Auswandererschiff - Logo des Amerikanetzes
Startseite
Zum Tode von Monika Minninger
Emigranten BI Stadt (I) 
  Personen A - F
  Personen G - M
  Personen N - S
  Personen T- Z
Emigranten BI Ausserhalb (III) 
Download
 
Impressum
Haftungsausschluss
 
Zum Amerikanetz
 
 Bielefelder in Nordamerika
 Auswanderergeschichte(n) des 19. Jahrhunderts – von Monika Minninger

Emigranten BI Landkreis (II) - Personen A - F
A

A(A)LF, Adolph Gustav, genannt Kaiser, * 13.4.1863, Landwirt in Ubbedissen no. 28, Vater: Dietrich Alf, genannt Kaiser; 1883 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

A(A)LF, Diedrich August, Vater: wie oben Bruder Adolph Gustav; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

A(A)LF, Konrad Dietrich, genannt Kaiser, * 8.1.1828, Kolon in Ubbedissen no. 28; 1890 nach "Nordamerika" mit Sohn Heinrich Albert (* 27.2.1869) zu zwei Söhnen, die schon dort lebten, s.o. - Die Ehefrau Henriette Amalie geb. Kaiser war bereits verstorben. Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

AHLEWELD, Friedrich Wilhelm, * 15.12.1835, Großdornberg, Eltern: Johann Heinrich A. und Anna Margarete Ilsabein geb. Pahde (+); 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ALTHEIDE, Friedrich Wilhelm, * 11.1.1840, Oberjöllenbeck, Eltern: wie unten Bruder Johann Friedrich; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ALTHEIDE, Friedrich Wilhelm, * 14.2.1859, Lenzinghausen, Stellmacher in Oberjöllenbeck; 1882 nach "Nordamerika - St. Louis", Missouri. Q: Müller I.

ALTHEIDE, Johann Friedrich, * 10.4.1839, Oberjöllenbeck, Eltern: Johann Friedrich A. und Anna Ilsabein geb. Menke; 1852 nach "Amerika". Q: Müller I.

ALTHOFF, Friedrich Adolf, * 19.12.1844, Hillegossen, Eltern: Johann Heinrich A. und Henriette geb. Neuhaus, s.u.; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ALTHOFF, Friedrich Wilhelm, * 19.12.1859, Oldentrup (früher Sieker no. 59, zuletzt Bielefeld), Müller; Eltern: Althoff (+) und Luise Wilhelmine Amalie geb. Rüenbühl; 1883 nach "Nordamerika" mit seinem Stiefvater Müller Meyer in no. 2, Oldentrup (s.u.). Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

ALTHOFF, Heinrich Wilhelm, * um 1832, Niederjöllenbeck; im September 1859 nach "Nordamerika" ohne Konsens. Q: Amt Schildesche 85a.

ALTHOFF, Jobst Heinrich Johann, * 3.3.1852, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich A. und Henriette Friederike geb. Eickmeier (s.u.); 1873 (?) als Farmer nach Atwater/Kandiyohi Cty., Minnesota, später zu den Eltern nach Traverse County/Minnesota, dort + Mai 1901. Erste Ehefrau: Alwine (* 1862, + 1885); in zweiter Ehe verheiratet mit Pauline geb. Kurtz (* 1862 Posen, + 1947); neun Kinder. Q: Suzanne M. McP., Montana.

ALTHOFF, Johann Heinrich, * 3.7.1818, Tischler und Schmied in Niederjöllenbeck; Eltern: Christian Friedrich A. und Anna Margarete geb. Kindermann. 1878 nach Traverse County/Minnesota mit Ehefrau Henriette Friederike geb. Eickmeier (* 6.2.1818). Drei Söhne und zwei Töchter wanderten zu unterschiedlichen Zeiten ebenfalls nach Amerika aus (s. Althoff, Rixe und Heidemann, die Daten des jüngsten Sohnes sind unbekannt.) Johann Heinrich betätigte sich in Minnesota als Holzschuhmacher und Sargschreiner; + 4.2.1891, seine Ehefrau + 22.11.1896. Q: Suzanne M. McP., Montana.

ALTHOFF, Johann Heinrich, * 10.3.1848, Niederjöllenbeck, Eltern wie oben Bruder Jobst Heinrich Johann. 1873 zunächst nach Atwater/Kandiyohi Cty., Minnesota, dann zu den Eltern ins Traverse County als Farmer; + 1916 Minneapolis. Ehefrau: Elisabeth geb. Moog (* 1861 Minnesota, + 1907), sieben Töchter, sieben Söhne. Q: Suzanne M. McP., Montana; US Federal Census 1900.

ALTHOFF, Johann Heinrich, Hillegossen; 1850 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Henriette geb. Neuhaus. Q: Müller II.

ALTHOFF, Johann Heinrich, * 8.9.1834, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich A. und Anna Margarete Ellersiek; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ANTRUP, Friedrich Wilhelm, * 30.5.1835, Niederjöllenbeck, Eltern: Johann Christoph A. (+) und Anna Ilsabein geb. Weitkamp; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

APENBRINK, Friedrich Wilhelm, * um 1823, Schildesche no. 36; im September 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

APENBRINK, Friedrich Wilhelm, * 23.3.1830, Brake/Schildesche, Eltern: Jobst Heinrich A. (+) und Marianne geb. Hünerhoff; 1850 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

APENBRINK, Friedrich Wilhelm, * 14.2.1845, Brake/Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm A. und Hanne Friederike geb. Brinkmann; 1868/69 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

APENBRINK, Gustav Wilhelm, * 25.4.1848, Brake/Schildesche, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1869 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

AREND, Conrad Diedrich, * 18.1.1828, Ackerknecht in Lämershagen no. 18; im September 1854 nach New York. Q: Amt Heepen 1181,1.

ARNHORST(?), Hermann Heinrich, * um 1823, Jöllenbeck; im September 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Schildesche 85a.

ASCHENTRUP, Anna Catharina, * um 1810, Vilsendorf; im Oktober 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

ASCHOFF, Gustav Adolf, * 13.10.1829, Oldentrup, Vater: Heuerling Friedrich Adolf A.; im August 1857 nach Baltimore/Maryland. Q: Amt Heepen 1181,1.

AUFDEMKAMP, Carl Friedrich, * 5.11.1820, Gadderbaum, Eltern: Johann Friedrich A. (+) und Marie Sophie geb. Wissmann; 1838 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

AUSTMEYER, Carl Heinrich, * 15.1.1841, Stieghorst, Eltern: Carl Heinrich A. und Henriette Wilhelmine geb. Sprick; 1862 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

AZEBROCK, Anton Christoph, * Okt. 1813, Heepen; seit September 1851 Mitglied der Gemeinde St. Jacobi in Quincy/Illinois. Damals Witwer, zweite Eheschließung dort am 2.8.1854. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

B

BAGEMEISTER (HAGEMEISTER ?), August, Amt Heepen; Ankunft im Hafen von Galveston/Texas am 15.6.1852 auf dem Bremer Schiff "Franziska" mit 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, S. 13f.

BALKE, Franz Gottlieb, * um 1808 Herford, Handarbeiter in Altenhagen bei no. 29; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Friederike Louise geb. Siebrasse (* 26.4.1808 Altenhagen). Drei Kinder sind bereits dort. Q: Amt Heepen, 1181,2; Auskunft Ulrich Siebrasse, 31.3.2009.

