grange/Lewis Cty., Missouri. 1855 heiratete er dort Hanna Nagel; zwölf Kinder. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 136, 153ff.

GNUSE, (Johann?) Bernhard, * 18.3.1818, Altenhagen no. 18, seit 1826 Lübrassen; 1853/54 nach Quincy/Ill. mit Ehefrau und Sohn Gustav, * 27.6.1853. Lebte als "laborer" in Quincy, ging 1869 als Farmer nach Fontanelle/Washington Cty., Nebraska. Die Kinder: Anna, * 1855 Quincy, Gustina, * 1857 Quincy und Fred, * 1870 Fontanelle. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 510.

GNUSE, Johann Christoph, * 15.4. oder 23.4.1815, Altenhagen, Eltern: wie oben Bruder Fritz. Farmer, + 21.9.1880 Quincy/Illinois. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 114.

GNUSE, Johann Heinrich, * Altenhagen; um 1853 mit Mutter Elisabeth (s. o.), Ehefrau Hanna geb. Reitmeyer und den Kindern nach Quincy/Ill., dann nach La Grange/Lewis Cty., Missouri. Jüngster Sohn: William August, * 1867, + 1948 St. Louis, Zimmermann und Gewerkschaftler, Gründer des Familienzweiges Gnuse in St. Louis. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 136, 457ff.

GNUSE, Minnie, * Brake, Eltern: Friedrich G. senior und Anna geb. Dieker; Minnie starb als verehelichte Lallmann in Nebraska. Q: Donald K. Gnuse, 1984, S. 474.

GOEKE, Caspar Heinrich, genannt Lienhorst, * 1798, Kolon in Ummeln no. 19; 1848 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine, 50 J. und den Kindern Hanne Wilhelmine, 22 J., Hanne Louise, 19 J. und Heinrich Adolf, 9 Jahre. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

GÖSSLING, Friedrich August, * 19.2.1823, Müllergeselle in Isselhorst bei no. 2; 1852 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

GÖSSLING, Gottlieb Dietrich, * 16.3.1835, Brake, Mutter: Hanne Wilhelmine G.; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

GOLDSCHMIDT, (Hirsch, * ca. 1818 Nörden/Krs. Höxter ?), Metzger in Heepen, jüdisch; 1852 nach "Amerika". Q: Amt Heepen 2110.

GOSSLING (GÖSSLING?), Caspar-H., 44 J., "farmer" aus "Bielefeld" (wahrscheinlich Kreis Bielefeld); Ankunft Hafen New Orleans am 2. Dezember 1852 mit Ehefrau Anna, 41 J. und fünf Kindern. Ziel: St. Louis, Missouri. Q: Glazier/Filby III.

GRABE, Heinrich August, * 24.2.1850 Avenwedde bei Gütersloh, Eltern: Johann Heinrich G. und Hanne Friederike geb. Schmedhenke; 1865 von Ummeln aus nach "Amerika". Wohl identisch mit Jobst Henrich G., 37 J., Zimmermann, der am 1.4.1863 (nach einem Heimatbesuch?) im Hafen New York ankam. Q: Müller II; Glazier/Filby XIV.

GRAEFE, Heinrich Wilhelm, * 18.3.1850, Handarbeiter in Isselhorst no. 8; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

GRAMANN, – , Heepen, 1850/52 vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

GREWE, Johann Hermann, Stieghorst; 1850 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Russiek und Sohn Hermann August, * 1.2.1838. Q: Müller II.

GRIESE, Christine Karola, * um 1821, Magd in Niederjöllenbeck; 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Ältere Schwester von Jobst (Johann) Heinrich G.? Q: Amt Schildesche 85a.

GRIESE, Friedrich Wilhelm, * 7.4.1830, Brackwede; Eltern: Christian Friedrich G. und Margarete Ilsabein geb. Meyer zu Borgsen; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

GRIESE, (Jobst) Johann Heinrich, * 20.11.1825, Mitglied des Jünglingsvereines Jöllenbeck; September 1851 ohne Konsens von Niederjöllenbeck nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a; Festschrift 150 Jahre CVJM Jöllenbeck, 1988, S. 15.

GROBBE, Johann Heinrich, Weber in Ubbedissen; 1852 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanna geb. Güse. Q: Amt Heepen 1182,1.

GROBBLEE, genannt SIEKMANN, Franz Simon August, * 10.12.1848, Schuhmachergeselle in Hillegossen no. 14, Schwager des Kolon Stahlberg, wegen zu geringer Körpergröße militäruntauglich, 1867 vor Erhalt der Entlassungsurkunde nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

GRONEMEYER, Johann Heinrich, * 18.4.1816 Elverdissen/Herford, Heuerling in Altenhagen bei no. 108; 1866 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Ilsabein geb. Heitkamp und den Kindern Anna Ilsabein, * 25.10.1852, Friedrich Wilhelm, * 27.9.1857, Simon August, * 2.2.1864 und Friedrich Wilhelm, * 8.1.1865. Q: Amt Heepen 1181,2.

GROPPEL, Hermann, * 13.4.1827 "Kreis Bielefeld", Eltern: Hermann G. und Charlotte geb. Speckmann; 1853 nach "Nordamerika". Q: Urenkel C. Groppel, Jerseyville/ Illinois, 1984 brieflich.

GROSS, Hermann Heinrich, aus Altenhagen; belegt 1866 in Quincy/Ill. bei der Heirat mit Anna Luise Vahle aus Diebrock/Krs. Herford. In Quincy finden sich auch Geburtsbelege für die Töchter Hanna Luise Henriette (* 16.3.1867) und Hanna Luise Emilie (* 2.11.1868). Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

GROSSMANN, Johann Baptist Edwin Bernhard Hugo, * 4.9.1853, aus Gadderbaum /Sandhagen. 1871 ohne Konsens nach. "Amerika". Q: Müller II.

GROTE, Ernst Rudolf Ferdinand, * 1851, Ökonom aus dem Bartholdskrug in Senne, im Frühjahr 1887 mit dem Schiff "Fulda" nach New York. Q: Amtsblatt für das Fürstentum Lippe, 1887, S. 227, s. F. Verdenhalven, Auswanderer aus dem Fürstentum Lippe (1878-1900), 1995, A 972; www. lippe-auswanderer.de.

GROTHE, Christoph, Heuerling aus Sieker, spätestens 1843 in New Orleans oder auf der Überfahrt nach dort verschollen. Q: Behördenauskünfte vom Sommer 1844, Amt Heepen 3781.

GROTHE, Hanna Wilhelmine geb. Puls, * um 1823, Stieghorst bei no. 7; 1859 nach "Nordamerika" mit Sohn Heinrich Arnold, * 31.7.1851. Der Ehemann ist bereits seit 1852 ohne Konsens dort. Q: Amt Heepen 1181,1 und 1182,1.

GRUBE, Friedrich Christoph, * 21.6.1846, Isselhorst, Mutter: Catharina Elisabeth G.; vor 1869 ohne Konsens vermutlich nach Amerika. Q: Müller II.

GRÜNEWALD, Fanny, * 15.11.1835 (?), Weichbild Schildesche no. 88, jüdisch; Eltern: wie unten Schwester Friederike. Oktober 1855 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a; Robert A. Weinberg, The Descendants of Aron Heinemann Levi in Werther bei Bielefeld, Maschinenschrift 1974, S. 102; Amt Schildesche 452; nach Staatsarchiv Leipzig, AS 1286 ist das Geburtsdatum der 4.9.1833.

GRÜNEWALD, Friederike, * 13.10.1818 Schildesche, jüdisch; Eltern: Metzger und Viehhändler Abraham G. und Täubchen geb. Hein in Schildesche; 1846 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a; Staatsarchiv Leipzig AS 1286.

GRÜNEWALD, Jette, * 8.8.1820, Schildesche, jüdisch; Eltern: wie oben Schwestern Friederike und Fanny. April 1849 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 452; Staatsarchiv Leipzig AS 1286.

GRÜNKEMEYER, Heinrich Wilhelm, * 27.7.1833, Quelle; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

GRUNDMANN, – , Landwirt in Brake/Ksp. Schildesche Nr. 32; ging zu unbekanntem Zeitpunkt nach USA. Der Hof wurde von Meier zu Jerrendorf aufgekauft. Q: Robert Feldmann, Zur Geschichte von Brake/Bielefeld, S. 4f.

GRUSEN, J. C., 30 J., "Farmer, aus Bielefeld", Ankunft am 25.5.1852 Hafen New Orleans, Ziel: St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby II.

GÜNTHER, Johann Wilhelm, * 8.3.1834, Oberjöllenbeck; Eltern: Wilhelm G. (+) und Ludowika geb. Stücker; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

GÜSE, Heinrich Adolph, * 15.8.1832, Stieghorst, Eltern: Johann Friedrich und Hanne Margarete Ilsabein geb. Obermeier; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

GUNTENHÖNER, männlich, aus Kirchdornberg, heiratete 1910 oder später in Nebraska die nach dort 1910 ausgewanderte Tante von Wilhelm Korte, Meierstraße. 4a, Herford. Q: Auskunft Kommunalarchiv Herford, Februar 2000.

GUSE, Heinrich Christian, * 23.2.1837, Oldentrup, Eltern: Friedrich G. und Anna Margarete geb. Obermeyer; 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

H

HAASE, Carl Ernst Ludwig, * 18.1.1839, Schildesche, Aufseher in Sandhagen; 1866 ohne Konsens nach St. Louis mit Ehefrau Friederike geb. Schelp (* 31.10.1839 Schildesche) und Tochter Pauline Emma Hanna (* 23.8.1866 Bielefeld). Die Tochter starb während der Überfahrt auf hoher See am 11. Dezember 1866. In St. Louis wurden dem Ehepaar 1867-79 noch weitere acht Kinder geboren. Der Vater starb dort 1911, die Mutter ein Jahr später. Q: Ahnentafel Janice Haase O., brieflich 1994; Akte Amt/Stadt Brackwede A 137.

HAASE, Friedrich Heinrich Gustav, * 19.10.1849, Milse, Mutter: Bernhardine H.; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HAASE, Heinrich Adolph, * 6.10.1833, Heepen, Eltern: Heinrich Wilhelm H. (+) und Hanne Wilhelmine geb. Gronemeyer; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HABERSIEK, Wilhelmine, 22 Jahre, "farmer" in Jöllenbeck, Ankunft 29.11.1850 Hafen New Orleans (Ziel). Q: Glazier/Filby I.

HACHMEISTER, Friedrich Anton, * 9.1.1827, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm H. (+) und Hanne Louise geb. Grothe (+). 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HACHMEISTER, Johann Friedrich Julius, * 22.2.1868, Lübrassen, Bäcker in Heepen; 1884 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Müller I.

HACHMEISTER, Peter Julius Wilhelm, * um 1845, Bäckergeselle aus Brönninghausen, Eltern: Bäcker H. und Ehefrau geb. Bade. Nach kurzer Gefängnishaft 1864 nach "Amerika" mit finanzieller Unterstützung des Amtes. Q: Amt Heepen 1181,2.

HACKEMACK, – , Heepen; zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HACKEMACK, Carl Heinrich, * 11.4.1838, Altenhagen bei no. 18; 1852 nach "Nordamerika-New Orleans". Q: Amt Heepen 1182,1.

HACKEMACK, Gottfried, * um 1816, Weber in Altenhagen; 1857 nach New Orleans mit Ehefrau Hanna Friederike, * um 1826 und Söhnen Friedrich Wilhelm, 7 J. und Gottlieb Johann, 11 Monate. Q: Amt Heepen 1181,1.

HACKEMACK, Johann Heinrich, * 29.12.1829 (oder 1822), Heepen, Witwer, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Sophie geb. Wiermann, Heepen; seit 1852 in Quincy/Illinois. Heiratete dort am 19.9.1854 Anna Maria Ilsabein

HACKEMACK, Johann Henrich, * 29.11.1820, Weber in Heepen no. 28; 1851 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Friederike Amalie geb. Berning, * 26.12.1817 und den Kindern Hanne Wilhelmine. * 15.4.1846 und Friedrich August, * 6.10.1850. Lebten zunächst in Quincy/Ill., dann nach Missouri verzogen. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy.Nagel, * 8.11.1829 Schildesche (Vater: Albert Heinrich Nagel). Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HÄGERBAUM, Friedrich Wilhelm, genannt Schachtsiek, * 5.7.1834, Zeitpächter in Heepen no. 199; 1864 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Fiederike Henriette geb. Schürmann, 32 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,2.

HAGE, August, * 21.12.1821 Bielefeld, Damastweber in Gadderbaum; 1859 nach "New York" mit Tochter Auguste, * 15.9.1857. Hatte schon einen Bruder dort. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Zimmermann/Wolfert II.

HAGEMANN, Ernst Ludwig, * 15.8.1824, Ackersmann in Heepen, Eltern: Bernhard Heinrich H. und Anna Wilhelmine geb. Bolhövener; 1852 nach "St. Louis über New Orleans". Heiratete am 8.3.1854 in Quincy/Ill. Luise Wilhelmine Heuwinkel, * Februar 1825 Heepen (Vater: Hermann Conrad H.). Mit Kindern bis 1863 in Quincy belegt. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy.

HAGEMANN, Friedrich Arnold Lebrecht, * 13.10.1833, Stieghorst, Eltern: Johann Christoph H. (+) und Anna Catharina geb. Vahlkamp; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HAGEMANN, Gottlieb Friedrich, aus Sieker; 1857 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Brinkmann und Sohn Hermann Adolf, * 25.2.1853. Q: Amt Heepen 2717.

HAGEMANN, (Gustav?) Friedrich (Gottlieb?), aus Heepen, Witwer; heiratete am 19.7.1862 in Quincy/Ill. Hanna Wilhelmine Klausmeyer, * 9.3.1842 Elverdissen bei Herford. Von 1863-1871 wurden in Quincy vier Kinder aus dieser Ehe getauft. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HAGEMANN, Hanna Wilhelmine, * 3.4.1845, ledig, Amt Heepen; 1866 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

HAGEMANN, Johann Christian, * 26.4.1830, Heepen; 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HALLERBERG, – , Sieker, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HAMMER, Friedrich Wilhelm, * 4.7.1842 , Tischler in Heepen; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Justine geb. Stieghorst, * 29.1.1842. Q: Amt Heepen 1181,2.

HAMMER, Sophie Henriette geb. Tiekötter, * 2.2.1817, Heepen; 1867 nach "Nordamerika" mit Tochter Hanna Wilhelmine Friederike, * 1.5. (?) 1848. Q: Amt Heepen 1181,2.

HANSE, Anton, * um 1817, Milse; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Wahrentrup, * um 1814 und den Kindern Charlotte, 10 J., Heinrich, 4 J. und August, 1/4 Jahr. Q: Amt Schildesche 85a.

HARTMANN, Charlotte Luise, * 22.7.1821 "bei Bielefeld", verstorben am 25.1.1899 als Witwe ohne Kinder in New Gehlenbeck (Hamel/Illinois). Q: KB St. Paul, New Gehlenbeck, nach Abschrift von Heinrich Buhrmann, Lübbecke.

HARTMANN, Gottlieb Dietrich, Bauerschaft Schildesche; 1847 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HARTMANN, Gottlieb Friedrich, * 17.12.1845, Brake, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Anna Ilsabein geb. Pohlmann; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HASE, Hermann Heinrich, * 7.4.1860 Heepen, Knecht in Stieghorst; 1885 nach "New Braunsfeld - Nordamerika" (Texas). Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

HASENJÄGER, Anna Maria Ilsabein, * Februar 1794, Brake/Ksp. Schildesche; seit Juli 1854 belegt in Quincy/Ill. als verehelichte Biermann (Johann Dietrich). Dort am 22.8.1865 an Ruhr verstorben; vier Kinder. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HATTENHORST, Anne Friederike, * 11.2.1827 Brake; heiratete am 6.10.1852 in Quincy/Ill. Caspar Heinrich Friedrich Bresser, * 1825 Buer/Osnabrück. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HATTENHORST, Friedrich Wilhelm, * 2.4.1824, Handarbeiter in Niederjöllenbeck; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Um 1850 vorübergehend nach "Nordamerika". Endgültige Auswanderung 1874 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Kralemann, * 3.3.1830 und den Kindern Hanne Friederike, * 20.8.1861 und Jobst Heinrich, * 17.11.1870. Q: Müller I; Amt Schildesche 699a.

HATTENHORST, Hermann Heinrich, * 18.12.1818, Heepen; belegt 1851-1856 in Quincy/Illinois mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Hallerberg, * 9.4.1809 Heepen und drei in Heepen geborenen Söhnen. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HAUPTMANN, Albert (Hermann), * 7.1.1829, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich H. und Frau, s. unten; ging 1851 ohne Konsens nach "Amerika" als Landarbeiter bei Sartoga Springs/New York; verzog 1854 nach Jefferson City/ Wisconsin, heiratete dort Anna Margarete Ilsabein Jacobmeyer (* 2.4.1838 "Preußen", 1853 mit Freunden nach USA gekommen). Sie wechselten 1856 nach Nebraska City und hatten eine eigene Farm in der Nähe der Eltern, 1860 ebenfalls 160 Acres; Sohn: Hermann Albert, Enkel: Hermann Ray (1894-1970). Albert starb 1886 bei Julian/ Nemaha Cty., Nebraska. Q: Müller II; William Henry Hauptmann, The Hauptmann Family, 1991ł.

HAUPTMANN, Anna Katharina Ilsabein, * 15.8.1838, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich H., s. u.; wanderte 1853 mit den Eltern aus und heiratete 1856 in Nebraska Wilhelm Friedrich Sanders (* 2.10.1834). Beide siedelten zunächst als Farmer im Otoe County und nach 1880 bei Lewiston/Pawnee Cty., Nebraska, wo Sanders 1905, seine Frau 1928 verstarb. Q: William Henry Hauptmann, wie oben, 1991ł.

HAUPTMANN, Caspar Heinrich, * 19.11.1833, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich H., s.u.; wanderte 1853 mit den Eltern (?) aus und heiratete 1866 in Iowa Margarete Feichers (* 19.3.1848 Deutschland). Aus der Ehe gingen neun Kinder hervor. Caspar Heinrich starb 1890, seine Frau 1917 bei Camp Creek, Iowa. Q: William Henry Hauptmann, wie oben, 1991ł.

HAUPTMANN, Hermann Heinrich, * 31.1.1803, Niederjöllenbeck, sieben Kinder; 1853 mit Ehefrau Anna Catherina (Margarete) Ilsabein geb. Rolf (* ca. 1806 wahrscheinlich Jöllenbeck) von Sohn Albert (s.o.) mit zumindest einem Teil der Familie ohne Konsens nach USA nachgeholt. Lebten 1853 zunächst in Niagara City/NY, dann Jefferson City/Wisconsin und gingen 1856 nach Nebraska City; 1860 Inhaber einer Farm von 160 Acres im südöstlichen Otoe Precinct/Nebraska (Bennett’s Ferry), wo auch ein Teil der Söhne lange auf der Familienfarm arbeitete. Hermann Heinrich starb dort 1886, seine Frau 1893. Q: Müller II; Auszüge aus dem Manuskript Otoe County Pioneers 1854-1870 von R. E. Dale, Lincoln/Nebraska 1956; William Henry Hauptmann, wie oben, 1991ł.

HAUPTMANN, Heinrich Peter, * 9.2.1836, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich H., s.o. Wanderte wahrscheinlich 1853 mit den Eltern aus und heiratete 1862 in Omaha/ Nebraska Wilhelmine Mühlenbrock (* 14.6.1840 als Pfarrerstochter in Lippe-Detmold). Beide besaßen 250 Acres Farmland drei Meilen nordöstlich von Julian/Nemaha Cty., Nebraska und hatten sechs Kinder. Hauptmann starb 1890, seine Frau 1909. Q: William Henry Hauptmann, wie oben, 1991ł.

HAUPTMANN, Johann Friedrich, * 13.2.1842, Niederjöllenbeck, wanderte 1853 mit den Eltern aus (s.o. Hermann Heinrich H.) und heiratete 1865 die gebürtige Amerikanerin Sarah Jane Scenars (* 1847 im Staate Illinois). Das Paar lebte zunächst in der Nähe von Julian/Nemaha Cty., Nebraska, wo er eine Reparaturwerkstatt unterhielt und seine Frau einen Putzmacher- und Schneidereibetrieb. In Julian selbst war Hauptmann dann als Uhrmacher sowie Uhren- und Schmuckhändler tätig. Er starb dort 1918, seine Frau bereits 1892. Aus dieser Ehe waren sechs Kinder hervorgegangen. Q: William Henry Hauptmann, wie oben, 1991ł.

HAUPTMANN, Marie Elisabeth, * 24.12.1831, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich H., s.o.; kam 1853 mit den Eltern nach Amerika und heiratete 1854 Friedrich A. Stukenholtz (* 2.1.1831 nahe Herford, Westfalen). Sie verzogen 1856 nach Jefferson Cty., Wisconsin, siedelten dort als Farmer in der Prärie und hatten acht Kinder. Stukenholtz starb 1895 bei Julian/Nemaha Cty., Nebraska; seine Frau überlebte ihn um 25 Jahre. Q: William Henry Hauptmann, wie oben 1991ł.

HAUPTMANN, Wilhelm Friedrich, * 1845 Niederjöllenbeck als jüngstes Kind von Hermann Heinrich H., s.o.; ging 1853 mit den Eltern nach Amerika, wo er zunächst auf deren Farm in Iowa arbeitete. 1868 heiratete er Marie Dora Gutzmer (* 1850). 1870 verzog er mit Frau und Tochter auf eine Farm bei Swanton/Nebraska und erwarb gleichzeitig Farmland zur Mästung von Rindern aus den Nachbarstaaten – ein einträgliches Geschäft. 1907 verzogen sie nach Lincoln/Nebraska, wo Hauptmann 1918, seine Frau 1920 verstarb. Q: William Henry Hauptmann, wie oben, 1991ł.

HEERMANN, Maria Johanna, * um 1823, Oberjöllenbeck; im September 1852 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HEIBROCK (HEYBROCK), Friedrich Wilhelm, * 21.9.1827, Sieker no. 49, Handlungsdiener, Vater: Leinenhändler und Erbpächter H.; 1849 nach St. Louis/MO. Q: Amt Heepen 1177,2.

HEIBROCK, Gustav Ludwig, * 7.2.1837 Sieker, Maschinenbauer, Sieker no. 49; Vater: Erbpächter Peter Heinrich H., Sieker no. 4. Der Sohn ging 1854 nach "St. Louis", Missouri. 1864 zum Besuch der Eltern in Sieker. Q: Amt Heepen 1181,1 und 1181,2.

HEIBROCK, Johann Friedrich Franz, * 20.4.1823, Stieghorst; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HEIBROCK, Johann Heinrich, * 23.8.1803, Heuerling in Stieghorst bei no. 21; 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

HEIDBREDE, Friedrich Wilhelm, * 1.12.1834, Kirchdornberg, Eltern: Franz Heinrich H. und Margarete Ilsabein geb. Haring; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HEIDBREDE, Gottlieb Diedrich, genannt Landwehr, * 10.3.1836, Deppendorf, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Johanne Louise geb. Bockmann; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HEIDBREDER, Friedrich Wilhelm, * 1829, Vilsendorf; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HEIDBREDER, Friedrich Wilhelm, * 20.1.1811, Weber in Heepen bei no. 103; 1852 nach "St. Louis", Missouri. Q: Amt Heepen 1182,1.

HEIDBRINK, Friedrich Wilhelm, * 11.6.1832, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Anna Marie Louise geb. Bultmann; 1852 ohne Konsens nach "Amerika-New Orleans". Q: Müller II.

HEIDEMANN, Gottfried, aus Oberjöllenbeck; 1846 nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Ilsabein geb. Mörkas und Sohn Johann Heinrich, * 28.4.1827 (ohne Konsens). Q: Müller II.

HEIDEMANN, Hanna Friederike geb. Bering, * 11.7.1854 Elverdissen bei Herford; 1893 von Brake ohne Konsens nach "Nordamerika" mit den Kindern Gottlieb Heinrich, * 17.9.1878, Johanna Friederike, * 28.9.1880, Johanna Wilhelmine Louise, * 3.7.1884, Friedrich Carl Zacharias, * 5.12.1886, Emil Fritz Wilhelm, * 29.1.1889 und Lina Johanna, * 17.7.1892. Der Ehemann Johann Friedrich Wilhelm und der älteste Sohn (s.u.) gingen kurz zuvor ohne Konsens dorthin. Q: Müller II.

HEIDEMANN, Jobst Heinrich, * 1.4.1831, Niederjöllenbeck, Eltern: Albert Hermann H. (+) und Anna Margarete Ilsabein geb. Ahlewelds; 1850 ohne Konsens nach St. Louis/Missouri. 1854 lebte er offensichtlich in Quincy/Ill., da er damals per Zeitung eine Nachricht über angekommene Post erhielt. Q: Müller II; Quincy Weekly Herald 18.9.1854.

HEIDEMANN, Johann Friedrich, * 1.6.1833, Niederjöllenbeck, Eltern: Christian Friedrich H. und Anna Ilsabein geb. Rabens; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HEIDEMANN, Johann Friedrich Wilhelm, Kolon in Brake; 1893 ohne Konsens nach "Nordamerika", um einem Strafvollzug zu entgehen. Begleitet von seinem Sohn Johann Friedrich Wilhelm, * 29.3.1871. Q: Müller II.

HEIDEMANN, Johann Heinrich, * um 1829, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HEIDEMANN, Johann Heinrich, * 8.5.1830, Oberjöllenbeck, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Anna Margarete Elisabeth geb. Bergmeyer; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HEIDEMANN, Johann Heinrich, * 25.11.1832, Großdornberg, Eltern: Caspar Heinrich H.(+) und Maria Ilsabein geb. Beintmann (+); 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HEIDEMANN, Johann Heinrich, aus Niederjöllenbeck; im September 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Am Schildesche 85a.

HEIDSIE(C)K, Johann Heinrich, * 2.2.1837, Brock/ Ksp. Brackwede; ging 1855 nach "Amerika", Zielhafen New Orleans. 1868 ist er in St. Louis – zusammen mit dem Buchhändler Julius Helmich – als Kaufmann in der Mitgliederliste der St. Johannes-Loge Erwin No. 121 zu finden. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Mitgliederverzeichnis der besagten Loge, St. Louis 1868.

HEINING (oder HEUNING), Carl Heinrich August, * 1.10.1828, Gadderbaum; 1837 ohne Konsens nach "Amerika", wo sich Eltern und Bruder schon befanden, s. u. - Q: Müller II.

HEINING, Johann Heinrich, aus Gadderbaum, mit Ehefrau Sophie M. geb. Amelung und Sohn Friedrich Eduard, * 4.3.1823, 1834 nach "Amerika" ohne Konsens. Q: Müller II.

HEINSAAT (?), Hanne Wilhelmine, aus Jöllenbeck; als verehelichte Möcker belegt 1859 Quincy/Ill. anläßlich der Konfirmation ihrer Tochter Sophie Charlotte. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HEISTERMANN, Adolf, aus Senne II, Fabrikarbeiter, Vater: Heuerling Heinrich H.; ging 1853 als Weber nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

HEITBRINK, – , aus Oldentrup, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HEITBRINK, Johann Philipp, * 10.8.1801, Heuerling in Ubbedissen bei no. 2; 1852 nach "Büffelon"- Wisconsin mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Beckmann, * um 1804 und Sohn Johann Heinrich, * 3.2.1836. Q: Amt Heepen 1182,1.

HEITKAMP, Carl Ludwig, * 27.6.1834, Ackersmann in Altenhagen bei no. 2, Vater: Heuerling Friedrich Wilhelm Heitkamp, s.u..; 1860 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

HEITKAMP, Friedrich Wilhelm, * um 1800, Heuerling in Altenhagen (bei no. 4?); 1857 nach New Orleans mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Caldeweiher, 54 J. und Sohn Friedrich Wilhelm, * 21.6.1837. Der Sohn Carl Ludwig (s. o.) mußte erst seine Militärpflicht erfüllen. Q: Amt Heepen 1181,1. Ein Weber Adolph Caldeweiher ist im Oktober 1843 in Heepen belegt (Amt Heepen 3086).

HEITKAMP, Heinrich Adolph, * 12.10.1830, Knecht in Altenhagen, Vater: Heuerling bei no. 4 Altenhagen; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

HEITLAND (auch HEIDLAND), August Heinrich, * 30.1.1819, Weber in Altenhagen bei no. 31; 1852 nach "New Orleans". Von 1856-1860 in Quincy/Illinois, heiratete dort am 2.1.1859 Henriette Hase, * 1838 Lippe. Q: Amt Heepen 1182, 1; KB St. Jacobi, Quincy.

HEITLAND (oder HEIDLAND), Johann Heinrich, * 11.3.1814 Heepen, später Altenhagen, + 28.11.1852 in Quincy/ Illinois. Lebte dort mit Ehefrau Henriette geb. Pankoke (* 30.3.1814 Heepen) und zwei Kindern. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HEITLAND, Karl Ludwig, * 5.4.1822, Weber in Altenhagen no. 31; 1852 nach "New Orleans". Q: Amt Heepen 1182,1.

HEITMANN, Carl Ludwig August, genannt Stötefalke, * 21.6.1848, Hillegossen, Eltern: Carl August H. und Hanne Sophie geb. Stötefalke; 1867 ohne Konsens nach "Amerika" zusammen mit seinen Eltern und seinen Brüdern Friedrich August (* 27.5.1850 Hillegossen) und Carl August Ludwig (* 15.12.1852). Q: Müller II; Amt Heepen 2717; Ältere Akten 675 mit "ca. 1870" als Auswanderungsdatum.

HEITMANN, Christine Louise, * 6.5.1855 oder 1856 Ebbesloh, Fabrikarbeiterin in Brackwede; 1880 nach " Kalifornien". Q: Müller I.

HEITMANN, Friedrich Wilhelm, * 22.3.1829, Damastweber in Gadderbaum; 1853 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine Justine geb. Stötefalke. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

HELLKAMP, Anna Wilhelmine Henriette, * 29.2.1826, Heepen; als verehelichte Ebert März 1852 bis Januar 1854 in Quincy/Ill. bezeugt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HELLMANN, Friedrich Wilhelm, * 24.9.1874, Maschinenschlosser in Brackwede; 1866 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

HELLWEG, Gottlieb, * um 1824, Schildesche; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HENKE, Johann Philipp, * 23.4.1841, Handarbeiter in Oldentrup; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

HENNING, Jost Henrich, * um 1820, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Catharina Wilhelmine geb. Brinkmann, 31 J. und den Kindern Wilhelmine, 3 1/2 J. und Wilhelmine Henriette, 1/4 Jahr. Q: Amt Schildesche 85a.

HER(H)OLD, Anna Catharina, * 1849, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HER(H)OLD, Friedrich Wilhelm, * um 1835, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HER(H)OLD, Hermann Heinrich, * um 1807, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HESSE, Hanna Friederike Wilhelmine, * 21.3.1829, Sieker bei no. 5, Eltern: Müller Johann Carl Victor H. und Anne Catharina geb. Ellersiek; 1853 nach "Nordamerika - St. Louis", Missouri. Q: Amt Heepen 1182,1.