BALKE, Johann Friedrich, * 2.6.1844, Altenhagen bei no. 29, Eltern: s.o. Franz Gottlieb und Ehefrau; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BANSMANN, Friedrich Wilhelm, Heuerling und Weber in Heepen no. 35; September 1854 nach "Chwinzig" (Quincy/Illinois) mit Ehefrau Justine Wilhelmine geb. Rabe und Sohn Heinrich August, * 22.7.1853. Q: Amt Heepen 1181,1.

BANTE, Friedrich Wilhelm, * 14.3.1831, Oberjöllenbeck, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Anna Maria Ilsabein geb. Castrup; 1853 ohne Konsens nach "Amerika - Evansville", (Randolph Cty., Illinois). Q: Müller II.

BARNER, Ferdinand Friedrich, * 28.2.1847 Berghausen, Buchbindergehilfe in Heepen (Bruder des Amtmannes); 1868 nach "Nordamerika". Zwei Brüder seiner Mutter sind bereits dort und schickten das Reisegeld. Q: Amt Heepen, 1181,2.

BASTERT, Friedrich Wilhelm, * 8.10.1829, Isselhorst, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Anna Maria Elisabeth geb. Uthoff; 1857 ohne Konsens nach "Amerika" Q: Müller II.

BASTERT, Heinrich Christoph, aus Isselhorst, verheiratet mit Hanna Louise Speckmann aus Elverdissen/Krs. Herford (* 12.4.1834), die 1855 als Ledige nach Quincy/Ill. gekommen war, aber bald wieder verzog. Zum 10.9.1871 wurde in Quincy die Geburt der Tochter Emma Luise Bastert eingetragen. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

BASTERT, Heinrich Wilhelm August, * 16.7.1848, Hollen/Ksp. Isselhorst, Eltern: Johann Heinrich B. und Hanne Friederike geb. Niekamp; 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BAUMANN, Elisabeth, * um 1823, Jöllenbeck, Ankunft über Bremen im Hafen New Orleans 11. Dezember 1847. Q: Schiffsliste "Amalia", Auszug von Nancy Scholz aus Publ. Library St. Louis.

BAUMANN, Friedrich Wilhelm, * 9.5.1833, Oberjöllenbeck, Eltern: Gottlieb Hermann B. und Anna Maria Ilsabein geb. Stücken, s.u.; 1849 ohne Konsens nach "Amerika", wahrscheinlich St. Louis/Missouri. Q: Müller II.

BAUMANN, Gottlieb Heinrich, * um 1801, Oberjöllenbeck; Ankunft 29. November 1850 Hafen New Orleans, Ziel: St. Louis, Missouri; ohne Konsens, mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Stücken (* um 1795) und den Kindern Friederike (15 J.), Anna (10 J.) und Wilhelm (28 J.). Drei Söhne sind schon vorausgegangen, s.o. und unten. Q: Amt Schildesche 85a und Glazier/Filby I.

BAUMANN, Jobst Heinrich, * 21.1.1826, Oberjöllenbeck, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1847 ohne Konsens nach "Amerika", wahrscheinlich St. Louis/MO. Q: Müller II.

BAUMANN, Johann Friedrich, * 11.4.1830, Oberjöllenbeck, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1849 ohne Konsens nach "Amerika", wahrscheinlich St. Louis/Missouri. Q: Müller II.

BAUMANN, Johann Friedrich, Oberjöllenbeck, Zigarrenmacher; September 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BAUMANN, Wilhelm, 28 Jahre, "farmer" in Oberjöllenbeck, Ankunft Hafen New Orleans 29.11.1850, Ziel: St. Louis, Missouri. Q: Glazier/Filby I.

BAUMHÖFENER, Heinrich August, Garnhändler in Gadderbaum; wollte 1854 nach "Neuorleans" (Louisiana) mit den Kindern Friedrich Wilhelm August, * 15.10.1834 und Friederike Charlotte, * 2.1.1836. Hat möglicherweise davon Abstand genommen. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BAUERRICHTER, Friedrich, * um 1820, Altenhagen bei no. 24, Kolon (Ackerer), 1857 nach Zielhafen New Orleans mit Ehefrau Henriette Friederike geb. Holtmann, * um 1834 und Tochter Elise Auguste, 18 Monate. Q: Amt Heepen, 1181,1.

BAURICHTER, C., männlich, 42 Jahre, "farmer" aus Jöllenbeck. Landete am 23.10.1850 mit dem Bremer Schiff "Louisiana" in New Orleans. Bei den nachfolgenden Nummern der Schiffsliste handelt es sich zweifellos um seine Familie: Mathilde B., 36 J., Engel (18 J.), Carl (15 J.), Heinrich (12 J.), Caroline (8 J.), Christine (5 J.) und Friedrich (6 Monate). Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de, Passenger List ship Louisiana.

BECK, Friedrich, * 2.1.1827, "farmer", Ankunft Hafen New Orleans 20. Mai 1852, Ziel: St. Louis/Missouri. Q: Glazier/Filby II.

BE(E)CK, – , Altenhagen, 1850/52 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

BE(E)CK, Friedrich Wilhelm August, * Juni 1826, Altenhagen; heiratete am 20.6.1856 in Quincy/Ill. Hanna Luise Wollbrink aus Elverdissen, * April 1830. Dort auch 1860 und 1863 bezeugt bei der Taufe seiner Kinder Anna Maria Caroline und Hermann Heinrich. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BECKER, A., männlich, * 1833, Hillegossen, Ankunft 20. November 1854 Hafen New York. Q: Zimmermann/Wolfert I.

BECKER, Diedrich Adolph, * 20.11.1826, Heuerling in Niehorst no.17, Amt Brackwede; April 1857 nach "New Orleans" (Louisiana) mit Ehefrau Hanne Catharine geb. Wieden aus Hollen, * 11.1.1828, sowie den Kindern Hanne Louise, * 12.10.1852 und Friedrich Wilhelm, * 28.10.1855. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BECKER, Ernst Heinrich, * 25.10.1838, Brake/Schildesche, Eltern: Ernst Heinrich B. (+) und Anna Catharina Elisabeth geb. Wechs (+); 1860 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller I.

BECKER, Friedrich August, * 21.5.1835, Hillegossen, Eltern: Friedrich Wilhelm B. (+) und Anna Maria geb. Hocke; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BECKER, Heinrich Friedrich Theodor, * 1.9.1834, Milse, Eltern: Zacharias B. und Catharina Ilsabein geb. Stölte; 1849 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BECKER, Peter Gottlieb, * 18.2.1853, Handarbeiter in Heepen; 1879 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

BECKER, Zacharias Caspar Heinrich, * 19.3.1834, Milse, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Hanna Wilhelmine geb. Obermark; 1857 ohne Konsen nach "Amerika". Q: Müller II.

BECKMANN, – , Altenhagen, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach Nordamerika. Q: Amt Heepen 1182,1.

BECKMANN, Adolph Reinhard, * 16.2.1840, Heepen, Bruder von Heuerling Karl Friedrich B. bei no. 61 Heepen; März 1870 mit Reisepass für zwei Jahre nach "Nordamerika". Q: Müller II; Amt Heepen 2717.

BECKMANN, Anton Diedrich, Damastweber in Sandhagen; August 1854 mit Ehefrau nach "New Orleans", Louisiana. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BECKMANN, Bernhard Heinrich,* 17.7.1831, Altenhagen, Eltern: Johann Christoph B. und Friederike Henriette geb. Hellkamp, s.u.; 1849 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BECKMANN, Carl Diedrich, * 29.2.1828, Stieghorst, Eltern: Christian Heinrich B. (+) und Friederike Wilhelmine; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BECKMANN, Carl Heinrich, * 12.3.1830, Altenhagen bei no. 17, Ackerknecht, Vater: Bernhard Heinrich B.; wollte Juli 1852 nach St. Louis/Missouri, Antrag vorläufig zurückgezogen. Q: Amt Heepen, 1182,1.