HEYBRINK, Wilhelm, aus dem Amt Heepen; Ankunft mit dem Bremer Schiff "Franziska" am 15.6.1852 im Hafen Galveston/Texas mit 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

HEYWINKEL, Friedrich Wilhelm, * 22.2.1831, Stieghorst, Eltern: Carl Diedrich H. und Hanne Louise geb. Rodermund (+); 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HINDERMANN, Carl Friedrich, * 18.2.1841, Bäckermeister in Brackwede; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

HINDERMANN, Peter Heinrich Eduard, * 13.4.1865, Gadderbaum; 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

HINDERMANN, Wilhelm, * 21.4.1832, Bäckergeselle in Sandhagen; mit Einwilligung der Mutter 1852 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

HINDERMANN, Wilhelm Eduard Ernst, * 26.2.1863, Buchbinder in Gadderbaum; 1880 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

HIPPE, Anna Friederike Dorothea, aus Brake/Ksp. Schildesche; als verehelichte Strathmann (Rödinghausen) 1859-65 in Quincy/Ill. belegt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HIPPE, Friedrich Wilhelm, * 12.10.1846 Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Wilhelm H. und Anna Maria Ilsabein geb. Husemann; 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HIPPE, Gottlieb, * 27.6.1832 Niederjöllenbeck, Eltern: Bernhard Heinrich H. und Anna Margarete Ilsabein geb. Holtmann; 1852 ohne Konsens nach "Amerika" mit den Brüdern Johann Friedrich und Johann Heinrich. Q: Müller II.

HIPPE, Hanna Wilhelmine, aus Schildesche; belegt als verehelichte Boge (Elverdissen) 1859-1864 in Quincy/Ill. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HOCKE, Heinrich und Ehefrau Hanne, aus dem Amt Heepen; landeten am 15. Juni 1852 in einer Gruppe von 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen mit dem Bremer Schiff "Franziska" in Galveston/Texas. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, S. 13f.

HOECKE, Heinrich August, * 22.10.1833, Heepen, Eltern: Carl Ludwig H. und Hanne Friederike Wilhelmine geb. Vinke; 1833 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÖCKE, Henriette Friederike, * 2.10.1838 Heepen, Vormund: Tischler Funke; 1854 nach "Nordamerika, Zielhafen Galveston" (Texas). Einige ihrer Geschwister sind bereits in USA. Q: Amt Heepen 1181,1.

HÖCKER, August Gottlieb (Friedrich), * 8.5.1846 Altenhagen, Eltern: Johann Heinrich H. und Anna Catherina geb. Hägerbaum, nach anderer Quelle Friedrich Wilhelm H. und Hanna Wilhelmine geb. Hägerbäumer, s. u.; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1181,2.

HÖCKER, Carl, * 18.8.1824, Kolon und Bäcker in Altenhagen no. 24; 1857 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Caroline geb. Filius, * 20.10.1836 und den Kindern Juliane Elisabeth, * 31.1.1850 und August Heinrich, * 11.8.1853. Q: Amt Heepen 1181,1.

HÖCKER, Carl, * 1839, "laborer" (aus Altenhagen?), Ankunft 10. September 1855 Hafen Baltimore/Maryland. Q: Glazier/Filby IX.

HÖCKER, Carl Diedrich, * 27.3.1847 Altenhagen, Eltern: wie oben Bruder August Gottlieb; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÖCKER, Florenz Diedrich, s.u. Wilhelm Heinrich H.

HÖCKER, Friedrich Wilhelm, * 18.5.1836 Stedefreund bei Herford, zuletzt Altenhagen; Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Henriette Wilhelmine geb. Hagerbäumer; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÖCKER, Friedrich Wilhelm, * um 1811, Heuerling in Altenhagen bei no. 12; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Hägerbäumer und den Töchtern Hanne Wilhelmine, * 10.3.1842, Marie Wilhelmine Charlotte, * 26.2.1850 und Hanne Wilhelmine Justine, * 5.5.1854. Die beiden ältesten Söhne sind schon dort, die Söhne August Gottlieb Friedrich und Heinrich Adolph (s.o. und s.u.) gingen 1867/68 ohne Konsens nach USA. Q: Amt Heepen 1181,2.

HÖCKER, Heinrich Adolph, * 14.9.1848 Altenhagen, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Henriette Wilhelmine geb. Hägerbaum; 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 2717.

HÖCKER, Hanna Friederike geb. Niemeyer, * um 1823 Altenhagen; 1854 nach "Nordamerika" mit Söhnen Johann Philipp, * 11.12.1847, Friedrich Wilhelm, * 27.4.1849 und Wilhelm Heinrich, * 16.12.1850. Der Ehemann war bereits im Frühjahr 1852 nach dort ausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1.

HÖCKER, Hermann Heinrich, * 17.5.1843 Brake, Heuerling in Brönninghausen, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Hanne Christine geb. Vinke, * 8.8.1845 Heepen (Eltern: Anton Heinrich V. und Friederike Louise geb. Twelsiek); 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

HÖCKER, Johann Philipp, * 8.10.1833 Brake, Heuerling in Altenhagen bei no. 2; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Caroline Wilhelmine geb. Strunk und den Kindern Hanna Friederike Auguste, * 4.8.1863, Friedrich Wilhelm, * 27.8.1865 und Hanna Friederike,* 21.11.1866. Q: Amt Heepen 1181,2.

HÖCKER, Johann Philipp, Altenhagen bei no. 12, Vater: Heuerling; 1866 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

HÖCKER, Wilhelm Heinrich, * 6.12.1850 Altenhagen, Eltern: Florenz Diedrich H. und Hanne Friederike geb. Niemeyer; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Nach anderer Quelle ist er 1858(?) mit seinen Eltern nach Amerika gegangen. Q: Müller II; Amt Heepen 2717.

HÖGER, Johann Hermann, * 26.11.1809, Schenkwirt in Heepen; 1852 nach "New York" mit den Kindern Emma Elise, 16 J., Friedrich Heinrich, * 2.2.1838 und Carl Friedrich Gustav, * 7.1.1841. Die Ehefrau Caroline Luise geb. Streicher und die beiden Kinder Friederike Emilie, 10 J. und Carl Rudolf, * 8.9.1847 sollten später nachfolgen. Q: Amt Heepen 1182,1.

HÖKE, Gottlieb Adolf, * 27.9.1828 Ubbedissen, Eltern: Friedrich Wilhelm H. (+) und Anna Maria geb. Gels (+); 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

HÖNER, – , Brönninghausen, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HÖNER, Carl Diedrich, * 1.1.1865, Brake/Ksp. Schildesche, Mutter: Hanne Friederike H.; 1882 nach "St. Louis", Missouri. Q: Müller I.

HÖNER, Franz Diedrich, * 15.8.1821, Milse, Eltern: Johann Heinrich H. und Anna Sophie geb. Hagemann; 1841 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÖNER, Friedrich Wilhelm, * 21.3.1831, Seidenweber in der Bauerschaft Schildesche; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Juli 1893 nach St. Louis/Missouri mit den Kindern Friederike Wilhelmine Lisette, * 6.9.1874, Anna Friederike, * 2.10.1877, Johann Friedrich, * 11.3.1880, Gottlieb Theodor, * 2.6.1882, Gustav Arnold, * 4.12.1886 und Paula Friederike Elisabeth, * 24.4.1890. Die Ehefrau ging bereits im Mai 1893 dorthin nach Verbüßung einer Haftstrafe wegen Verstoßes gegen das Nahrungsmittelgesetz. Q: Müller I; Amt Schildesche 699a.

HÖNER, Justine Caroline, * 14.5.1829, Brönninghausen bei no. 5, Vater: Heuerling Friedrich H.; 1853 nach "Nordamerika". Heiratete am 15.11.1854 in Quincy/Ill. Johann Heinrich Wulfmeyer, * 19.3.1825 Enger/Kreis Herford. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy.

HÖNER, Peter, 25 Jahre, "farmer", Ankunft Hafen New York 28.10.1865 über Bremen zusammen mit Caroline H. (21 Jahre) und Friederike H. (Magd, 24 Jahre). Q: Glazier/Filby XVI.

HÖNER zu ALTENSCHILDESCHE, Caspar, Herbst 1852 nach St. Louis/Missouri. Q: Brief des Bruders Johann Heinrich (s.u.) vom 21.7.1852, Kleine Erwerbungen 450.

HÖNER zu ALTENSCHILDESCHE, Hermann (Heinrich), 1853 nach St. Louis/Missouri. 1854 und 1857 wohnte er offensichtlich in Quincy/Ill. wie sein Bruder, da er damals per Zeitung eine Nachricht über angekommene Post erhielt. 1856 lebte er eine Zeitlang unter den "Wilden" (Indianern) in Nebraska. Q: Brief Hermanns von 1856, Kleine Erwerbungen 450; Brief seines Bruders Johann Heinrich, s.u.; Quincy Weekly Herald, 17.11.1854 und 6.4.1857; Monika Minninger, Ravensberger Blätter 1, 1998, S. 50f.

HÖNER zu ALTENSCHILDESCHE, Johann Heinrich, * 18.12.1824, Ankunft am 20.5.1852 Hafen New Orleans, Ziel: St. Louis/Missouri. Heiratete am 28.2.1855 in Quincy/IL Friederike Wilhelmine Henriette Speckmann, * 13.4.1834 Elverdissen bei Herford. Später von Quincy verzogen. Q: Briefe desselben, Kleine Erwerbungen 450; KB St. Jacobi, Quincy; Glazier/Filby II..

HÖNER zu BENTRUP, Jobst Henrich, * 27.7.1833, Knecht in Brönninghausen, Vater: Heuerling Johann H.; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

HÖNER zu BENTRUP, Justine Henriette, * 12.12.1829 Brönninghausen, + 1915 Quincy/ Ill. Heiratete 1854 in Quincy Gottlieb Dietrich Meyer zu Altenschildesche, * 1823 Schildesche, s.u. - Q: KB St. Jacobi, Quincy; Brief derselben aus Quincy vor 1915: Kleine Erwerbungen 831; Monika Minninger, Ravensberger Blätter 1, 1998, S. 50f.

HÖNER zu JERRENDORF, * um 1829 Brake/Ksp. Schildesche; März 1852 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HÖPKER, Karl Ludwig Wilhelm, * 15.2.1851 Gadderbaum; zuletzt Sandhagen. 1869 nach St. Louis, wo ein Onkel von ihm lebte. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

HÖVELMANN, Hermann Martin, * 9.1.1823 Bielefeld; Eltern: Hermann Heinrich H. und Katharina Wilhelmine geb. Rüter; ging mit den Eltern vor Erreichung des 17. Lebensjahres (vor 1840) ohne Konsens nach "Amerika". Q: Ältere Akten 675.

HÖWELER, Friedrich August, * 28.4.1835 Ubbedissen, Eltern: Johann Christoph H. und Hanne Friederike geb. Schukmann; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÖWELER, Heinrich Christoph, * 1.2.1837, Ubbedissen, Eltern: wie oben Bruder Friedrich August; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HOFFMANN, – , aus Heepen; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HOFFMANN, zwei Personen, Stieghorst; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HOFFMANN, Carl Heinrich, * 15.7.1829, Stieghorst, Eltern: Hermann Heinrich H. und Hanne Friederike geb. Steinbreder; 1840 ohne Konsens nach "Kalifornien". Q: Müller II.

HOFFMANN, Friedrich Wilhelm, * 17.9.1829, Niederdornberg, Eltern: Christian Friedrich H. und Catharina Ilsabein geb. Bergbusch (+); 1848 ohne Konsens nach New Orleans. Im Dezember 1849 gestorben. Q: Müller II.

HOLTKAMP, Johann Heinrich, * 7.10.1819, Ummeln, Eltern: Johann Heinrich H. und Catharina Louise geb. Heissmann; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HOLTMANN(S), zwei Personen, Oldentrup; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

HOLTMANN, Friedrich Adolph, * 25.5.1821, Oldentrup; 1853 mit Ehefrau und ungenannten Kindern ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HOLTMANN, Friedrich Wilhelm, * 21.11.1835, Heepen, Eltern: Johann Christoph H. und Hanne Wilhelmine geb. Heiwinkel; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HOLTMANN, Johann Christoph, * um 1811, Heuerling (Ackerer) bei no. 48 Heepen; 1857 nach Zielhafen New Orleans mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Heywinkel, 45 J. und den Kindern Hanne Wilhelmine Justine, 19 J., Hermann Adolf, * 14.6.1841, Hermann Heinrich August, * 29.8.1847, (Friedrich) Carl Ludwig, * 19.8.1850 und Johann Henrich, * 21.7.1854. Der älteste Sohn Friedrich Wilhelm (s.o.) war vorausgewandert. Die Familie ist 1859 in St. Louis/Missouri nachweisbar. Q: Amt Heepen 1181,1; St. Louis Directory 1859.

HOLTMANN, Johann Philipp, * 11.9.1834, Oldentrup, Eltern: Friedrich Wilhelm H. und Anna Friederike geb. Welpmeyer; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HO(H)MANN, Heinrich August, * 29.6.1869, Oldentrup; 1885 mit Ehefrau Wilhelmine geb. Beste nach "Nordamerika". Q: Müller I.

HO(H)MANN, Hermann Heinrich, * 12.1.1853, Oldentrup; 1878 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". 1879 mit Konsens nach Illinois. Q: Müller I nach unterschiedlichen Quellen.

HOMERSEN, Friedrich, Brake no. 49, seit 1843 Heuerling in Dornberg; April 1846 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HOMERSEN, Johann Wilhelm, * um 1845, Altenschildesche no. 4; im Oktober 1854 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HOMERSEN ("Hammersen"), Maria, * 1842 "bei Bielefeld", Vater: Wilhelm H. in St. Louis County/Missouri; als Konfirmandin aufgeführt 1.4.1855 in St. Louis. Tochter des Nachfolgenden? Q: KB Immanuel Church, St. Louis.

HOMERSEN, Wilhelm Heinrich, Brake no. 49; April 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HONENS, Friedrich Wilhelm, aus Schildesche; 1837 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Johanne Wilhelmine Charlotte Amalie geb. Quenstedt und Söhnen David Friedrich Wilhelm Leberecht, * 12.8.1834 und Friedrich Gustav, * 8.11.1832. Q: Müller II, 9135 und 9374.

HONERDREWER, Gottlieb Diedrich, * um 1823 Schildesche; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Wemhöner. Q: Amt Schildesche 85a.

HONSEL, Heinrich August, * 5.11.1847, Kirchdornberg, Eltern: Hermann Heinrich H. (+) und Johanne Friederike geb. Bischoff; 1869 ohne Konsens nach "Amerika". Belegt 1889 in St. Louis/Missouri. Q: Müller II; Directory St. Louis 1889.

HORNBERG, Heinrich Wilhelm, aus Hollen; vor 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HORNBERG, Johann Heinrich, * 26.11.1843, Hollen, Eltern: Heinrich Wilhelm, s.o. und Christine Elisabeth Steinbeck geb. Kamp; 1865 ohne Konsens nach "Amerika", wie sein Vater. Q: Müller II.

HORSTBRINK, Friedrich Adolph, * 11.6.1836, Oldentrup, Eltern: Arnold Christian H. und Hanna Wilhelmine geb. Zurheide; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HORSTKÖTTER, Adolf Friedrich Wilhelm, * 1841, Eckendorf, s.o. Brinkmann, – .

HORSTKOTTE, Albert Heinrich,* um 1820, Handarbeiter in Niederjöllenbeck; im September 1847 ohne Konsens nach "Nordamerika". Ankunft Hafen New Orleans (über Bremen) am 11. Dez. 1847. Q: Amt Schildesche 85a; Nancy Scholz, Auszug aus Schiffsliste der "Amalie" in Publ. Library, St. Louis.

HORSTKOTTE, Friedrich Wilhelm, * 12.2.1833, Niederdornberg, Eltern: Hermann Heinrich H. und Anna Margarete Ilsabein geb. Niederhorstkotte; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HORSTKOTTE, Hermann Heinrich, * 17.1.1839, Niederjöllenbeck; 1868 ohne Konsens und ohne Ehefrau nach "Amerika". Q: Müller II.

HORSTMANN, Ernst Heinrich, * 20.2.1833, Großdornberg, Eltern: Franz Heinrich H. und Dorothea Henriette Wilhelmine geb. Schäfer; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÜLSMANN, Carl Diedrich, * 7.7.1825, Weber in Oldentrup bei no. 14; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

HÜLSMANN, Carl Friedrich, * 4.8.1822, Heuerling in Stieghorst; 1852 nach Texas, Ankunft 15.6. im Hafen Galveston mit dem Bremer Schiff "Franziska" und 37 Heeper Auswanderern. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII.

HÜLSMANN, Ernst Eduard, * 21.4.1839, Schildesche, Eltern: Johann Heinrich H. und Friederike Louise geb. Apenbrink; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÜLSMANN, Johann Friedrich, * 18.2.1837, Schildesche, Eltern: wie oben Bruder Ernst Eduard; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HÜTTEMANN, Friedrich Wilhelm, * 7.2.1838, Theesen, Eltern: Johann Heinrich H. und Hanne Wilhelmine geb. Bitter (+); 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HUFENDIEK, fälschlich Huffendich, Anna-Wilhelmine, 18 J., "farmer", aus "Bielefeld" (Altenhagen?), Ankunft 2.12.1852 Hafen New Orleans. Q: Glazier/Filby III.

HUFENDIEK (s.a. HUWENDIEK), Friedrich Wilhelm, * 8.3.1843 Altenhagen, Eltern: Johann Heinrich H. und Hanne Wilhelmine geb. Ellermann; 1864 ohne Konsens nach "Amerika". Heiratete am 15.6.1865 in Quincy/Ill. Friederike Koch, * 29.11.1845 Diepholz. Q: Müller II; KB St. Jacobi, Quincy.

HUFENDIEK, fälschlich Huffendich, Hermann-Heinrich, 16 J., "farmer", aus "Bielefeld" (Altenhagen?), Ankunft 2. Dezember 1852 Hafen New Orleans. Q: Glazier/Filby III.

HUFENDIEK, fälschlich Hufendich, Jobst Heinrich, 36 J. aus "Bielefeld" (Altenhagen?), Ankunft 2. Dezember 1852 Hafen New Orleans mit Ehefrau Anna-H., 36 J., und den Kindern Peter-Heinrich (10 J.), Hermann-Heinrich (7 J.), Anna Wilhelmine (4 J.), Jobst-Heinrich (1 J.). Q: Glazier/Filby III.

HUNECKE, Friedrich August, * 20.5.1838, Lippe/Ksp. Ubbedissen; Eltern: Philipp H. (+) und Sophie geb. Hülsmann; 1858 ohne Konsens nach "Amerika" angeblich mit den Eltern. Wann starb der Vater? Q: Müller II.

HUNECKE, Heinrich Adolph, Ubbedissen; 1852 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

HUNGER, Albert Hermann(?), * um 1811, Vilsendorf; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HUNGER, Albert Hermann, * 6.1.1824 Niederjöllenbeck, Hof Nr. 19; Eltern: Johann Heinrich H. und Anna Maria geb. Bockermann. Landete am 21.11.1853 mit dem Bremer Schiff "Elisa" und Ehefrau Anna Catharina Ilsabein geb. Bökenkamp (* 11.2.1833 Schildesche) in New York. Bis 1854 lebten sie beim Bruder Hermann Heinrich in Buffalo/New York und gingen dann mit ihm nach Burlington/Des Moines Cty., Iowa, wo sie zunächst im Hotel "Burlington House" als Pförtner bzw. Dienstmädchen wohnten; später arbeitete Albert als Huthändler. Von ihren zehn in Burlington geborenen Kindern erreichten sechs das Erwachsenenalter. Nach dem Tode seiner Frau heiratete Albert 1872 die Witwe Anna Maria Ilsabein Wulfmeyer geb. Wörheide (* 1832 Jöllenbeck), s. u. Wörheide. Albert verstarb 1906 in Burlington. Q: Charles Edwin Hunger, A Social History, 2002.

HUNGER, Hermann Heinrich, * 11.1.1808, Weber in Hillegossen; 1852 nach New York mit Ehefrau Justine Caroline geb. Voigt, 29 J. und den Kindern Friedrich Wilhelm, * 23.10.1845 und Hanne Louise, 3 Jahre. Q: Amt Heepen 1182,1.

HUNGER, Hermann Heinrich, * 30.6.1833 Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich H. und Maria Ilsabein geb. Bockermann; ging 1852 ohne Konsens nach "Amerika", zunächst nach Buffalo bzw. Lock Port im Staat New York, wo er Anna Friederike Kralemann (* 9.1.1835 Bielefeld) heiratete. Sie zogen dann zusammen mit Bruder Albert H. nach Burlington/Des Moines Cty., Iowa. Das Ehepaar hatte 11 Kinder, die das Erwachsenenalter erreichten; deren Mutter starb am 14.4.1900 in Burlington, der Vater am 4.11.1908 in Anaheim/ Orange Cty., California. Hungers zweite Frau, Louisa F. W. Bruns (* 1.3.1850 "Oltendorf", Westfalen) überlebte ihn dort um 34 Jahre. Q: Müller II; Charles Edwin Hunger, A Social History, 2002; Staatsarchiv Detmold, Regierung Minden, IC, Nr. 475.

HUNING, Friedrich Wilhelm, * 1.10.1830, Isselhorst, Eltern: Johann Heinrich H. und Hanne Margarete geb. Tönsmann; 1850 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HUNSEL, Peter Heinrich, aus Brake, Ehefrau Anna Friederike geb. Tiemann aus Elverdissen; belegt 1862 in Quincy/Ill. anläßlich der Taufe ihrer Tochter Anna Friederike. Lebten bei Quincy auf dem Lande. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Friedrich Wilhelm, * 29.7.1814, Heuerling in Lippe/Ubedissen bei no. 5; 1860 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Sophie geb. Hülsmann, 60 J. und Stieftochter Hanna Friederike Hunecke, 24 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,2.

HUSEMANN, Friedrich Wilhelm, * 1814 Schildesche; lebte seit Juni 1856 in Quincy/Ill. mit Ehefrau Hanne Friederike Caroline geb. Bentrup, * 1814 Schildesche. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Friedrich Wilhelm, * 30.7.1832, Oberjöllenbeck, Vater: Johann Hermann H.; 1852 mit seinem Bruder Friedrich Wilhelm ohne Konsens nach "Amerika – St. Louis", Missouri. Brüder von Zacharias H., s.u. und Vettern von Hermann Heinrich H. und/oder Johann Friedrich H., alle Oberjöllenbeck. Q: Müller II.

HUSEMANN, Friedrich Wilhelm, * 1.3.1839, Brake; lebte seit Juni 1856 in Quincy/Ill. mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Vogelsang aus Elverdissen. Zwischen 1861 und 1869 wurden ihnen in Quincy fünf Kinder geboren und drei Söhne getauft. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Hanna Friederika, * August 1831, Stieghorst bei no. 8, Vater: Heuerling Bernhard H.; 1854 nach "Nordamerika": Q: Amt Heepen 1181,1.

HUSEMANN, Hanna Friederike, aus Brake; bezeugt 1861 als verehelichte Grubuer (?) in Quincy/Ill. bei der Taufe ihrer Tochter, geboren in "Maconaty/Missouri". Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Hermann Heinrich, * 27.11.1833, Oberjöllenbeck, Eltern: Johann Philipp H. und Johanne Wilhelmine geb. Wemhöner; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HUSEMANN (wohl fälschlich Hussmann), Johann, * um 1804, "farmer" aus Jöllenbeck, über Bremen Ankunft Hafen New Orleans am 11. Dezember 1847 mit Ehefrau Anna (45 J.) sowie den Kindern Anna (12 J.) und Johann (5 J.). Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug von Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

HUSEMANN, Johann Friedrich, * 18.7.1834, Oberjöllenbeck, Eltern: Caspar Heinrich H. und Anna Maria Ilsabein geb. Eggeringhaus; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

HUSEMANN, Johann Friedrich, aus Schildesche (Brake?); mit Ehefrau (H)anna Luise geb. Steffener (* 31.1.1810 Brake) zwischen 1857 und 1863 in Quincy/Ill. belegt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Johann Friedrich, aus Oberjöllenbeck; 1852 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

HUSEMANN, Johann Friedrich, aus Brake; vor 1858 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

HUSEMANN, Johann Philipp, * 23.5.1826, Schildesche, Vater: Heinrich H. in Schildesche (+); heiratete am 15.10.1854 in Quincy/Ill. Maria Lohrenkamp, * 28.2.1831 Eickum bei Herford. In Quincy wurden bis 1870 acht ihrer Kinder getauft. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Johann Philipp, aus Brake; mit Ehefrau Isabella geb. Hobrecker aus Hamm (?) 1855 und 1857 bei der Taufe ihrer Kinder in Quincy/Ill. bezeugt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

HUSEMANN, Zacharias, * 10.11.1834, Oberjöllenbeck, Eltern: Johann Hermann Husemann und Anna Margarete Ilsabein geb. Schweppe; 1854 ohne Konsens nach "Amerika", wie seine Brüder Friedrich und Wilhelm, s.o.- Q: Müller II.

HUWENDIEK (s.a. oben HUFENDIEK), Anton, aus Milse no. 5; 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

HUWENDIEK, Friedrich Wilhelm, * 22.1.1827, Schuhmacher in Altenhagen bei no. 28; 1860 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Henriette geb. Diekmann, 29 J. und den Kindern Wilhelm Heinrich, * 6.9.1854 und Hanne Friederike Wilhelmine, 2 1/2 Jahre. Identisch oder verwandt mit dem Auswanderungsagenten Huwendiek in Heepen, der dort 1853 belegt ist? Q: Amt Heepen 1181,2; Staatsarchiv Detmold, Regierung Minden I A, Nr. 268.

HUWENDIEK, Wilhelmine, * um 1837, Magd in Hillegossen bei no. 21, Vater: Heuerling Johann Friedrich H.; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

I

IMKAMP, Karl August, * 23.4.1841 Senne I, Zimmermann in Brackwede; 1868 nach "Nordamerika-St. Louis" mit Ehefrau Johanne geb. Schröder, 22 J., seiner Schwester Johanne, 30 J. und Sohn Gustav, * 30.4.1866. Lebte 1889 als Zimmermann in St. Louis/Missouri. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; St. Louis Directory 1889.

J

JOHANNPETER, Friedrich Wilhelm August, * 7.1.1839, Tischlergeselle in Brackwede; 1868 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Graewe, * 20.8.1843 und Sohn Hermann Heinrich Gustav, * 6.12.1867. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

JOHANNPETER, Heinrich Wilhelm Gustav, * 1.9.1850, Bäckergeselle in Brackwede; 1868 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

JÜNGERICH, Wilhelm, * 20.3.1829 Ibbenbüren, Geometer in Brackwede, Vater: Steuerkontrolleur in Brackwede; 1853 ohne Konsens nach "Nordamerika", da sein Antrag aus militärischen Gründen abgelehnt wurde. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

JÜRGING, Wilhelm Diedrich, * 9.3.1829, Vilsendorf, Eltern: Caspar Heinrich J. (+) und Anna Maria Elisabeth geb. Sewing; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

K

KÄMPER (s.a. KEMPER), Caspar Heinrich, Weber in Jöllenbeck, Mitglied des Jünglingsvereines; im Oktober 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Festschrift 150 Jahre CVJM Jöllenbeck, 1988, S. 15.

KAHMANN, – , aus Sieker; zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

KAISER, August Hermann, * 9.2.1857, Bäcker in Ubbedissen, Vater: Kolon; 1881 nach St. Louis/Missouri, dort 1889 als Bäcker belegt. 1885 zu Besuch in Bielefeld, nimmt Plüschweber Friedrich Pottmann (16 J.) mit nach USA. Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2; St. Louis Directory 1889.

KAISER, Carl Gottlieb, * 23.6.1841, Handarbeiter in Sieker; Ankunft 13. November 1866 Hafen New York (Ziel). Q: Amt Heepen 1181,2; Glazier/Filby XVIII.

KAISER, Christian Friedrich, * 20.2.1832, Oldentrup, Eltern: Johann Heinrich K. und Anna Louise geb. Vosskötter; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Die Mutter und zwei Brüder folgten, s.u. – Q: Müller II.

KAISER, Heinrich Adolph, * 18.10.1834, Oldentrup, Eltern: wie oben Bruder Christian; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KAISER, Hermann Anton, * 11.2.1845, Oldentrup, Eltern: wie oben Bruder Christian; 1864 nach dem Tod des Vaters ohne Konsens mit Mutter Hanne Louise geb. Vosskötter nach "Amerika". Q: Müller II.

KAISER, Johann Philipp, * 15.9.1829, Oldentrup, Eltern: Heinrich K. und Hanne Sophie geb. Schäffer; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KAMP, – , aus Ubbedissen; 1850/52 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

KAMP, August, * 25.11.1806, Heuerling in Ubbedissen; 1852 "über Baltimore" (Maryland) nach "Nordamerika" mit Ehefrau Wilhelmine geb. Schneider und Töchtern Henriette, 11 J. und Johanna, 9 Jahre. Q: Amt Heepen 1182,1.

KAMP, Friedrich August, * 28.12.1836, Lippe/Ubbedissen, Eltern: Christian August K. und Hanna Henriette geb. Schneider; vor 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KAMP, Hanna Amalie, aus Heepen; belegt 1855 in Quincy/Ill. bei der Taufe ihrer Tochter Hanna Friederike. Ehemann: Heinrich Wilhelm Siekmann aus Elverdissen bei Herford; wohnten in Quincy. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

KAMP, Hanna Henriette Amalie, * 12.6.1829 Heepen; heiratete 1853 in Quincy/Ill. Carl Lepper aus Heepen; sie lebten 1854-1856 in Quincy, dann in Lima/Adams Cty., Ill. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

KAMP, Heinrich Adolf, * 14.12.1831, Lämershagen, Eltern: Johann Christoph K. und Hanne Sophie Elisabeth geb. Schneider; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KAMPHÖNER, Johann Andreas (?), * um 1830, Niederjöllenbeck no. 9; März 1855 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KASSING, Caspar Heinrich, 60 J., Holzschuhmacher aus Jöllenbeck, seit 1847 Witwer. Startete am 30.9.1853 mit dem Bremer Schiff "Helene" nach New Orleans mit seinem Sohn Johann Peter (17 Jahre) und fast 50 weiteren Jöllenbeckern. Q: Erich Kassing, Die Bauern u. Heuerlinge Kassing, 1997, S. 56.

KASSING, Friedrich Wilhelm, * 22.2.1839, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich K. und Anna Maria geb. Rabe ; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KASSING (fälschlich Kossing), Heinrich, 44 J., Zimmermann aus Jöllenbeck, mit sechs Kindern Ankunft Hafen New York am 22. November 1852, Ziel: St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby III.

KASSING, Heinrich, 27 J., Maurer aus Jöllenbeck, Ankunft Hafen New York am 22. November 1852, Ziel: St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby III.

KASSING, Johann Friedrich, * ca. 1832, Hof Dreekmann in Oberjöllenbeck. Ging im August 1851 nach Nordamerika. Q: Amt Schildesche 85a; Erich Kassing, Die Bauern und Heuerleute K., 1997, S. 55.

KASSING, Johann Peter, 20 J., Knecht in Jöllenbeck. Startete am 30.9.1853 mit dem Bremer Schiff "Beta" nach New Orleans mit fast 30 anderen Jöllenbeckern. Q: Erich Kassing, Die Bauern u. Heuerleute K., 1997, S.55.

KASTRUP, Friedrich Wilhelm, aus Jöllenbeck; April 1846 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KASTRUP, Johann Peter, * 12.2.1834, Oberjöllenbeck, Eltern: Johann Hermann K. und Anna Maria geb. Steinmeyer. Ging 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KASTRUP, Karl August, Bäckergeselle aus Brock/Brackwede, 1854 nach "Amerika". Sein Konsensgesuch war abgelehnt worden. Q: Karl Beckmann, Auswanderer aus dem Kirchspiel Brackwede, Brackweder Heimatblätter 44/45, 1997/98, S. 12.