BECKMANN, Caspar, * 28.2.1832, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Christine Elisabeth geb. Wienstroth; 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BECKMANN, Ch., männlich, * um 1786, "farmer", aus Bielefeld, Ankunft Hafen New Orleans 25. Mai 1852, Ziel St. Louis/MO; mit Ehefrau F. (* um 1790) und Sohn G. (* um 1827). Identisch mit Johann Christoph B., s.o.? Q: Glazier/Filby II.

BECKMANN, Friedrich Gottlieb, * um 1823, Niederjöllenbeck no. 39; August 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BECKMANN, Friedrich Wilhelm, * 21.12.1824, Lehrer in Altenhagen; mit Ehefrau Hanna Catharina Meier-Cord aus Schötmar 1851-54 in Quincy/Ill. bezeugt, zwischendurch auch als Prediger in Lagrange/Lewis Cty., Missouri. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BECKMANN, Hanna Friederike, * 1825, Brake/Schildesche; heiratete am 22.7.1855 in Quincy/Illinois den Witwer Gottlieb Diedrich Dissmann aus Schildesche (* 1806). Sie starb am 29.9.1855 in Quincy an Schwindsucht, ohne Hinterbliebene. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BECKMANN, Hanne, * 1836 Eckendorf/Amt Heepen; ging im August 1856 nach USA. Q: Verdenhalven XI/1319 und www. Lippe-auswanderer.de.

BECKMANN, Hanne Wilhelmine, s.u. Schabbehard.

BECKMANN, Heinrich Christoph, * um 1793, Heuerling in Stieghorst bei no. 6; ging im September 1855 nach New Orleans/Louisiana mit Sohn Bernhard Heinrich, * 4.4.1831, Schwiegertochter Hanna Wilhelmine B. geb. Thomas und deren Töchter Hanna Wilhelmine (4 J.) und Hanna Friederike (2 J.), alle aus dem gleichen Haushalt. Q: Amt Heepen 1181,1.

BECKMANN, Hermann Heinrich, * 15.5.1860 Schröttinghausen, Maler und Anstreicher in Oberjöllenbeck; 1883 nach "Nordamerika - St. Louis", Missouri. Q: Müller I.

BECKMANN, Johann Christoph, * um 1785, Altenhagen no. 32, Weber; 1852 nach "Nordamerika - New Orleans", Louisiana mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Hellkamp und Sohn Gottlieb Dietrich, * 4.10.1824. Q: Amt Heepen, 1182,1.

BECKORD, Carl Friedrich Robert, * 9.11.1864 Quelle; von Sandhagen aus 1878 nach "Nordamerika", wo ein Bruder lebte. Q: Müller I.

BECKORD, Heinrich Friedrich, * 18.10.1825 Blankenhagen, Handarbeiter in Sandhagen no. 2; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BEEK, Friedrich Wilhelm August, aus Heepen, verheiratet mit Anna Wilhelmine geb. Wollbrink aus Elverdissen/Krs. Herford. Belegt 1866 in Quincy/Ill. bei der Taufe der Tochter Susanne Friederike, * 27.5.1866. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

BEINING, Friedrich Adolf, Heepen; vor 1859 nach "Amerika" mit Ehefrau Friederike Sophie geb. Wöstenfeld und Sohn Friedrich Wilhelm, * 18.2.1836. Q: Müller II; die Eltern galten zum Zeitpunkt der Berichterstattung als bereits verstorben.

BELSMEIER, s. BOLDSMEYER

BENSIEK, Hanna Friederike, aus Schildesche. Belegt 1857 als verehelichte Fohrmann in Quincy/Illinois anläßlich der Taufe ihres Sohnes Johann Heinrich. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BENSIEK, Johann Christoph, * 12.10.1838, Altenhagen, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Hanne Friederike geb. Steinmeyer; 1859 ohne Konsens nach Amerika. Q: Müller II.

BENSIEK, Johann Philipp, * 13.12.1824, Oldentrup, Eltern: Johann Bensiek (+) und Hanne Louise geb. Schütte (+); 1848 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BENTKAMP, Friedrich Wilhelm, * 17.3.1846 Senne I, Eltern: Franz Heinrich B. und Christine Elisabeth geb. Stelbrink; 1867 ohne Konsens von Gadderbaum nach "Amerika". Er muß spätestens 1874 in St. Louis/Missouri verstorben sein, weil am 28.10. jenes Jahres die dortige Zeitung "The Dispatch" die Schlussabrechnung seines Nachlasses durch den Nachlassverwalter Charles Altenberend bekannt gab. Q: Müller II; Dr. A. Bentkamp, brieflich am 13.11.07.

BENTLAGE, Friedrich, * 7.9.1807, Weber in Lämershagen bei no. 3; 1852 nach Wisconsin mit Ehefrau Henriette Florentine geb. Wortmann, 45 J., und Töchtern Johanne Wilhelmine, 17 J. und Julie, 5 J. - Q: Amt Heepen 1182,1.

BENTLAGE, Hermann Adolf, * 11.3.1841, Lämershagen, Eltern: Johann Christoph B. und Hanne Friederike geb. Waterböhr; 1862 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BENTLAGE, Hermann Heinrich Friedrich, * 18.10.1863, Niehorst/Ksp. Isselhorst; 1889 nach "Nordamerika - Indiana". Möglicherweise identisch mit dem Farmer Hermann B., " * Oktober 1862 Germany", ausgewandert 1888; 1890 Heirat mit Mollie, 28 J., wohnhaft im Jahre 1900 in New Douglas/Madison Cty., Ill., fünf Kinder; dort auch 1910 bezeugt. Q: Müller I; US Federal Census 1900 und 1910.

BENTRUP, – , Altenhagen, 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach Nordamerika. Q: Amt Heepen 1182,1.

BENTRUP, Anna Friederike Caroline, * 1814, Schildesche, als verehelichte Husemann seit Juni 1856 in Quincy/Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BENTRUP, Anna Ilsabein Wilhelmine aus Schildesche, als verehelichte Schäffer verstorben am 16.10.1866 in Quincy/Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BENTRUP, Florenz Heinrich, * 13.4.1828, Ackerknecht in Heepen; 1852 nach "Nordamerika - Texas". Q: Amt Heepen 1182,1.

BENTRUP, Friedrich Gottlieb, * 27.1.1825, Weber in Heepen, Vater: Weber Friedrich Wilhelm B.; 1852 nach "Nordamerika - St. Louis", Missouri. Q: Amt Heepen 1182,1.

BENTRUP, Friedrich Wilhelm,* 1.1.1793, Weber in Heepen; 1854 nach "Nordamerika - St. Louis" (Missouri) mit Ehefrau Hanna Wilhelmine geb. Hollmann, 43 J. und den Kindern Friedrich Wilhelm, * 28.2.1834, Hanne Wilhelmine, * um 1836, Hermann Heinrich, * 1.2.1837, Wilhelmine Caroline, * um 1841, Friedrich Gustav, * 8.1.1842 und Friedrich August, * 14. 1.1846. Die Söhne Gustav und Heinrich lebten 1869 als "chairpainter" und "chairmaker" in St. Louis. Q: Amt Heepen 1181, 1; Census Missouri 1869.

BENTRUP, Hermann Julius, * 4.1.1832, Heepen, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Sophie geb. Pollmann; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BERGMANN, Carl August, * 15.6.1862, Knecht in Babenhausen/Ksp. Dornberg, Vater: Johann Friedrich B.; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

BERGMANN, Johann Hermann, * 9.6.1831 Uerentrup/ Ksp. Dornberg, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Anna Ilsabein geb. Lohmann; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BERGMANN, Johanne Emilie Louise Mathilde, * 25.12.1859, Magd in Babenhausen/Ksp. Dornberg, Vater: wie oben Bruder Carl August; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

BERGMANN, Peter Heinrich, Handarbeiter in Quelle; 1852 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BERGMANN, Wilhelm, * um 1824, Schildesche; September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BERKEMANN, Friedrich Wilhelm Leopold, * 25.9.1863 Wülfer/Lippe, Ziegelarbeiter in Brönninghausen, Vater: Adolf B.; 1881 nach "Nordamerika". Seine Schwester ist schon früher dorthin ausgewandert. Q: Müller I.

BERKENBRINK, Anna Friederike, * 29.2.1816 Schildesche. Lebte als Witwe Wemhöner seit November 1852 in Quincy/Ill. - Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BERKENKAMP (fälschlich auch Berlenkamp), Johann Heinrich, * 28.2.1832, Niederjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich B. und Anna Margarete Ilsabein geb. Ellersiek; 1852 nach St. Louis/Missouri. Q: Müller II.

BERKENKAMP, Hermann Adolf, * 5.4.1837, Stieghorst, Eltern: Hermann Adolph B. und Anna Maria Clara geb. Strathmann; vor 1859 nach "Amerika". Q: Müller II.

BERNING, August Adolf, * 6.7.1833, Oldentrup, Eltern: Heinrich Christoph B. und Hanne Friederike geb. Günther; 1854 nach "Amerika". Q: Müller II.

BERNING, Diedrich Arnold, * 14.5.1823 Milse, Heuerling in Altenhagen bei no. 3; 1867 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Wilhelmine Henriette geb. Winter, * 31.5.1823 und den Kindern Caroline Justine, * 19.2.1849, Friedrich August, * 24.12.1852, Ernst Heinrich, * 6.6.1857 und Friedrich Adolf, * 8.7.1860. Q: Amt Heepen 1181,2.

BERNING, Friedrich Adolf, * 16.12.1829, Oldentrup, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Hanne Wilhelmine geb. Neuhaus; 1851 nach "Amerika". Q: Müller II.

BERNING, Friedrich Arnold, * 25.5.1809, Heuerling in Altenhagen bei no. 8, 1852 nach "Quebec in den Vereinigten Staaten von Nord-Amerika" mit Ehefrau Friederike geb. Grebens (Grewe), 45 J. und Tochter Wilhelmine Henriette, 23 J. Q: Amt Heepen 1182,1. Der Sohn Johann Heinrich, * 29.9.1850, scheint im Jahre 1858 von ihnen nachgeholt worden zu sein; zu diesem Zeitpunkt hatte er keine Angehörigen mehr in Heepen (Q: Amt Heepen 2717). Auch der Sohn FriedrichWilhelm, * 1.9.1836, ging nach Amerika, angeblich 1850 mit den Eltern (wohl zeitlicher Irrtum der Quelle von Müller II, 9538).

BERNING, Friedrich Konrad, * 17.10.1825, Knecht in Brönninghausen; 1854 nach "St. Louis", Missouri. Q: Amt Heepen 1181,1.

BERNING, Friederike Amalie, * 26.12.1817, Heepen, als verehelichte Hackemack seit März 1852 in Quincy/Ill.; später nach Missouri verzogen. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BERNING, Heinrich Adolf, * 6.11.1847, Heepen, Eltern: Adolf Heinrich B. und Wilhelmine geb. Brinkmann; 1868 nach "Amerika". Q: Müller II.

BERNING, Heinrich Adolf, Waise in Oldentrup, Eltern: Heuerling Hermann Adolf B. und Friederike Henrike geb. Ellermann; 1864 auf Antrag des Vormundes, Erbpächter Berning, nach "Nordamerika" mit Geschwistern Friederike Henriette Lisette, * 16.5.1846, Hanne Friederike Charlotte, * 1.5.1849 und Fiedrich August Traugott, * 11.7.1852. Q: Amt Heepen 1181,2.

BERNING, Johann Philipp, * 3.1.1830, Milse, Eltern: Adolf Heinrich und Anna Maria Elise geb. Moritz; 1851 nach "Amerika". Q: Müller II.

BESTE, Hermann Friedrich Adolf, * 28.6.1856 Bechterdissen, Tischler und Kolon in Lämershagen no. 3, Vater: Hermann B.; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

BESTE, Philipp Hermann, * 30.12.1821, Lämershagen, Eltern: Johann Heinrich B. (+) und Anna Margarete geb. Schlingmann; 1852 nach "Nordamerika". Identisch mit Beste aus Lämershagen, der 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika" ging? Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

BEUHOLZ, s. BÖGEHOLZ

BIERMANN, Friedrich, * um 1826, Ziegler aus "Bielefeld" (höchstwahrscheinlich Kreis Bielefeld); Ankunft 28.5. 1851 Hafen New Orleans über Bremen. Q: Glazier/ Filby I.

BIERMANN, Friedrich Wilhelm, aus Jöllenbeck, mit Ehefrau Anna Ilsabein geb. Brünger Ankunft in St. Louis/Missouri am 15.11.1865; Bruder von Peter B., s.u. Ihr Sohn Heinrich starb am 3.11.1867 in St. Louis als Kleinkind. Q: Fünf Briefe von Biermann an die Verwandten in Jöllenbeck, 1865-72, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137.

BIERMANN, Fritz, 18 J., "farmer" aus Schildesche, Ankunft Hafen New York (Ziel) 29.6.1867. Q: Glazier/Filby XIX.

BIERMANN, Gottlieb Hermann, * 11.12.1826, Altenhagen, Eltern: Gottlieb Friedrich B. und Hanne Louise geb. Horstbrink; 1846 nach "Amerika". Q: Müller II.

BIERMANN, Hermann Heinrich, aus Jöllenbeck, Bruder von Peter Heinrich B., s.u.; er starb 1862 in St. Louis/MO. – Die Tochter Johanna lebte als Verehelichte Sundermeyer in Missouri, Tochter Estella als Verehelichte Eimbeck in St. Louis. Q: Notiz von Verwandten, Westermann-Sammlung, wie oben.

BIERMANN, Johann Christoph, * um 1813, Heuerling in Ubbedissen, 1856 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Friederike geb. Rüter, 36 J. und Sohn Heinrich, * 7.12.1847. Q: Amt Heepen 1181,1.

BIERMANN, Peter, aus Jöllenbeck, Ankunft St. Louis/Missouri vor 15.11.1865; arbeitete dort zunächst in einer Ofengießerei. Bruder von Friedrich Wilhelm B. (s.o.); verheiratet mit Anna C. I. geb. Steffens, verwitwete Laker. Tochter Hannchen starb am 1.1.1870 im Alter von fünf Monaten in St. Louis an Pocken. Q: Brief des Bruders vom 27.11.1865 an die Verwandten in Jöllenbeck, Westermann-Sammlung, wie oben.

BIERMANN, Peter Heinrich, aus Jöllenbeck, September 1854 nach Nordamerika (wahrscheinlich St. Louis) mit Ehefrau Anna Margarete Ilsabein geb. Engelbrecht und Sohn Heinrich Hermann, * 28.11.1848. Peter Heinrich starb dort im Juni 1856. Q: Notiz von Verwandten, Stadtarchiv Bielefeld, Westermann-Sammlung, wie oben.