KELLE, Friedrich Adolf, * 2.4.1862, Weber und Heuerling in Heepen; 1891 nach Quincy/Ill. mit Ehefrau Anna Friederike Auguste geb. Westerheide, * 21.9.1857 Altenhagen und den Kindern Gustav Adolf, * 31.1.1885, Johanne Friederike Henriette, * 10.11.1886 und Johann Heinrich, * 12.4.1889. Q: Müller I.

KELLE, Kaspar Friedrich, * 18.5.1858 Lübrassen, Heuerling in Heepen; 1891 nach Quincy/Ill. mit Ehefrau Johanne Karoline geb. Stückemann, * 8.4.1866 Elverdissen bei Herford und den Kindern Hermann Heinrich, * 19.2.1881 Sieker, Hanne Friederike Karoline, * 29.1.1883 Brönninghausen, Klementine Friederike Henriette, * 25.6.1888 Altenhagen, Ludwig Wilhelm, * 15.7.1890. Q: Müller I.

KELLERMANN, Johanne geb. Böhmer, * um 1810, Brake/Ksp. Schildesche no. 26; im November 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KEMPER (s.a. KÄMPER), Jobst Henrich, * 1826, Jöllenbeck; im August 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KERCKHOFF, Caspar Heinrich, * 1818 in oder bei Bielefeld; Eltern: Peter K. und Marie "Hosea"; ging 1846 nach St. Louis/Missouri. Q: Anfrage des deutschen Konsulats St. Louis, 1935 (Stadtarchiv, Schriftwechsel, Nr. 157).

KERKER, Hermann Heinrich, * 12.6.1835 (?) Jöllenbeck; seit Juli 1855 in Quincy/Ill., heiratete dort am 31.10.1855 Hanna Friederike (Bernhardine?) Störmer, * 9.6.1837 Schildesche; auch 1859 anläßlich einer Taufe in Quincy belegt. Q: KB St. Jacobi, Qincy.

KERKER, Hermann Heinrich, * 31. oder 12.8.1834 (?), Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Hermann K. und Ilsabein geb. Busch; 1854 nach "Amerika". 1856-1864 mit Ehefrau Friederike Bernhardine Steffener oder Störmer anläßlich von Kindtaufen in Quincy/Ill. belegt. Identisch mit den vorgenannten? Q: KB St. Jacobi, Quincy.

KERKER, Simon Heinrich, * 20.10.1802, Tischler in Heepen bei no. 203; 1854 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Charlotte Friederike geb. Nagel, 50 J. und den Kindern Hanne Wilhelmine, 20 J. und Christian Friedrich, * 10.12.1830. Q: Amt Heepen 1181,1.

KERKHOFF, Friedrich Wilhelm, * 1.10.1831 Brake, Eltern: Gottlieb K. (+) und Anna Louise geb. Euscher; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Die Ehefrau Hanne Friederike geb. Aerrentrup (21 J.) und ein Kind bleiben zurück. Q: Müller II.

KERKHOFF, Johann Heinrich, * um 1808, "farmer" aus Jöllenbeck, Ankunft mit Ehefrau Anna (* um 1809) und Tochter Anna (8 J.) über Bremen im Hafen New Orleans am 11. Dezember 1847. Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug von Nancy Scholz aus Publ. Library St. Louis.

KERKSIEK, Friedrich Wilhelm, * 15.6.1833, Oberjöllenbeck, Eltern: Caspar Heinrich K. (+) und Catharina Anna geb. Lohmann (+); 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KICKERT, Dietrich, * Dezember 1809 Feldmark Bielefeld, Heuerling in Ubbedissen; 1854 über New Orleans nach "Quinsing" (Quincy/Illinois) mit Ehefrau Anna Maria geb. Ehlentrup, 38 J. und den Kindern Carl Dietrich, * 2.6.1846 und Hanne Friederike, fünf Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

KIPP, s.a. ESSELMANN

KIPP, – , aus Altenhagen, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

KIPP, Albrecht, 18 J., Kaufmann, Ankunft 25. Mai 1867 Hafen New York (Ziel), zusammen mit Robert K., 20 J., Uhrmacher, beide aus "Bielefeld" (Altenhagen?). Q: Glazier/Filby XIX.

KIPP, Friedrich Adolf, * 4.9.1831, aus Altenhagen bei no. 45 ("Vinnerkotten, Ksp. Heepen"), "Farmer", in Bielefeld Damastweber; Eltern: Heuerling und Schreiner Hermann Adolf K. und Hanne Wilhelmine geb. Recksieck; Ankunft Hafen New Orleans 25. Mai 1852 (Ziel). Q: Müller II; Amt Heepen 1181,1; Glazier/Filby II.

KIPP, Hermann Adolph, * 1.12.1803, Schreiner und Heuerling in Altenhagen bei no. 45; 1855 nach "Nordamerika" über New Orleans mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Recksieck, 50 J. und den Kindern Hanne Wilhelmine, 16 J. und Hermann August, * 2.10.1845. Die Söhne Friedrich Adolf und Philipp Heinrich (s.o. und s.u.) sind schon vorausgegangen. Q: Amt Heepen 1181,1.

KIPP, Hermann Adolph, * 29.11.1822, Hausknecht in Brönninghausen bei no. 5, Vater: Heuerling K. bei no. 5; 1852 nach "Nordamerika", Zielhafen New Orleans. Q: Amt Heepen 1182,1.

KIPP, Jakob J., * um 1810 in oder bei Bielefeld, ging zwischen 1820 und 1830 nach Nordamerika. Die Familie nannte sich später in Amerika Kepp. Q: Anfrage des Urenkels Kpt. James C. Kepp, 1958 (Stadtarchiv, Schriftwechsel, Nr. 157).

KIPP, Johann Heinrich, * um 1789, Schmied in Jöllenbeck; Ankunft 11. Dez. 1847 über Bremen im Hafen New Orleans mit Ehefrau Katharina (* um 1795), den Kinden Anna (24 J.), Anna Maria (22 J.), Friedrich (18 J.), Elisabeth (16 J.), Johann Heinrich (13 J.) und Friederike (10 J.). Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug von Nancy Scholz aus Publ. Library St. Louis.

KIPP, Philipp Heinrich, * 18.12.1835, Altenhagen bei no. 45 ("Vinner Kotten"), * 18.12.1835, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Adolph; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1181,1.

KISO, – , aus Heepen; 1850/52 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

KISO, Christian Friedrich, * um 1798, Milse no. 29; im Oktober 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KISO, Christian Friedrich, aus Heepen; 1846 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Ilsabein geb. Mensendiek und den Söhnen Johann Christoph, * 9.10.1830 und Hermann Adolph, * 25.5.1835. Q: Müller II, 9090 und 9418.

KLARHORST, Friedrich Wilhelm, * 28.6.1835, Sieker, Eltern: Johann Philipp K. und Anna Maria Ilsabein geb. Berkenkamp; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KLASSMANN, Hermann, * um 1835, Schildesche no. 23; Mai 1854 nach "Nordamerika". Kehrte aber zurück. Q: Amt Schildesche 85a.

KLEESIEK, Bernhard Heinrich, Erbpächter in Brock/Brackwede no. 87; 1860 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Winkelmann, * 22.5.1858 Brock, Tochter Anne Marie, * 22.5.1858 und Stiefsohn Friedrich Wilhelm Winkelmann, * 18.3.1843 Stieghorst. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KLEIMANN, Johann Heinrich, * 19.1.1831, Mutter: Anne Katharine Justine Kleimann (+), aus "Vinnerholz"/Heepen, 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Wahrscheinlich identisch mit Auswanderer Kleimann aus Altenhagen, der 1850/52 vermutlich nach "Nordamerika" ging. Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

KLEMME, Bernd Heinrich, * 15.5.1809, Zimmermann in Oldentrup; 1852 "über Baltimore"/Maryland nach "Nordamerika" mit Ehefrau Friederike geb. Schneider und Söhnen Friedrich Adolf, * 28.9.1837 und Heinrich Christoph, * 9.7.1850. Q: Amt Heepen 1182,1.

KLEMME, Friedrich August, * 29.8.1841 Sieker, Eltern: Bernhard Heinrich K. und Henriette Wilhelmine geb. Siekmann; um 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KLEMME, Friedrich Wilhelm,* 8.11.1834, Schneidergeselle in Brönninghausen, Eltern: Johann Christoph K. und Henriette Amalie geb. Knoche; 1855, nach anderer Quelle 1858 (nach Heimatbesuch?) ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1181,1.

KLEMME, Hanne Wilhelmine Caroline, * 23.8.1842, Magd in Sieker bei no. 46, Vormund: Heuerling Loheide; 1857 über New Orleans nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

KLEMME, Heinrich G., * 1832 (?) in Schildesche; verheiratet mit Dora Elbrechter, vier Kinder (Wilhelm, Gottfried, Gottlieb Diedrich, * 27.7.1861, + 19.8.1941, und Hanna). Ging mit Familie 1867 via New York nach Belleville/St. Clair Cty., Illinois, da dort sein Schwager Karl Elbrechter wohnte. Heinrich E. arbeitete zunächst in einer Ziegelei in Belleville, 1880 ist er als Zimmermann belegt. Sohn Gottlieb, verheiratet seit 1886 mit Margret Metzler aus Floraville/Ill., hatte acht Kinder, die bis auf eine Ausnahme in Belleville beerdigt sind. Q: Auskunft D. Michel (Trendelburg) und des Nachfahren Whelan W. Klemme in Texas, 2002; US Federal Census 1880.

KLEMME, Johann Heinrich, * 13.1.1830, Sieker, Eltern: Johann Heinrich K. (+) und Sophie geb. Domhöner (+); 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

KLEMME, Johann Philipp, * 6.3.1836, Sieker, Eltern: Johann Heinrich K. (+) und Hanne Catharina geb. Berning (+); 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KLEMME, Philipp August, * 29.11.1836, Sieker, Eltern: Heinrich Christoph K. und Anna Catharina Ilsabein geb. Dickhöner; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KLEY, Friedrich Gottlieb, * 23.7.1840, Handarbeiter in Oldentrup bei no. 4; 1869 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Wilhelmine Caroline geb. Stieghorst. Q: Amt Heepen 1181, 2.

KLEY, Hanne Wilhelmine Charlotte, * 23.9.1831, Lämershagen; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

KLINTHENROTH, – , aus dem Amt Dornberg, ging im 19. Jh. nach St. Louis/Missouri; Namensträger unter den Nachkommen leben noch heute dort. Q: Mündliche Auskünfte nach Auswandererbriefen und amerikanischen Informanten von H. Maas, 19.2.1992.

KLOCKE, Henriette Auguste, * um 1836, Heepen no. 186, Stiefvater: Glasermeister Möring; 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

KLÖNE, Friedrich Wilhelm, aus Niederjöllenbeck; 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KLÖNE, Hermann Heinrich, * 15.8.1828, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich K. und Anna Maria geb. Fleer; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Zwei Brüder sind ebenfalls nach dort ausgewandert. Q: Müller II.

KLÖPPING, Johann Philipp, * 2.12.1837, Lämershagen, Eltern: Johann Philipp K. und Hanna Wilhelmine geb. Cellmann; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KLÖPPING, Philipp, * 3.8.1814, Heuerling in Hillegossen bei no. 4; 1865 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Henriette geb. Lindemann, 43 J. und den Kindern Sophie Friederike, 11 J., Hanna Sophie, 5 J. und Gustav August, * 1.9.1854. Q: Amt Heepen 1181,1.

KLOSTERMANN, Friedrich Wilhelm, * 26.11.1820, Theesen, Eltern: Johann Friedrich K. und Sophie Henriette Anna Maria geb. Krämer (+); 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

KLUGE, K., 38 Jahre, "farmer" aus Jöllenbeck, landete am 23.10.1850 mit dem Bremer Schiff "Louisiana" in New Orleans. Bei den folgenden beiden Nummern der Schiffsliste dürfte es sich um seine Ehefrau und die Tochter handeln: A. Maria Kluge, 28 Jahre, und Wilhelmine K., 2 Jahre. Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de., Passenger List Ship Louisiana.

KLUSSMANN, Anna Elisabeth, * um 1828, aus Schildesche; im Oktober 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KLUSSMANN, Carl Heinrich Hermann, * 19.5.1834, Schildesche, Eltern: Hermann Heinrich K. und Johanne Wilhelmine geb. Frölke; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KLUSSMANN, Friedrich Adolph, * 23.9.1830, Knecht ("Ackerer") in Ubbedissen no. 15; 1857 über New Orleans nach Nordamerika. Q: Amt Heepen 1181,1.

KLUSSMANN, Johann Heinrich, * um 1817, Schildesche. Identisch mit Johann Heinrich K., Niederjöllenbeck, 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn? 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 699 A.

KLUSSMANN, (wohl fälschlich Klossmann), Maria, 23 J., aus Schildesche, Ankunft am 14. November 1854 Hafen New York. Q: Glazier/Filby VIII.

KLUSSMEYER, Heinrich August, * 14.3.1825, Schuhmacher in Brönninghausen bei no. 9; 1856 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Sophie geb. Austmeyer, 35 J. und den Kindern Carl Heinrich, * 9.11.1846, Wilhelmine Justine, 6 J. und Hanne Wilhelmine, 1 1/2 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

KNEBEL, Christine Wilhelmine Amalia, * 23.1.1836 Steinhagen, zuletzt Isselhorst; 1868 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KNOCHE, Anna Johanna, * um 1842, Heepen bei no. 191, Eltern: Schuhmachermeister und Neubauer Johann Joachim K. und Margarete Katharina geb. Piepenbrock; 1856 nach "Nordamerika", wo sie mehrere Verwandte hatte. Q: Amt Heepen 1181,1 und 1181, 2.

KNOCHE, Karl August, * 3.5.1838, Heepen bei no. 191, Eltern: wie oben Schwester Anna Johanna. 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1 und 1181,2.

KNOCHE, Ludwig Wilhelm, aus Hillegossen; 1852 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Amalie geb. Wöstenfeld und Söhnen Friedrich Wilhelm August, * 11.6.1836 und Wilhelm Julius, * 1.6.1839. Q: Müller II, 9487 u. 9637.

KOBUSCH, Hanne Wilhelmine, * 15.4.1834, Brackwede, Vater: Heuerling Karl Friedrich K. (Brackwede Nr. 41) und Anna Marie Elisabeth geb. Sudhölter (Brackwede Nr. 32); 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brakwede A 137.

KOBUSCH, Johann Heinrich, Tischler in Brackwede; emigrierte 1854 mit seiner Ehefrau über New Orleans nach Nordamerika. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KOCH, Jobst Heinrich, * 30.12.1835, Oberjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich K. und Anna Maria Elisabeth geb. Kasing; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KOCH, Friedrich Wilhelm, * 6.7.1828, "Ackersmann" in Altenhagen; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

KÖHNE, Johann Friedrich, * um 1831, Schildesche; im Oktober 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KÖNIG, Friedrich Wilhelm, * 20.1.1831, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm K. und Anna Maria Ilsabein geb. Bartelbord; 1853 ohne Konsens nach St. Louis/Missouri. Q: Müller II.