BIERWELLER, Anne Johanne, * 29.12.1826, Niederjöllenbeck no. 92; August 1856 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BILDENSTEIN, Sally, genannt Schöneberg, * 9.1.1864, Kaufmann in Brackwede, jüdisch; Eltern: Kaufmann Moses Bildenstein (Adoptivsohn der Eheleute Schöneberg in Brackwede) und Julie geb. Löwenstein; 1874-76 Schüler des Gymnasiums Bielefeld, dann der jüdischen Schule in Seesen; 1893 nach "Amerika"; vgl. auch unten Schöneberg. Q: Müller I; Amt Brackwede A 450.

BIRK(E)MEYER, Carl Hermann, * 27.7.1863 Sieker, Knecht in Senne I; 1893 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

BISCHOFF, Jobst Heinrich, * 4.4.1833, Kirchdornberg, Eltern: Johann Wilhelm B. und Anna Ilsabein geb. Wulbrede (+); 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BITTER, Caspar Heinrich, * 20.10.1834, Niederjöllenbeck, Eltern: Jobst Heinrich. B. und Johanne Marie geb. Vogt; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

BITTER, Johann Heinrich, * 19.12.1829, Niederjöllenbeck, Eltern: wie oben Bruder Caspar Heinrich. 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Ein Bitter, Bruder von Heinrich B. no. 5 in Jöllenbeck, belegt 1865 in St. Louis, schickte ihm Geld für die Überfahrt. Q: Müller II und Auswandererbrief Biermann vom 27.11.1865, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137.

BITTER, Wilhelm, erhielt 1857 in Quincy/Ill. per Zeitung eine Aufforderung zur Abholung seiner Post. Möglicherweise handelt es sich um den oben (s. Johann Heinrich Bitter) genannten Verwandten aus Jöllenbeck. Q: Quincy Weekly Herald 6.4.1857.

BLEYMUND, Hanna Friederike Henriette, * 8.11.1844, Heepen bei no. 158; 1866 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

BLOME, Anna Maria, in Stieghorst; mit den Kindern Wilhelm August und Caroline Wilhelmine im September 1855 nach "New Orleans" (Zielhafen). Q: Amt Heepen 1181,1.

BLOME, Arnold Christoph, in Stieghorst; 1854 nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Maria geb. Klarhörster und Sohn Johann Heinrich, * 5.11.1834. Q: Müller II.

BLOME, C., männlich, 17 J., "saddler" aus "Bielefeld", wohl aus der Stieghorster Familie B.; ging 1866 über New York nach Illinois. Q: Glazier/Filby XVII.

BLOME, (Carl) Friedrich Wilhelm, * um 1800, Erbpächter in Stieghorst no.11, September 1855 nach New Orleans (Zielhafen) mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Menkhoff, 48 J. und den Kindern Johann Heinrich, * 13.3.1840, Kaspar Heinrich, * 14.1.1843, Hanna Dorothea, * 1847 . Q: Amt Heepen 1181,1.

BLOME, Hanna Wilhelmine, * um 1836, Stieghorst, Vater: Heuerling Johann Heinrich B., Stieghorst no. 33; 1854 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

BLUM, Caroline, Amt Heepen; Ankunft im Hafen von Galveston/Texas am 15.6.1852 auf dem Bremer Schiff "Franziska" mit 37 Auswanderern aus Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Historical Society, Bd. XII, no. 1, S. 13f.

BOCKERMANN, Friedrich Wilhelm, * um 1828 Schildesche, Heuerling in Altenhagen bei no. 4; 1869 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine Justine geb. Heitland, 38 J. und Tochter Hanne Friederike, 3 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,2.

BOCKERMANN, Johanne, * 1846, aus Schildesche, Ankunft Hafen New Orleans am 15. November 1858, Ziel: St. Louis/MO. Q: Glazier/Filby XII.

BOCKHORST, –, Brönninghausen, ging zwischen November 1850 und November 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1. Ein Colon Bockhorst ist im Oktober 1843 in Brönninghausen no. 11 belegt (Amt Heepen 3086).

BOCKHORST, Hanne, * um 1835, Magd in Eckendorf; 1860 mit Sohn Friedrich Wilhelm (* 11.2.1854) nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

BÖCKER, Friedrich Wilhelm Gustav, * 15.4.1859, Kaufmann in Milse; 1881 nach "New York". Q: Müller I.

BÖCKSTIEGEL, Friedrich Wilhelm, * 31.12.1822, Oberjöllenbeck no. 36; September 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Wahrscheinlich identisch mit der Person gleichen Namens, die im Januar 1853 in St. Louis/Missouri Johanne Marie Limberg (aus Jöllenbeck?) heiratete. Q: Amt Schildesche 85a; KB Bethlehem Church, St. Louis-Bremen.

BÖCKSTIEGEL, Hanne Margarete Louise, * 9.2.1824, Oberjöllenbeck; September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BÖCKSTIEGEL, Heinrich Wilhelm, * 15.1.1828, Oberjöllenbeck no. 48; nach dem Tode seiner Ehefrau (Hanna Wilhelmine geb. Stücken, + 2.8.1866) 1867 nach St. Louis/MO mit den Kindern Friedrich Wilhelm, * 21.8.1857, Hanne Luise, * 20.4.1848 und Anna Friederike, * 20.7.1864. Drei weitere Töchter blieben bei Verwandten in Jöllenbeck. Heinrich Wilhelm B. starb am 31.1.1874 in St. Louis als William Buchsteigh. Q: K. Biermann, Brake, nach Kirchenbüchern und Familienüberlieferung.

BÖCKSTIEGEL, Wilhelm, (Oberjöllenbeck no. 36), Ehefrau Anna Maria geb. Lamme; bezeugt in den 1850er Jahren in St. Louis/MO anläßlich der Taufe seiner Tochter Anna Wilhelmine. Q: KB Bethlehem Church, St. Louis-Bremen.

BÖDDEKER, Bernhard Heinrich, * 10.8.1825, Altenhagen no. 16, Vater: Kolon; 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1,.

BÖDECKER, Gottlieb (Diedrich), * 24.11.1815 Heepen, Weber; 1847 ohne Konsens von Altenhagen nach Amerika, Zielangabe "Missouri", mit Ehefrau (s. u.), Tochter Hanna (4 J.) und Tochter Hanna Louise, 2 J.; von September 1851 bis April 1856 bei Quincy/Ill., Adams Cty. als Farmer belegt, dann nach Lima/Adams Cty., Ill. verzogen mit Ehefrau Hanna Henriette Luise geb. Stenner aus Brönninghausen (* 8.7.1824), Sohn Hermann Heinrich, * 1853 Quincy und Tochter Caroline Henriette, * 1854. Gottlieb B. starb am 6.2.1883 und bedachte die Armen in Altenhagen in seinem Testament. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Nachfahrin R. G. Humke, Ill., brieflich am 1.3.2000; Auszug der Schiffsliste der "Amalia" aus Bremen vom Dezember 1847 durch Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

BÖDEKER, Carl Diedrich, * 1.4.1842, Heepen no. 179, Vater: Zeitpächter Friedrich Wilhelm B.; 1856 nach "Nordamerika". Wollte bei der Überfahrt "sich mehreren Verwandten und Freunden anschließen". Q: Amt Heepen 1181,1.

BÖDEKER, Friedrich Wilhelm, * 21.2.1831, Heepen, Eltern: Kolon Friedrich Wilhelm B. und Anna Maria Ilsabein geb. Letmade (+); 1858 nach "Amerika". Q: Müller II.

BÖGEHOLZ (auch BEUHOLZ), Carl August, * 11.7.1830, Lämershagen, Eltern: Johann Christoph B. und Hanne Wilhelmine Elise geb. Wege; 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Wahrscheinlich identisch mit "August Boegholz", der 1854 in Quincy/ Ill. per Zeitung eine Nachricht über abzuholende Post erhielt. Q: Müller II; Quincy Weekly Herald 18.9.1854.

BÖGEHOLZ ( auch BEUHOLZ), Friedrich Gottlieb, * 17.10.1834, Gräfinghagen, Eltern: Johann Christian B. und Hanne Wilhelmine geb. Welge; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BÖHME, Carl Friedrich, * 24.8.1818, Spinner in Altenhagen; 1852 nach "St. Louis über New Orleans" mit Ehefrau Justine Wilhelmine geb. Sielemann und den Kindern Heinrich Gustav, * 24.11.1848 und Hanna Friederike, 1 Jahr alt. Q: Amt Heepen 1182,1.

BÖHMER, – , Heepen, ging zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika": Q: Amt Heepen 1182,1.

BÖHMER, Friedrich Wilhelm, * ca. 1824, "farmer" aus "Bielefeld" (wahrscheinlich Amt Heepen), Ankunft Hafen New Orleans am 25.5.1852 gleichzeitig mit BOEHME(R?), C. H., weiblich, * ca. 1829 und den Kindern H. G. (männlich, 2 Jahre) und C. H. (weiblich, 18 J.); Zielangabe in beiden Fällen: St. Louis/MO. Q: Glazier/Filby II.

BÖHMER, Wilhelm, Kutscher in Heepen; 1851 nach "Nordamerika". Identisch mit Friedrich Wilhelm B. (s.o., oder verwandt mit dem Nachfolgenden?). Q: Amt Heepen 1182,1.

BÖHMER, Wilhelm, * 15.4.1825, Altenhagen; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Eltern und Geschwister sind schon früher nach dort ausgewandert. Q: Müller II.

BOKERMANN, Friedrich Wilhelm, Schildesche; April 1846 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BOLDSMEYER, (BELSMEIER), Johann Heinrich, * um 1820, Weber und/oder Handarbeiter in Niederjöllenbeck; im September 1847 ohne Konsens nach "Nordamerika". Ankunft über Bremen im Hafen New Orleans am 11. Dezember 1847. Q: Amt Schildesche 85a; Schiffsliste der "Amalia", Auszug Nancy Scholz aus Public Library St. Louis.

BOLLBRINK, Heinrich, 7 Jahre, Oldentrup; im August 1857 nach New Orleans (Zielhafen). Q: Amt Heepen 1181,1.

BOLLHÖFENER (BULHÖFENER), Friedrich Adolf, * 29.12.1838, Oldentrup bei no. 1, Eltern: der Müller Berend Gottlieb B. und Friederike geb. Eweler; 1855 nach "Amerika". Q: Müller I.

BOLLHÖFENER, Friedrich Wilhelm, * 6.6.1840, Müllerlehrling in Oldentrup bei no. 1, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Adolf; 1855 oder 1857 nach New Orleans/Louisiana, nachträglicher Konsens. Q: Amt Heepen 1181,1; Müller II.

BOLLMANN, Anna Catharina, * um 1832, Niederjöllenbeck; September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BOLLMANN, Elisabeth, * um 1834, Niederjöllenbeck; im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BOLLMEYER, Anne Friederica, * 30.7.1824, Dienstmagd in Senne I; 1854 nach New Orleans/Louisina. Q: Amt/Stadt Brackwede, A 137.

BORGSTEDT, Carl Wilhelm, Schildesche; im August 1846 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BRACKMEYER, Friedrich Wilhelm, * 28.3.1836, Brake; 1869 nach "Amerika". Q: Müller II.

BRACKSIEK, Heinrich, * um 1808, Schildesche no. 53; im Oktober 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BRACKSIEK, Wilhelmine, * 3.4.1827, Schildesche; 1858 ohne Konsens nach"Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BRAHE, Friedrich Wilhelm Oskar, * 26.11.1862, Schildesche; 1878 nach New York zu seinem Onkel Ferdinand Blancke. Q: Müller I.

BRAHE, Karl Hermann, * 13.4.1830, Schildesche, Eltern: Karl Friedrich B.(+) und Friederike geb. Ludwig; 1846 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BRAKENSIEK (ab 1884 Brackensick), Bernhard Heinrich, * 12.3.1829 Brake no. 29, Eltern: Heuerling Friedrich Wilhelm B. und Henriette geb. Schmiedeskamp; zuletzt Heuerling in Schildesche, 1855/56 nach Quincy/ Illinois mit Ehefrau Anne Marie Ilsabein geb. Haubrock (* 1831 Bünde) und den Schwiegereltern Haubrock aus Hunnebrock bzw. Laer. Die erste Tochter, Johanna Luise, war als Säugling gestorben. Zwischen 1857 und 1869 kamen in Quincy sechs weitere Kinder Brakensiek zur Welt. Nach dem Tode der ersten Ehefrau (+ 1872) heiratete Bernhard B. Friederike Henriette Schröder, verwitwete Riepe, die drei Töchter mit in die Ehe brachte. Bernhard B. war bis 1877 als Tabakarbeiter tätig, dann als Ziegeleiunternehmer. Nach dem Tode Henriettes (+ 1888) heiratete er die Witwe Anna Friederike Wilhelmine Vahle geb. Wollbrink (* 1851 Elverdissen), die fünf Kinder mit in die Ehe brachte. 1891 Geburt des gemeinsamen Sohnes Oscar. 1894 Anlage einer zweiten Ziegelei; Bernhard B. starb 1903 relativ wohlhabend in Quincy. Q: A. Brackensick, Milwaukee, Juni 2001; KB St. Jacobi, Quincy.

BRAKENSIEK (später Brackensick), Conrad Heinrich,* 1.10.1820, Altenhagen no. 29, Eltern: Kolon Johann Peter Henrich B. und zweite Ehefrau Anna Maria Elisabeth geb. Ruwe, beide + 1832. 1852 nach Illinois mit Ehefrau Friederike Louise geb. Hünerhoff (* 1828) und Tochter Anna Friederike (* 1850 Herford). Farmer in Lima, Adams Cty., wo 1854-67 fünf weitere Kinder des Ehepaares geboren wurde. Friederike B. starb 1867 nach ihrer siebten Geburt, ihr Ehemann + 1881. Q: A. Brackensick, Milwaukee; Glazier/Filby IIII; KB St. Jacobi, Quincy.

BRAKENSIEK, Friedrich August, * 4.2.1849, Altenhagen, Eltern: Johann Philipp B. und Hanne Friederike geb. Diekwisch, Neffe der Auswanderer Conrad Heinrich und Gottlieb Heinrich B., s.o. – Ging wahrscheinlich 1876 nach Quincy/Illinois. Starb dort bereits 1879. Q: A. Brackensick, Milwaukee.

BRAKENSIEK, Friedrich Wilhelm, * 1851 Altenhagen, Bruder von Friedrich August B., s.o.; 1873 nach Carthage/Hancock Cty., Illinois, wo er um 1881 heiratete (Elisabeth, * 1862, + 1953). Aus der Ehe gingen zwei Söhne und zwei Töchter hervor. Inhaber eines Lebensmittelgeschäftes, lebten nach dem I. Weltkrieg zunächst bei Kindern in Quincy, später Chicago; er starb nach 1900 bei Kindern in Akron/Summit Cty., Ohio. Q: A. Brackensick, Milwaukee.