KÖNIG, Wilhelmine geb. Holtmann, * um 1813, Heepen; 1855 nach "Nordamerika" mit den Kindern Heinrich Wilhelm, * 6.1.1845, Hanna Friederike, * 5.11.1850 und Heinrich Wilhelm, * 21.2.1852. Der Ehemann ist bereits seit 1853 dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

KÖSTER, Karl August Gustav, * 2.3.1842 Eickhorst/Krs. Minden, zuletzt Handlungslehrling in Brackwede; 1863 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KÖTTER, Hermann Heinrich, * 1.1.1833, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich K. und Catharina Ilsabein geb. Gössling; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KÖTTER, Johann Friedrich, * um 1800, Niederjöllenbeck; "farmer", 1847 nach "Amerika" mit Ehefrau Catharina Ilsabein geb. Sewing, 47 J. und den Kindern Caspar Heinrich, * 1.6.1827 (ohne Konsens), Maria Ilsabein, * 15.2.1832, Anna Ilsabein, * 20.8.1836 und Hanne Wilhelmine, * 29.6.1838. Q: Müller II, 8985 u. 9007; Schiffsliste der "Amalia" aus Bremen, Ankunft Hafen New Orleans am 11. Dezember 1847, Auszug von Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

KOLLMEYER, Friedrich Wilhelm, * 28.9.1834, Lübrassen, Eltern: Friedrich Wilhelm K. und Anna Catharina geb. Berkenkamp (+); 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KONIGS, Hanna Wilhelmine, aus Altenhagen, Ehefrau; im August 1855 über New Orleans nach Nordamerika mit den Kindern Heinrich Wilhelm, Hanna Friederike, Caroline Luise, Heinrich Wilhelm (d. h. Brüder Heinrich und Wilhelm). Q: Amt Heepen 1181,1.

KOPEY, Gottlieb August, * 17.1.1852, Ubbedissen, Vater: Gastwirt Karl August K. (+); 1869/70 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 2717.

KOPPMANN, – , aus Ubbedissen; zwischen November 1850 und November 1852 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

KORTE, Jobst Heinrich, * um 1806, Niederjöllenbeck no. 53; im März 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KORTSTEIN, Hanne Friederica Caroline, * 11.5.1839, Brackwede bei no. 25; im September 1854 über New Orleans nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KORTSTEIN, Peter Heinrich Gustav, * 3.6.1858, Lehmformer in Brackwede; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

KRAFT, Hermann, 22 Jahre "farmer" in Jöllenbeck; Ankunft 29.11.1850 Hafen New Orleans (Ziel). Q: Glazier/Filby I.

KRAKS, Hanne Caroline Friederike, * 18.7.1836, Gadderbaum; im September 1854 über New Orleans nach Nordamerika. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KRALEMANN, Anna Catharina Johanna, * um 1830, Niederjöllenbeck; 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KRALEMANN, Anna Margarete, * 1815, Niederjöllenbeck; im März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KRALEMANN, Friedrich Wilhelm, * um 1823, Schildesche; im September 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KRALEMANN, Friedrich Wilhelm, * 8.2.1832, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich K. (+) und Marie Charlotte geb. Beckmann (+); 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Im März 1850 nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a u. 699 a.

KRALEMANN, Hanna Friederike, * um 1826, Niederjöllenbeck; im März 1850 ohne Konsens nach St. Louis/Missouri. Q: Amt Schildesche 85a.

KRALEMANN, Hanna Margarete (?), * um 1831, Schildesche no. 6; im Oktober 1853 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KRALEMANN, Hanne Wilhelmine geb. Ledmade, * 19.3.1821, Altenhagen; 1856 nach "Nordamerika" mit den Töchtern Hanna Friederike, 7 J. und Hanne Caroline, 4 Jahre. Der Ehemann ist bereits dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

KRALEMANN, Johann Heinrich, * 28.7.1840, Niederjöllenbeck; Mutter: Anna Margarete Louise K.; 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRAMME, Anna Catharina, * um 1822, Ehefrau, Lämershagen; 1854 nach "Nordamerika" mit Tochter Friederike Auguste, 5 Jahre. Der Ehemann ist bereits 1852 nach dort ausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1.

KRAMME, Heinrich Christoph, * 15.4.1830, Brönninghausen, Eltern: Friedrich Wilhelm K. und Hanne Wilhelmine geb. Hülsmann; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRAMME, Johann Friedrich, * 24.8.1834, Vilsendorf, Eltern: Caspar Heinrich K. und Hanne Wilhelmine geb. Hasenjäger; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRAMME, korrigiert aus Cramme, Karl-H., 26 J., "laborer" aus "Bielefeld", Ankunft 5. Juni 1854 Hafen New Orleans, Ziel: St. Louis/Missouri. Wahrscheinlich Verwandter der oben genannten. Q: Glazier/Filby VII.

KRAMMENSCHNEIDER, Johann Heinrich, Webergeselle in Senne I; im September 1854 nach New York. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

KRANZMANN, Friedrich Wilhelm, * 4.10. 1829, Vilsendorf; Eltern: Heinrich Wilhelm K. und Maria Ilsabein geb. Schlüter (+); 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRANZMANN, Johann Heinrich, * 4.6.1837, Vilsendorf, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KREFT, Anna Katharina, * 12.12.1839, Jöllenbeck; am 4.7.1853 in St. Louis/Missouri konfirmiert. Q: KB Bethlehem Church, St. Louis.

KREFT, Anna Margarete, * um 1832, Oberjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

KREFT, Hermann Heinrich, * 30.3.1828, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Friedrich K. und Amalie Helene geb. Voigt (+); 1850 ohne Konsens nach "Amerika". Belegt 1853 in St. Louis/ Missouri. Q: Müller II; St. Louis Directory 1859.

KRIEMELMANN, Friedrich Heinrich Arnold, * 5.10.1871, Stieghorst no. 60, Vater: Heinrich Anton K.; 1887 nach St. Louis/Missouri. Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

KRIEMELMANN, Fritz, * um 1872, Stieghorst; 1895 mit Dampfer "Columbia" von Hamburg nach New York. Q: Amt Heepen 1183,1.

KRIEMELMANN, Karl Bernhard, * 24.1.1873, Landwirt in Stieghorst no. 60; 1895 nach St. Louis/Missouri. Wohl Bruder von Fritz K., s. o. - Q: Müller I; Amt Heepen 1182,2.

KRONSBEIN, Hermann Heinrich, * 15.5.1836, Großdornberg, Eltern: Johann Heinrich K. und Anna Maria Elisabeth geb. Beckmann; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRONSHAGE, Heinrich Wilhelm, * 11.11.1849, Gräfinghagen, Eltern: Friedrich Wilhelm K. und Marie Louise geb. Wöstenfeld; um 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 2717.

KRONSHAGE, Johann Christoph, * 11.3.1827, Ackerknecht in Hillegossen; 1852 nach St. Louis. Wahrscheinlich identisch mit Johann Christoph K., dessen Kinder Johanna Wilhemina (* 23.9.1853) und Johann Heinrich (* 25.11.1857) im November 1853 bzw. April 1858 in Femme Osage/Cty. St. Charles, Missouri getauft wurden. Kronshages Ehefrau, Friederike Amalie geb. Biermann, stammte wahrscheinlich aus dem Kreis Bielefeld. Q: Müller I; Amt Heepen 1182,1; Naylor/Price, Die Taufregister etc. der Deutschen Ev. Kirchengemeinde Femme Osage (1835-1924), 1997.

KROOS, Johann Philipp, * 1.3.1848 Sieker, zuletzt Gadderbaum; Eltern: Caspar Heinrich K. (+) und Hanne Friederike geb. Kramme; 1869 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRÜGER, Caspar Heinrich, * 12.6.1833, aus Kirchdornberg; 1861 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRÜGER, Conrad Diedrich, * 15.8.1826, Heuerling in Altenhagen; 1852 über New Orleans nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Sundermann und Sohn Hermann August, * 28.4.1852. Q: Amt Heepen 1182,1.

KRÜGER, Johann Heinrich, * 24.8.1830, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm K. (+) und Hanne Amalie geb. Sievecke (+); 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KRUSE, Heinrich, Amt Heepen; Ankunft im Hafen Galveston/Texas auf dem Bremer Schiff "Franziska" am 15.6.1852 zuammen mit 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, S. 13.

KRUSE, Henriette geb. Becker, * um 1807, Heepen; 1857 nach "Nordamerika" mit den Kindern Heinrich Wilhelm, * 21.1.1837 (Schuhmacher), Friedrich Wilhelm, * 16.8.1840, Ernst August, * 15.10.1848, Sophie Hanne, 11 J. und Johanne Charlotte, 22 Jahre. Der Ehemann, Schuhmacher Franz Wilhelm K., ist bereits in Amerika; keine Verwandten lebten mehr am Ort. Q: Amt Heepen 1181,1.

KRUSE, Wilhelm, Amt Heepen; Ankunft im Hafen Galveston/Texas am 15.6.1852 auf dem Bremer Schiff "Franziska" zusammen mit 37 Auswanderern des Amtes Heepen. Identisch mit dem Schuhmacher Franz Wilhelm K., Ehemann von Henriette Kruse (s. o.)? Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

KUHLEMANN, Gottlieb, 22 J., "laborer" aus Schildesche, Ankunft 29. Juni 1867 Hafen New York. Q: Glazier/Filby XIX.

KUHLMANN, Carl Heinrich, * 14.12.1823, Weber in Altenhagen; 1852 über New Orleans nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Stocksiek und Tochter Hanna Wilhelmine, 11 Monate. Q: Amt Heepen 1182,1.

KUHLMANN, Catharina Wilhelmine geb. Stricker, aus Brackwede, 1864 ohne Konsens nach "Amerika" mit dem Sohn Carl Wilhelm, * 30.9.1853. Q: Müller II.

KUHLMANN, Friedrich Wilhelm August, * 1.9.1836, Altenhagen, Vater: Weber Johann Philipp K.; 1852 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

KUHLMANN, Gottfried Wilhelm, * 5.4.1826, Schildesche, Eltern: Caspar Heinrich K. und Anna Ilsabein (+); 1846 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

KUHLMANN, Heinrich Ludwig, * 17.3.1853, Stieghorst, Vater: Handarbeiter Karl Heinrich K.; 1854 mit Mutter oder Eltern nach Nordamerika. Lebte 1874 in St. Louis/Missouri. Q: Amt Heepen 2717.

KUHLMANN, Johann Christoph, * 9.6.1831, Knecht in Stieghorst no. 15, Vormund: Zimmermann K. in Sieker; 1854 oder 1856 ohne Konsens nach St. Louis/Missouri. Q: Amt Heepen 1181,1; Müller II.

KUHL(E)MANN, Johann Philipp, * 8.4.1798, Zeitpächter in Altenhagen no. 51; 1852 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Friederike geb. Kleimann, 57 J. und Tochter Hanna Friederike, 9 Jahre. Q: Amt Heepen 1182,1.

KUHLMANN, Marie, 21 Jahre, aus Dornberg, Ankunft Hafen New Orleans 16.12.1856, Zielangabe: St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby X.

KUHLO, Wilhelm, * um 1820 Heepen; Abiturjahrgang 1840 am Bielefelder Gymnasium; studierte Philologie und ist vor 1858 in "Amerika" verstorben. Q: Abiturientenliste 1818ff. in: Friedrich Hinzpeter (Hg.): Zur Feier des 300j. Jubiläums, 1858, Beilage II, S. 25.

L

LADEMACHER, Friedrich Wilhelm, * 17.1.1849, Altenhagen bei no. 2; Eltern: Friedrich Wilhelm L., s. u.; 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 2717.

LADEMACHER, Friedrich Wilhelm * um 1813, Heuerling in Altenhagen bei no. 2; 1868 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Friederike Henriette Wilhelmine geb. Kleymann, 56 Jahre. Sie folgten dem Sohn Friedrich Wilhelm (s. o.) nur wenig später. Q: Amt Heepen 1181,2 und 2717.

LAKER, Friederike Wilhelmine, aus Schildesche; heiratete am 28.4.1867 in Black Jack (Neu-Bielefeld) bei St. Louis/Missouri Hermann Heinrich Hegemann aus Herford; identisch mit der ungenannten Tochter Lakers, die am 15.11.1865 in St. Louis ankam? Ihr 17jähriger Bruder starb einem Brief zufolge am 20.10.1865 während der Überfahrt auf See. Q: KB I, Black Jack; Brief Friedrich Wilhelm Biermann vom 27.11.1865, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137.

LAKER (fälschlich "Lager"), Hanna Friederike, * 1845, Schildesche, konfirmiert 1859 in St. Louis/Missouri als dritte Tochter des Friedrich Laker, ebendort. Q: KB Immanuel Church, St. Louis.

LALLMANN, Carl Heinrich Eduard, * 29.12.1843, Handarbeiter in Stieghorst; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

LALLMANN, Franz August, * 26.7.1838, "Ackersmann" in Stieghorst no. 7; 1865 nach Antragstellung zunächst Verzicht auf Auswanderung. Dann 1866 nach Nebraska mit seinen Vettern Caspar Heinrich Eduard und Hermann Dietrich. Q: Amt Heepen 1181,2; Auskunft S. Viemeister nach Familienunterlagen.

LALLMANN, Friedrich Wilhelm, * Mai 1817, Heuerling in Stieghorst no. 7; 1867 nach Nebraska mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Büschepöhler, 50 J. und den Kindern Caroline Justine, * 19.6.1850 und Gottlieb Dietrich, * 13.5.1853. Wilhelm und Ehefrau leben 1900 in Fontenelle Township/Washington Cty., Nebraska in einem Haushalt mit einen Farmarbeiter deutscher Abstammung aus Illinois. Die Farm führt inzwischen der Sohn Dietrich mit Ehefrau Martha, * 1858 in Deutschland; dieses Ehepaar hat damals sechs Töchter und drei Söhne, die zwischen 1881 und 1899 geboren wurden. Q: Amt Heepen 1181,2; US Federal Census 1900; Auskunft S. Viemeister.

LALLMANN, Hermann Diedrich, * 21.12.1847, Handarbeiter in Stieghorst, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1866/67 ohne Konsens nach Nebraska. 1900 lebt Hermann in Fontenelle Township/Washington Cty., Nebraska auf der Nachbarfarm zu Eltern und Bruder Dietrich; Ehefrau: Louisa, * 1853 in Wisconsin, ein Sohn und zwei Töchter im Alter von 3-20 Jahren, ein Knecht deutscher Abstammung, geboren in Nebraska. Q: Amt Heepen 1181,2; Müller II; Auskunft S. Viemeister.

LALLMANN, Johann Friedrich ,* 27.12.1834 , Heuerling in Stieghorst bei no. 7; 1867 nach Nebraska mit Ehefrau Johanne Wilhelmine geb. Gnuse, 25 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,2.

LALLMANN, Johann Heinrich, * 12.5.1845, Plüschweber in Stieghorst; sein Antrag auf Auswanderung vom März 1867 wurde aus Gesundheitsgründen zurückgezogen. Ob die Auswanderung später erfolgte, bleibt offen. Q: Amt Heepen 1181,2.

LALLMANN, Johann Hermann, * 29.1.1822, Knecht in Stieghorst; 1852 nach Texas. Identisch mit dem Lallmann aus Stieghorst, der 1850/52 ohne Konsens nach Nordamerika ging (Amt Heepen 1182,1)? Q: Amt Heepen, 1182,1.

LANDWEHR, Anna Maria Ilsabein geb. Bonsen, * 24.7.1816, Witwe von Friedrich Wilhelm Landwehr (1810-1858), Jöllenbeck. Sie fuhr im September 1859 als "Farmerin" mit dem Bremer Schiff "Albert" zur Familie ihrer Schwester Hanna Doermann nach Franklin Cty./Missouri mit ihren Kindern Johann Heinrich (20 Jahre), Johann Philipp (17 Jahre), Maria (14 Jahre), Fritz (10 Jahre) und Wilhelm (5 Jahre). Bereits Silvester des gleichen Jahres heiratete Anna L. dort in zweiter Ehe den 42jährigen Heinrich Guese aus Oerlinghausen/Lippe Detmold. Die Mutter und sämtliche Kinder besaßen später Farmen bei Champion City/Franklin Cty. und gehörten bis auf den Jüngsten der Methodistischen Gemeinde an. Anna starb dort 1899, ihre Kinder zwischen 1879 und 1928. Q: Michael A. Landwehr, Landwehr and allied Families, West De Moines 1986; Ch. van Ravensway, The Arts, 1977, S. 157 u. 161 mit Innenaufnahme des Farmhauses von William L., erbaut ca. 1850.

LANDWEHR, Caspar Heinrich, * 24.8.1823, Deppendorf, Eltern: Gottlieb Dietrich L. und Anna Maria; 1854 nach "Amerika". Identisch mit Heinrich "Lundwehr", 29 J., "Fuhrmann aus Bielefeld", der am 3. Mai 1854 im Hafen New York (Ziel) ankam? Q: Müller II; Glazier/ Filby VI.

LANDWEHR, Wilhelm, * um 1816, "farmer" in Jöllenbeck; Ankunft über Bremen im Hafen New Orleans am 11. Dezember 1847 mit Ehefrau Margarete (31 J.), und den Kindern Gottlieb (2 J.) und Anna (1 J.).Q: Schiffsliste der "Amalia", Auszug Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

LANDWEHRMANN, Peter Heinrich, * 2.1.1835, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich L. und Anna Catharina geb. Engelsbracht; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

LANGE, Adolph, Amt Heepen; Ankunft Hafen Galveston/Texas am 15.5.1852 mit dem Bremer Schiff "Franziska" in einer Gruppe von 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, S. 13f.

LANGE, Friederike Henriette, * um 1842, Vater: Erbpächter in Lübrassen no. 7; 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

LANGE, Friedrich Henrich, aus Lübrassen; 1853 nach Zielhafen New Orleans. Q: Amt Heepen 1181,1.

LANGE, Heinrich Adolph, * 17.5.1833, Heepen, Eltern: Johann Bernhard L. und Hanne Wilhelmine geb. Plassmann; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

LANGE, Karl Heinrich, * 22.12.1837, Heepen, Eltern: Bernd Heinrich L. und Hanne Wilhelmine geb. Plassmann; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

LATMAN(N), Wilhelm, Amt Heepen; Ankunft 15.6.1852 auf dem Bremer Schiff "Franziska" im Hafen Galveston/Texas zusammen mit 37 anderen Heeper Auswanderern. Q: Liste von "Oake Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., no. 1, S. 13f.

LEICH, Hanne Catharine Caroline, * 30.3.1837, Brackwede, Kind des "Ehepaares L." (wohl die Nachfolgenden); 1849 nach "Amerika" mit den Geschwistern Friedrich Wilhelm, * 21.1.1842 und Johann Heinrich, * 12. 8.1848. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LEICH, Johann Heinrich, Tischlermeister in Brackwede no. 82; 1848 nach "Amerika" mit seiner Ehefrau, 42 J. und den Kindern Carl Heinrich August, 15 J., Hanne Wilhelmine Amalie, 12 J., Johanne Pauline Emilie, 9 J., Carl Friedrich August, 6 J. und Caroline Wilhelmine Emilie, 4 Jahre. Drei weitere Kinder folgten 1849, s.o. - Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LEPPER, – , zwei Personen, aus Heepen; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

LEPPER, Carl Friedrich, * 7.1.1826, Weber in Heepen, Vater: wie unten Bruder Christoph Florenz. 1852 über New Orleans nach Amerika. Heiratete am 16.3.1853 in Quincy/Ill. Hanna Henriette Amalie Kamp, * 12.6.1829 Heepen; 1855 in Quincy auch belegt durch Postbenachrichtigung über die Zeitung. 1856 nach Lima/Adams Cty., Ill. verzogen. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy; Quincy Weekly Herald 2.3.1855.

LEPPER, Carl Ludwig, * 5.4.1839, Handarbeiter in Heepen bei no. 4; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Wilhelmine Caroline geb. Stieghorst, * 25.7.1839. Q: Amt Heepen 1181,2.

LEPPER, Christoph Florenz, * 24.4.1833, Heepen no. 20, Eltern: Töns Heinrich L. und Wilhelmine geb. Richter; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Lebte 1854-1859 in Quincy/Ill., verheiratet mit Anna Maria Nagel aus Schildesche. Q: Amt Heepen 1182,1; Müller II; KB St. Jacobi, Quincy.

LEPPER, Friedrich August, * 15.5.1838, Heepen, Eltern: wie oben Bruder Christoph Florenz. Ging 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

LEPPER, Johann Friedrich Wilhelm, * 15.(?)5.1838, Heepen; heiratete am 4.11.1862 in Quincy/Ill. Friederike Ellermann, * 6.7.1845 Elverdissen bei Herford. Er ist in Quincy 1863 und 1865 anläßlich der Taufe seiner Söhne belegt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

LIMBERG, Hermann (?) Heinrich (?), aus Jöllenbeck; 1846 ohne Konsens mit Pass nach Amerika. Ein Hermann L. ist 1851 in St.Louis-Bremen/Missouri bezeugt. Q: Amt Schildesche 85a; KB Bethlehem Church, St. Louis-Bremen.

LINDEMANN, Karl Gustav Oskar, * 9.8.1838, Schildesche, Eltern: Friedrich Heinrich Gustav L. und Elise Marie Sophie geb. Stoy; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

LINNEMANN, Hanna Wilhelmine geb. Becker, * 1.12.1826, Brönninghausen; 1853 mit Sohn Heinrich Peter (* 20.9.1852) zum Ehemann, Heuerling L. in St. Louis. Q: Amt Heepen 1182,1.

LINNENBRÜGGER, (Heinrich), * 31.1.1826, Schneidergeselle in Hillegossen; 1852 nach Texas. Wohl identisch mit "Linbruger, Heinrich", der am 15.6.1852 mit dem Bremer Schiff "Franziska" zusammen mit 37 Heeper Auswanderern im Hafen Galveston landete. Q: Amt Heepen 1182,1; Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

LINNENBRÜGGER, Hermann Adolph, * 24.5.1827, Sieker, Eltern: Konrad Heinrich L. (+) und Anna Margarete Ilsabein geb. Klahorst. Er ging 1844 ohne Konsens nach "Amerika", wo er in Quincy/Illinois zunächst bei der städtischen Müllabfuhr arbeitete. 1856 kaufte er für sich und seine Familie 160 Acres Land südwestlich von Tioga/Hancock Cty., Ill., die er später auf 260 Acres erweiterte. Linnenbrügger gehörte zu den deutschen Gründern der reformierten Bethany Evangelical Church von Tioga. In Quincy heiratete er am 22.8.1852 Catharina Ilsabein Schröder (* 1.2.1832 Lenzinghausen bei Herford). Zwischen 1853 und 1878 gingen aus dieser Ehe neun Kinder hervor. Linnenbrügger starb 1885, seine Frau 1886; beide sind in Tioga begraben. Muss mit der nachfolgenden Person identisch sein. Q: Müller II; Gary Butikofer, History of Hermann H. Schroder, Kalona/Iowa 1983.

(LINNENBRÜGGER, Hermann Adolf, * 14.5.1827 Heepen, Eltern: Conrad L. (+) und Anna Maria geb. Klusmeier. Er ist im August 1852 in Quincy/Illinois belegt bei der Heirat mit Anna Catharina Schröder, * 1.2.1832 Spenge/Kreis Herford. Sie verzogen 1856 nach Lima/ Adams Cty., Ill. - Q: KB St. Jacobi, Quincy; Birgit Rausch, Liste 2002.)

LINNENBRÜGGER, Karl August, * 8.3.1830 Senne II no. 2, zuletzt Dienstknecht in Gräfinghagen no. 5; 1856 nach "Nordamerika". Der Bruder Friedrich war bereits 1853 von Lippe aus nach USA ausgewandert. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LINNEWEBER, Friedrich Wilhelm, * 29.3.1838 Heepen, zuletzt Handarbeiter in Senne II; 1864 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LINNERT, Franz Heinrich, Großdornberg; 1845 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Catharina Elisabeth geb. Bargfeld und Sohn Diedrich Wilhelm, * 20.2.1834. Q: Müller II.

LIPPERT oder LEPPERT, Johann Friedrich, *15.5.1838 Heepen, belegt 1862 in Quincy/Ill. anlässlich seiner Heirat mit Friederike Wilhelmine Ellermann, * 6.7.1845 Elverdissen bei Herford. Zwischen 1853 und 1873 sind in Quincy fünf Taufen ihrer Kinder belegt. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

LÖSING, Friedrich Wilhelm, * 21.4.1828, Heuerling in Stieghorst bei no. 5; 1854 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Maria Ilsabein geb. Linnenbrügger, 28 J. und Tochter Caroline Justine, 2 1/4 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

LÖSING, Friedrich Wilhelm, * 4.12.1836, Gräfinghagen, Eltern: Heinrich L. und Amalie geb. Reuter; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

LÖSING, Heinrich Adolph, * 30.11.1833, Sandhagen, Eltern: Heuerling Johann Heinrich L. und Hanne Friederike geb. Strothmann; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LÖSING, Hermann Heinrich, * 1796, Heuerling in Stieghorst; 1854 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Sophie geb. Schneider und den Kindern Hanna, 28 J., Johann Heinrich,* 5.3.1831 und Hanna Christine, 9 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

LÖSING, J(ohann) H(einrich), Damastweber aus Sandhagen, wohnhaft in Gadderbaum, Arbeiter bei Lüder & Co.; 1857 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LOHMANN, Johann Friedrich Wilhelm, * um 1820, Vilsendorf; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

LOHMANN, Johann Heinrich, * 2.8.1828, Theesen no. 1; 1857 (?) ohne Konsens nach Amerika mit Ehefrau Hanna Friederike Elisabeth Marie geb. Schelp und Sohn Wilhelm (2 J.?). Q: Mündliche Auskunft der Urenkelin aus USA , März 2001.

LOHÖFENER, Florenz August, * 12.7.1855 oder 1858, Musiker in Brackwede; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

LOHÖFENER, Hermann, * 9.1.1841, Sattler in Brackwede; 1869 nach "Californien". Wahrscheinlich identisch mit J. Hermann Lohöfener, 38, Getreidekaufmann aus Preußen, der 1880 in Concordia/Lafayette Cty., Missouri bezeugt ist; Ehefrau Sophia geb. Bartmann, 38 Jahre, 4 Kinder im Alter von zwei bis 10 Jahren, alle in Missouri geboren; im Haushalt lebt 1880 auch die Schwiegermutter Sophia Bartmann, 70 Jahre, aus Preußen. Im Census von 1900 sind keine Lohöfeners in Concordia mehr bezeugt. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; US Federal Census 1880 u. 1900.

LOHSE, – , aus Sieker; zwischen November 1850 und November 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

LOHWEG, Heinrich Philipp, * 8.7.1826, Müllerknecht in Hillegossen; 1852 nach St. Louis. Q: Amt Heepen 1182,1.

LÜBBERT, Friedrich Wilhelm, * 27.8.1811, Landwirt in Lippe no. 2, nach Verkauf seines Hofes (1851) ca. 1853 nach "Nordamerika"; er starb im Oktober 1855 in Houston/Texas. Q: Auskunft B. Hüllinghorst, Bielefeld.

LÜBKER, Friedrich Wilhelm, * 29.3.1804, Heuerling in Quelle no. 5; 1869 nach Illinois mit Ehefrau Anna Margarete Louise geb. Kotthoff, * 1814 und den Kindern Henriette, * 20.2.1856 und Heinrich Eduard, * 3.10.1848. Eltern und Bruder sind schon vor Jahren ausgewandert. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LÜBKER, Hanne Caroline, * 25.10.1836, Quelle bei no. 11, Vater: Heuerling Johann Friedrich Wilhelm L. und Anne Margarete Louise geb. Rotthoff, (Kotthoff?); 1857 nach "Amerika" mit Bruder Johann Friedrich Wilhelm, * 25.11.1840 Quelle. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LÜBKER, Hermann Heinrich, * 2.2.1843, Heuerling in Quelle no. 11 (Hof Flasbeck); 1869 nach Illinois mit Ehefrau Anna Marie geb. Moormann, * 20.2.1843 und Sohn Heinrich Eduard, * 1.4.1869. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LÜCKING, – , Ehemann, aus Gellershagen no. 5; 1846 nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

LÜDERSEN, Friedrich Adolf, * 4.10.1826, Weber in Heepen no. 55; 1854 nach St. Louis/Missouri mit Ehefrau Hanna Friederike Henriette geb. Holtkamp, 30 J. und den Kindern Wilhelmine Caroline, 2 J. und Hanna Catharina, 1/4 Jahr. Q: Amt Heepen 1181,1.

LÜNING, Johann Heinrich, * um 1809, Milse; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anne Marie, 32 J. und Sohn Friedrich Wilhelm, 8 Jahre. Q: Amt Schildesche 85a.

LÜTTGEHÖLTER, Johann Philipp Sebastian, * 9.3.1818 (Altenhagen?), Weber in Stieghorst bei no. 20; 1852 nach Amerika über New Orleans mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Vogt aus Brake und den Töchtern Hanne Wilhelmine, 6 J., Hanne Louise, 3 J. und Hanne Friederika, 3/4 Jahr. Belegt 1856 in Quincy/Illinois bei der Taufe des Sohnes Friedrich Wilhelm. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy.

LÜTGERT, Hanne Wilhelmine, * 1825, Holtkamp; im September 1860 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

LÜTGERT, Heinrich Adolph, * 6.7.1829, Isselhorst; Eltern: Peter Heinrich L. und Catharine Wilhelmine geb. Schröder; 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

M

MAAS, Christoph Heinrich, * 22.4.1823 Gütersloh, zuletzt in Brackwede; Mutter: Margarete Katharina Maas; 1843 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MAHLMANN, Hanne Sophie Henriette geb. Beste, * 15.11.1825, Lämershagen; 1852 nach Wisconsin mit den Söhnen Friedrich Wilhelm August, * 24.3.1842, Hermann Heinrich, * 6.11.1844 und Friedrich Wilhelm, * 6.5.1848. Der Ehemann ist bereits ohne Konsens nach dort. Q: Amt Heepen 1182,1.

MAHNE, Caroline, aus Heepen, ledig; 1867 mit Säugling nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

MEIER, – , genannt Verl, aus Brönninghausen, zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen, 1182,1.

MEIER-CORD, Hermann Wilhelm, aus Altenhagen; belegt 1855 als Einwohner von Quincy/Illinois anläßlich der Taufe seines Sohnes Friedrich August. Ehefrau: Wilhelmine geb. Bröker aus Grastrup/Lippe Detmold. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

MEISE, Caspar Heinrich, aus Brake/Ksp. Schildesche; 1856 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Maria geb. Schmidt, Sohn Friedrich Wilhelm, * 4.2.1844 und weiteren (ungenannten) Kindern. Q: Müller II.

MEISE, Henriette Charlotte, * 29.6.1860, Heepen, Eltern: Friedrich Adolph M. und Hanne Friederike geb. Lohmeyer; 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

MENKE, Friedrich Wilhelm, * 10.10.1825, Heuerling in Altenhagen bei no. 21; 1856 nach "Nordamerika" (Illinois) mit Ehefrau Charlotte geb. Eggemeyer * 1832 (Eltern: Hermann Henrich E. und Hanne Friederike geb. Euscher, s.o.) und Sohn Johann Heinrich, * 22.3.1855. Q: Amt Heepen 1181,1.

MENKE, Konrad Diedrich, * 14.3.1837, Milse, Vater: Johann Berend M. und Hanne Friederike geb. Kartemeyer; 1859 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

MENSENDIEK, Arnold Henrich, * 2.2.1834 Heepen, Vater: Friedrich Wilhelm M. (s. u.); lebte seit 1852 in Quincy/Illinois. Nahm als Freiwilliger der Infanterie am Amerikanischen Bürgerkrieg teil; in erster Ehe seit 1865 verheiratet mit Katie geb. Heinlein (+ 1894), acht Kinder, in zweiter Ehe seit 1897 verheiratet mit Barbara Droe. Starb am 19.1.1917. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Heepen 1182,1; Auskunft des Nachfahren G. Butikofer, Sept. 2000.