BRAKENSIEK, Gottlieb Henrich, * 14.2.1814, Altenhagen no. 29, Halbbruder von Conrad Henrich B., s.o.; Eltern: Johann Peter B. und Hanna Louise (Christine) geb. Ruwe; 1846 als Heuerling von Brönninghausen nach Quincy/Illinois mit Ehefrau Caroline Henriette Amalie geb. Pankoke (* 1816 Bexterhagen) und sechs anderen Familien aus Herford und Lippe, deren ursprüngliches Ziel Texas war. Nach dem Tode seiner Frau heiratete er Henriette geb. Bexten aus Schötmar/Lippe, die ihm zwischen 1849-65 acht Kinder gebar. Als Handarbeiter belegt bis 1862 in Quincy, später Farmer in Columbus Township/Adams Cty., Illinois; gründete dort eine Rübenkrautfabrik und starb 1879. Q: KB St. Jacobi, Quincy; A. Brackensick, Milwaukee.

BRAKENSIEK, Hanne Wilhelmine, * 4.4.1860, Altenhagen no. 29, Eltern: Johann Philipp und Hanne Wilhelmine geb. Diekwisch. Ging 1892 nach Illinois, wie ihre Brüder Friedrich August und Friedrich Wilhelm, s.o. Dort heiratete sie 1893 den Maurer J. Friedrich August Brocks (* 1866 Sundern bei Herford); beide hatten vier Töchter und zwei Söhne; Hanne Wilhelmine starb 1928 in Quincy. Q: Amt Heepen 1181,2; A. Brackensick, Milwaukee.

BRAKENSIEK, Heinrich Philipp, * 9.4.1840, Altenhagen no. 29; Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Hanne Louise geb. Bürkamp, Neffe der Auswanderer Conrad Henrich und Gottlieb Heinrich B., s.o. Starb 1878 in Adams Cty./Illinois und hinterließ als Ehefrau Mary Brockschmidt verwitwete Adams mit dem gemeinsamen Sohn Charles (* 1873) und drei Kindern der ersten Ehe seiner Frau. Q: A. Brackensick, Milwaukee.

BRAKENSIEK, Johann Heinrich, * 1821, Altenhagen; seit März 1854 Gemeindemitglied in Quincy/Illinois. Später nach Lima/Adams Cty., Ill. verzogen. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BRAND, Heinrich Friedrich Wilhelm, * 18.8.1852 Heimsen, Arbeiter in Quelle; 1890 vor Aushändigung der Militär-Entlassungsurkunde nach "Nordamerika". Q: Müller I.

BRANDT, Friedrich August, * 15.10.1830, Lämershagen bei no. 2, Vater: Heuerling Jobst B.; im September 1854 nach New Orleans mit seiner Schwester Friederike Amalie, 19 Jahre. Identisch mit "Heinrich August Brandt", der 1855 in Quincy/Ill. per Zeitung zur Abholung seiner Post aufgefordert wurde? Q: Amt Heepen 1181,1; Quincy Weekly Herald 2.3.1855.

BRANDT, Konrad Heinrich, * 13.4.1833, Knecht in Lämershagen no. 2, Vater: Heuerling Jobst Dietrich B.; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen, 1181,1.

BREDE, Hanna Luise, * 1.12.1800 Jöllenbeck; seit Juli 1855 als Witwe Eickmeyer in Quincy/Illinois belegt. Dort am 2.8.1869 verstorben. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BRINDÖPKE, Carl Dietrich, * 12.8.1833, Weber in Senne I bei no. 80, Eltern: Jobst Johann Heinrich B. (+) und Hanne Sophie geb. Kruse; 1849 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Müller II.

BRINDÖPKE, Friedrich Wilhelm, * 3.9.1829, Heuerling in Senne I bei no. 80, Eltern: wie oben Bruder Carl Dietrich; 1849 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Müller II.

BRINKMANN, – , Brönninghausen; zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

BRINKMANN, – , Oldentrup, zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Mit einer der nachfolgenden Personen identisch? Q: Amt Heepen 1182,1.

BRINKMANN, Carl Dietrich, * 19.5.1823, Heepen, verheiratet, wohnte 1856 vorübergehend in Quincy/Ill.; Juli 1856 nach La Grange/Lewis Cty., Missouri verzogen. Q: KB St. Jakobi, Quincy.

BRINKMANN, Friedrich August, * 7.2.1838, Sieker, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Christine Friederike geb. Bentrupperbäumer; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BRINKMANN, Friedrich Wilhelm, Handlungsdiener in Brackwede; 1853 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BRINKMANN, sive Vossmerbäumer, Friedrich Wilhelm, * 1829 Brackwede, Handarbeiter in Stieghorst; wegen Landstreicherei und Bettelei vorbestraft. Seine Bereitschaft zur Auswanderung führte zum Erlaß der Nachhaft und zur Übernahme der Reisekosten durch die öffentliche Hand. Juli 1864 Abtransport vom Gefängnis Benninghausen und Abschiebung nach "Amerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

BRINKMANN, Hanne Wilhelmine Justine, * um 1840, Sieker no. 43, Vater: Neubauer Friedrich Wilhelm B.; 1860 nach "Nordamerika", wo sich zwei Brüder bereits befanden. Q: Amt Heepen 1181,2.

BRINKMANN, Heinrich Christoph, * 25.6.1802, Weber in Lübrassen; 1854 nach "Nordamerika-St. Louis", Missouri mit Ehefrau Hanna Louise geb. Rüggesiek, 44 J., Sohn Johann Heinrich, * 16.8.1837, Stieftöchtern Henriette Friederike Caroline Grewe, 23 J., Henriette Friederike Grewe, 22 J. und Stiefsohn Hermann August Grewe, * 1.7.1838. Q: Amt Heepen 1181,1.

BRINKMANN, Henriette Wilhelmine, * um 1835, Lübrassen, Vormund: Heuerling Siebrasse; Ankunft 18.12.1856 Hafen New Orleans, Ziel: St. Louis/ Missouri, wo sich ihre Angehörigen bereits befanden; s. u. Johann Henrich B. - Q: Amt Heepen 1181,1; Glazier/ Filby X.

BRINKMANN, Hermann Heinrich, * um 1824, Amt Schildesche; März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BRINKMANN, Johann Christoph Gottlieb, * 12.6.1819, Weber in Sieker bei no. 94; 1854 nach "Nordamerika", Zielhafen New Orleans, mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Niebuhr, 29 J. und Sohn Karl Ludwig, * 21.2.1852. Schiffsbuchung zum 15. September. Q: Amt Heepen 1181,1.

BRINKMANN, Johann Friedrich, * 26.1.1835 Schildesche, Zigarrenmacher in Gadderbaum; 1881 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Wilhelmine Charlotte Christine geb. Greve, * 6.4.1837 Schötmar und Sohn Friedrich Gottlieb Albert, * 28.8.1862 Bielefeld. Q: Müller I.

BRINKMANN, Johann Friedrich, * um 1791, Niederjöllenbeck no. 18; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. Im September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a und 699 a.

BRINKMANN, Johann Henrich, * 16.8.1837, Lübrassen, Vormund: Heuerling Siebrasse; August 1856 nach "Nordamerika" mit seinen Geschwistern Hanna Wilhelmine Justine, * 20.5.1844 und August Ferdinand, * 22.2.1848. Die Schwester Henriette Wilhelmine (s.o.) folgte nach. Q: Amt Heepen 1181,1.

BRINKMANN, Karl Heinrich, * um 1818, Niederjöllenbeck; September 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Catharina Ilse geb. Vogt, 32 J. und Sohn Johann Heinrich, 3/4 Jahr. Q: Amt Schildesche 85a.