MENSENDIEK, Ferdinand Reinhard, * 3.9.1829, Oldentrup, Eltern: Friedrich Wilhelm M. (+) und Hanne Wilhelmine geb. Bitter; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MENSENDIEK, Friedrich August, * 18.4.1836, Heepen, Vater: Friedrich Wilhelm M. (s.u.); seit März 1852 in Quincy/Illinois, dort gestorben 20.12.1852. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Müller II; Amt Heepen 1182,1.

MENSENDIEK, Friedrich Gottlieb, * 21.12.1841, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm M. und Anna Elisabeth geb. Stenner aus Heepen (s. u.). Konfirmiert 1855 in Quincy/Illinois. Er starb dort am 27.11.1890. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Heepen 1182,1; briefliche Auskunft G. Butikofer, 10.9.2000.

MENSENDIEK, Friedrich Wilhelm, * 6.4.1809, Weber und Zeitpächter in Lübrassen; ging im Okt. 1851 über New Orleans nach Nordamerika mit seiner Mutter Anna Marie geb. Moormann, 77 J., Ehefrau Anna Margarete Elisabeth geb. Stenner aus Heepen, 40 J. (Schwester von Hanna Henriette Luise Bödecker, s. o.) und den Kindern Arnold Heinrich (s.o.), Friedrich August (s. o.), Hanna Friederike (Wilhelmine), s. u., Friedrich Gottlieb (s.o.), Wilhelmine Henriette, * 18.8.1843 (+ 12.5.1937) und Henriette Friederike, * 26.3.1846 (+ 11.1.1916). In Amerika wurde Carl Friedrich geboren am 3.12.1848, + 22.6.1918. Die Familie wohnte seit März 1852 bei Quincy/Illinois in der Nähe ihrer Verwandten. Die Ehefrau starb am 28.9.1852 in Quincy an Ruhr, ihr Mann am 20.11.1883. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy; Passagierliste der "Oregon" zur Ankunft in New Orleans 20.11.1851; R. G. Humke brieflich, 1.3.2000; G. Butikofer am 10.9.2000 brieflich.

MENSENDIEK, Hanna Caroline, * 1805 Heepen, s. u. Stieghorst, Christian Friedrich (Ehemann).

MENSENDIEK, Hanna (Friederike) Wilhelmine, * 27.6.1838, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm M. (s.o.); seit März 1852 in Quincy/Ill., später verzogen. Sie starb am 19. November 1882. Q: KB St. Jacobi, Quincy. Briefliche Auskunft des Nachfahren G. Butikofer, 10.9.2000.

MENSENDIEK, Wilhelmine Friederike (Minnie); * 18.8.1843 Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm M., s.o.; seit März 1852 mit der Familie bei Quincy/Ill. Heiratete am 21.5.1865 in Sutter/Ill. den Farmer und Molkereigründer Wilhelm Heinrich Schröder (*1.10.1843 Lenzinghausen/Kreis Herford). Aus dieser Ehe gingen acht Kinder hervor, die das Erwachsenenalter erreichten. Das Ehepaar lebte 40 Jahre lang in und bei La Grange/Lewis Cty., Missouri und verzog dann nach Island City/Oregon, wo Minnie Schröder 1937, ihr Mann 1934 verstarb. Q: Auskunft Gary Butikofer.

MEN(T)ZE, Heinrich, * um 1826 "Bielefeld" (wahrscheinlich Senne I); ging um 1856-60 nach St. Louis/Missouri, wo er als Matratzenmacher, später Polsterer arbeitete und 1885 starb. Am 11.4.1860 heiratete er in der Holy Ghost Church/St. Louis Katharina Winkelmann aus dem Kanton Bern/Schweiz. Q: Nachfahre D. Straub, 2008.

MEUNE, Friederike Henriette geb. Schneider, * um 1818, Hillegossen bei no. 28, Witwe; 1860 nach "Nordamerika" mit den Kindern Pauline Emilie, 22 J., Hanne Amalie, 18 J., Hanne Caroline, 16 J. und Johann Philipp, * 11.5.1851. Ihre Brüder in Amerika finanzierten die Reise. Q: Amt Heepen 1181,2.

MEYER, Anton Gerhard, aus Gellershagen; 1840 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Johanne Friederike geb. Schumann und Sohn Wilhelm Diedrich, * 13.1.1827. Q: Müller II.

MEYER, Carl, * 1828, Schuhmacher in Dornberg, 1855 von Bremen aus nach St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby IX.

MEYER, Carl Heinrich, * 9.6.1850 Steinhagen, Müller in Oldentrup no. 2; 1883 nach "Nordamerika" mit (dritter) Ehefrau Luise Wilhelmine Amalie geb. Rüenbühl, verwitwete Althoff, * 19.12.1840 Nienhagen und den Kindern Eduard Friedrich Conrad, * 16.12.1879, Minna, * 8.5.1881, Gustav Friedrich Adolph, * 26.1.1883, aus erster Ehe der Ehefrau: Caroline Wilhelmine Althoff, * 19.5.1867, Wilhelmine Auguste Althoff, * 23.6.1865, Anna Luise Althoff, * 12.4.1873 und aus zweiter Ehe Pauline Hermine Lohweg, * 19.2.1875. Q: Amt Heepen 1181,2; Müller I.

MEYER, Gottlieb Diedrich, * 30.12.1830, Brake/Amt Schildesche, Eltern: Hermann Heinrich Meyer (+) und Margarete Ilsabein geb. Schlüter; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MEYER, Heinrich Christoph, * 2.10.1816, Ackerknecht in Heepen, 1852 nach St. Louis/Missouri. Q: Amt Heepen 1182,1.

MEYER, Heinrich Christoph, * 1820, Amt Heepen; heiratete am 11.9.1855 in Quincy/Ill. Hanne Friederike Rußkamp, * 1824 Amt Heepen. Identisch mit "Meyer" aus Heepen, der 1850/52 ohne Konsens nach Amerika ging? Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy.

MEYER, Heinrich Reinhard, * 4.10.1835, Brönninghausen, Eltern: Bernd Friedrich M. und Hanne Friederike geb. Meise; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MEYER, Heinrich Wilhelm, * 14.6.1831, Kirchdornberg, Eltern: Friedrich Wilhelm M. und Wilhelmine geb. Krämer; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MEYER, Hermann Heinrich, * um 1835, Niederjöllenbeck no. 106; im Mai 1853 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

MEYER, Johann Friedrich Wilhelm, aus Kirchdornberg; 1852 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

MEYER, Johann Friedrich Wilhelm, * 11.6.1825, Dornberg; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Identisch mit dem Vorhergehenden? Q: Müller II.

MEYER-DIETRICH, August, aus Theesen no. 4; wahrscheinlich Sohn von Friedrich Wilhelm M.-D.; ging (1874?) nach St. Louis/Missouri. Q: Auskunft K.-U. v. Hollen.

MEYER-EBERT, Gottlieb Diedrich, * 1.12.1833, Brake, Eltern: Johann Heinrich M.-E. und Wilhelmine geb. Laker; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MEYER zu ALTENSCHILDESCHE, Gottlieb Diedrich, * 21.5.1823, Schildesche, Eltern: Caspar Heinrich M. zu A. (+) und Anna Maria Ilsabein geb. Wefel; heiratete am 18.1.1854 in Quincy/Ill. Justine Henriette Höner zu Bentrup, * 12.12.1829 Brönninghausen, + Mai 1916 Quincy. Lebten dort als Farmer, sechs Töchter. Q: KB St. Jacobi, Quincy; vgl. Monika Minninger, Ravensberger Blätter 1/1998, S. 51.

MEYER zu EHLENTRUP, Friedrich Wilhelm, aus Heepen, 1848 nach "Nordamerika"; 1854 zu Besuch in der Heimat. Q: Amt/Stadt Brackwede A 27; Hgb 106.

MEYER zu HARTLAGE, Gottlieb Friedrich, * 26.10.1835, Sieker bei no. 2; 1858 nach "Nordamerika" mit seiner Schwester Henriette Wilhelmine, * 1.6.1828. Q: Amt Heepen 1181,1.

MEYER zu UBBEDISSEN, Carl, Bleicher in Ubbedissen; spätestens 1849 mit seiner Ehefrau Bertha, seinen Eltern und seinen Kindern nach Sheboygan/Wisconsin ausgewandert; er betätigte sich dort als Kaufmann und transportierte in den 1850er Jahren Waren mit dem eigenem Segelschiff auf dem Michigansee zwischen Chicago und Milwaukee. Q: Öffentliche Anzeigen der Grafschaft Ravensberg, 6.4.1850, S. 147ff., 173ff.; Brief der Ehefrau an Freundin Lisette Kahmann aus Bechterdissen, um 1853, Kleine Erwerbungen 534; vgl. auch Monika Minninger, Ravensberger Blätter 1/1998, S. 49f.

MEYERFELD, Herz, * August 1816 Beverungen, Schlachtergeselle in Brackwede, jüdisch, Eltern: Bendix M. und Male geb. Wolff (Beverungen); ging nach 1846 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 847; Synagogenbuch Bielefeld.

MÖHLMANN, Heinrich Eduard, * 7.10.1837 Jöllenbeck, zuletzt Schildesche, Eltern: Alexander August Ludwig M. und Amalie Sophie Henriette geb. Dinglinghausen; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MÖLLER, Florenz Arnold, (unterschreibt mit "Müller"), * 8.11.1825, Heuerling und Weber in Heepen; 1847 nach "Nordamerika - Baltimore" (Maryland) mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Thomas, 30 J. und den Kindern Friedrich Wilhelm, * 30.6.1853 und Friedrich Adolf, * 6.7.1856. Q: Amt Heepen 1181,1.

MÖLLER, Friedrich Wilhelm, * 27.3.1825, Sieker, Eltern: Christian Friedrich M. und Hanne Wilhelmine geb. Voss (+); 1847 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MÖLLER, Friedrich Wilhelm, * 27.1.1805 Bielefeld, Heuerling und Weber in Sieker bei no. 2; 1836 nach "Nordamerika" mit Ehefrau und den Kindern Hanne Caroline, 5 J. und Gottlieb Florenz, 3 Jahre. Q: Amt Heepen 1178.

MÖLLER, Friedrich Wilhelm, * 14.9.1830, Heepen, Eltern: Reinhard M. und Friederike geb. Decke; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MÖNKEMÖLLER, Friedrich Wilhelm, * um 1833, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

MÖNKEMÖLLER, Heinrich August, * 28.2.1844, Vilsendorf, Eltern: Friedrich Wilhelm M. und Anna Margarete Ilsabe geb. Esser (+); 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MÖNKEMÖLLER, Heinrich Wilhelm, * 26.3.1835, Großdornberg, Eltern: Wilhelm M. und Margarete Ilsabein geb. Fingberg (+); ohne Konsens 1864 über Hamburg vermutlich nach Amerika. Q: Müller II.

MO(O)SHAGE, Johann Friedrich Wilhelm, * 25.8.1819, Brönninghausen bei no. 15; 1852 über New Orleans nach Amerika. Q: Amt Heepen 1182,1.

MO(O)SHAGE, Johann Heinrich, * 10.9.1822, Zeitpächter in Brönninghausen no. 15; 1867 über Hamburg nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Sophie Henriette geb. Schwarz, * 7.3.1837 und den Kindern Friederike Justine, * 2.10.1858, Hanne Friederike Henriette, * 2.10.1858, Justine Friederike Henriette, * 30.3.1863, Hanne Wilhelmine Caroline, * 24.1.1866 und Friedrich Carl August, * 7.10.1859. Q: Amt Heepen 1181,2.

MÜHLEWEG, Wilhelm, * 28.10.1841 Lämershagen, Schreiner und Ehefrau Margarete geb. Neumayer, 36 Jahre; sie meldeten sich am 3.8.1881 in Bielefeld an und am 5.4.1882 nach "Amerika" ab.

MÜHLENWEG, Friedrich Heinrich Gustav, * 25.2.1857, Müller in Sieker no. 1; 1882 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2; Müller I.

MÜHLENWEG, Friedrich Wilhelm, * 29.2.1820, Heuerling in Sieker; 1852 nach Texas mit Ehefrau Caroline Friederike geb. Steinkamp und Sohn Carl Heinrich Gustav, * 12.5.1851. Q: Amt Heepen 1182,1.

MÜHLENWEG, Friedrich Wilhelm, Müller in Sieker; 1882 nach "Nordamerika". Q: Liste Henrich, Heimatarchiv Heepen.

MÜHLENWEG, Johann Christoph, * 29.1.1815, Weber in Heepen no. 15, Vater: Johann Berend Mühlenweg aus Sieker no. 1; 1852 nach Texas mit Ehefrau Hanne Friederike geb. Puls und den Kindern Karl Ludwig, * 23.4.1846 und Wilhelmine Auguste, 1/2 Jahr. Nach dem Tode ihres Mannes ging Hanne Friederike 1853 eine zweite Ehe ein mit Heinrich Wiechmann. Der Sohn ist 1880 als Louis Charles Mullenweg, Bäcker, in Navasota/Grimes Cty.,Texas belegt mit Ehefrau Dora aus Preußen (* April 1850) und fünf Söhnen im Alter von einem bis neun Jahren. 1900 ist Mullenweg bereits verstorben, seine Witwe wohnt damals noch mit zwei Söhnen und drei Töchtern am Ort. In Texas leben die Nachfahren von Louis Charles M. bis heute. Q: Amt Heepen 1182,1; Passagierliste der Allgemeinen Auswanderer-Zeitung Nr. 92 vom 10.8.1852 (mit teilweise irrigen Angaben); Auskünfte Stefan A. Muehlenweg, 2002/03; US Federal Census 1880 und 1900.

MÜLLER, Florenz Gottlieb, * 25.3.1833, Sieker, Eltern: Friedrich Wilhelm M. und Elisabeth geb. Heybrock; vor 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

MÜLLER, Heinrich Philipp, * 3.6.1795, Müller in Sieker no. 2; 1860 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Sophie geb. Eickhoff, 30 J. und Adoptivtochter Caroline Wilhelmine Echterhoff, * 3.8.1843. Q: Amt Heepen 1181,2.

MÜLLER, Johann Anton, * 5.4. oder 5.9.1819, Schildesche, Vater: Johann Ludwig M. (+); 1836 ohne Konsens nach "Amerika" mit Mutter Anna Catharina geb. Degenhart. Q: Müller II.

MÜLLER, Johann Heinrich, aus Schildesche, belegt 1863 mit Ehefrau Anna Ilsabein aus Laar/Herford bei der Taufe ihres Kindes in Quincy/Illinois. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

MÜLLER, Johannes Rainer, * 16.8.1844 Köln, Maschinenbauer in Brackwede; 1877 nach Kansas mit Ehefrau Josephine geb. Bartels, * 11.11.1843 Rheydt und den Kinden Heinrich Julius Rainer, * 20.5.1870, Josephine Marie Jacobine, * 4.2.1872, Margarete Josephine,* 16.6.1874 und Carl Otto, * 15.6.1876. Q: Müller I.

MÜSSE, Friedrich Adolph, * 23.2.1835, Stieghorst, Eltern: Johann Adolph M. und Maria Ilsabein geb. Bastert (+); 1856 ohne Konsens nach Amerika. Der Vater ist schon früher dorthin ausgewandert, s.u. Q: Müller II.

MÜSSE, Johann Adolph, aus dem Amt Heepen (Oldentrup?); 1850 nach "Amerika" mit seiner zweiten Ehefrau Julienne geb. Heiwinkel und Sohn Wilhelm Heinrich, * 19.2.1849. Q: Amt Heepen 2717.

MUMPEROW, Johann Ernst, * 13.7.1827, Isselhorst, Eltern: Heinrich M. (+) und Marie Louise Christine geb. Menge; 1848 ohne Konsens nach "Amerika-New Orleans", Louisiana. Dort + 23.9.1849. Q: Müller II.

MUTTER, Johann Heinrich, aus Schildesche; belegt 1863 in Quincy/Illinois mit Ehefrau Anna Ilsabein aus Laar/Herford anläßlich der Taufe seines Sohnes Friedrich Wilhelm. Q: KB St. Jacobi, Quincy.