BRINKMANN, Wilhelmine, * 5.3.1834, Ubbedissen bei no. 3, Vater: Heuerling Heinrich B.; 1857 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

BRINKMANN, Zacharias, * 29.3.1842, Handarbeiter in Sieker; 1867 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

BRINKMANN, – , * 1824 Eckendorf, Ehefrau von Heinrich B. (* 1820 Eckendorf). Nach dem Tode des Ehemanns, 1866, wanderte die Witwe mit den Kindern Johanne (* 1844) und Louise Wilhelmine (* 1846, wohnhaft in Schuckenbaum, seit 1864 verheiratet mit dem Maler Wilhelm Horstkötter, * 1841 Eckendorf) nach USA aus. Die Reise ging über Bremen nach New Orleans, Zielangabe: Indiana. Q:Verdenhalven XI/ 1686 und www.lippe-auswanderer.de.

BROCKMANN, Caspar Heinrich., Großdornberg; 1852 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

BROCKMANN, Gottfried Diedrich, * 25.1.1865, Schlosser in Arrode/Amt Schildesche; 1882 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

BROCKMANN, Hanna Wilhelmine, * Okt. 1816 Schildesche, Witwe; heiratete am 2.5.1865 in Quincy/Ill. den Witwer Johann Heinrich Ellerbrock, * 4.4.1809 Laar/Krs. Herford. Q: KB St. Jakobi, Quincy.

BROCKMANN, Hermann Heinrich, * 24.9.1854 oder 1858, Heuerling in Schildesche; 1882 nach "Nordamerika-St. Louis" (Missouri) mit Ehefrau Wilhelmine Louise Maria geb. Niemann und Tochter Emma Johanna Henriette, * 13.4.1858. Q: Müller I.

BRÖKER, Hermann Heinrich, * 21.2.1846, Brake/Schildesche, Eltern: Johann Philipp B. und Hanne Friederike geb. Meyer; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BROKMÜLLER, – , Sieker, zwischen November 1850 und November 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

BRUELHEIDE, Johann Hermann, getauft 29.4.1813, Eltern: Franz Heinrich B. und Margarete Elisabeth geb. Stratmann; Weber und Heuerling in Vilsendorf no. 15 und danach Oberjöllenbeck no. 22. Ging 1853 (?) nach Nordamerika mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Pott (* 1815) und einigen ihrer ungenannten Kinder; ein im Dezember 1852 geborener Sohn und eine 1843 geborene Tochter blieben zurück. Q: Günter Stückemann, Unsere Altvorderen, 2006, S. 205ff. und 303.

BRÜNGER, Johann Friedrich, * 10.10.1837, Vilsendorf, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Hanne Wilhelmine geb. Woermann; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BRÜNING, Carl, 35 J., "farmer"aus Jöllenbeck. Landete am 23.10.1850 mit dem Bremer Schiff "Louisiana" in New Orleans, offensichtlich mit seiner Familie: Louise B., 36 J., Carl, 12 J., Wilhelmine, 7 J., Wilhelm, 4 J., und Louise (1 J.). Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de., Passenger List ship Louisiana.

BRÜNING, Carl Heinrich, * 1825, Jöllenbeck, ging spätestens 1858 nach USA und heiratete 1858 in Holstein/Warren County, Missouri Wilhelmine Florentine Miller (* 1837 Almena). Aus der Ehe gingen 1859-1876 sechs Kinder hervor. Q: Verdenhalven V/ 462 und www.lippe-auswanderer.de.

BRÜNING, Wilhelm, 16 Jahre, "farmer" aus Jöllenbeck. Landete mit dem Bremer Schiff "Louisiana" am 23.10.1850 in New Orleans. Q: Michael Rosenkötter, amerikanetz.de, Passenger List Ship Louisiana.

BRUNE, Hanna, 24 Jahre, aus Schildesche, Ankunft Hafen New Orleans 18.12.1856, Zielangabe: St. Louis, Missouri. Q: Glazier/Filby X.

BUCHÖNER,(?) Friedrich Wilhelm, * um 1800, Niederjöllenbeck; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BRUNNWINKEL, Heinrich August, * 6.5.1864, "Ackerer" in Stieghorst; 1889 nach"Nordamerika". Q: Müller I.

BUDDE, Carl August, Altenhagen; September 1855 nach "New Orleans" (Zielhafen). Q: Amt Heepen 1182,1.

BUDDE, Friedrich Wilhelm, * 19.11.1834, Ubbedissen no. 25, Vater: Hermann Heinrich Christoph B.; 1852 nach "St. Louis"/Missouri, wo sich bereits mehrere nahe Verwandte befanden. Q: Amt Heepen 1182,1.

BÜNEMANN, Peter Heinrich, * 12.12.1831, Niederjöllenbeck, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Anna Maria Ilsabein geb. Vormbaum; 1847 belegt als Arbeiter beim Bau der Köln-Mindener Eisenbahn. 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Müller II; Amt Schildesche 699a.

BUERKÄMPER, Friedrich Wilhelm, * um 1804, Kolon in Senne I no.71; 1868 über Hamburg nach "Java in Nordamerika" (zumindest heute South Dakota) mit Ehefrau Hanne Christine geb. Stelbrink, 61 J. und Töchtern Hanne Friederike, 24 J. und Hanne Karoline, 22 Jahre. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BÜSCHER, Johann Friedrich Adolph, * 30.8.1825, Kaufmann in Gadderbaum; 1861 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

BÜSING, Friedrich Wilhelm, * um 1813 Schildesche, mit Ehefrau Anna Maria geb. Neuhaus, * um 1821, Tochter Anna Wilhelmine, * 16.8.1835 Schildesche. Seit Herbst 1851 Farmer im Adams Cty. bei Quincy/Ill. Die Tochter heiratete Ernst Gottlieb Koch aus Stedefreund bei Herford; 1862 und 1863 ist die Taufe zweier Kinder in Qincy belegt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BÜSING, Wilhelmine, aus Schildesche; als verehelichte Wonning (Osnabrück) 1859 in Quincy bei der Taufe ihres Sohnes August Heinrich bezeugt. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

BÜT(E)ROWE s. BUT(E)RÖWE

BUNEMANN, A.(?) Johann, aus Jöllenbeck; September 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BUNEMANN, Peter Heinrich, * um 1832, Niederjöllenbeck; März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BUNTE, Friedrich Wilhelm, * 8.8.1838, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm B. und Anna Maria geb. Brockhoff; 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BUSCHER, Friedrich Wilhelm, Oberjöllenbeck no. 59; Oktober 1847 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Amt Schildesche 85a.

BUSCHKAMP, – , aus Lämershagen; zwischen November 1850 und November 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

BUSCHKAMP, Elisabeth, 56 J., Ankunft Hafen New Orleans am 16. Nov. 1853. Q: Glazier/ Filby VI ("Büschkamp", aber wohl eher ohne Umlaut und damit Verwandte der oben genannten).

BUSCHKAMP, Johann Heinrich, * 11.10.1836, Brönninghausen, Eltern: Johann Christoph B. und Hanne Dorothea geb. Möller (+); 1858 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BUSSE, – , Schmied, bei Kolon Blome in Gräfinhagen; 1856 nach "Nordamerika". Hanne Wilhelmine Woermann in Altenhagen schießt einen Teil der Überfahrtskosten vor; ein Wulf aus USA war zu diesem Zeitpunkt beim Vetter der Woermann wohnhaft. Q: Amt/Stadt Brackwede A 127.

BUTHENUT(H), Friedrich August, * 20.8.1846, Kirchdornberg, Eltern: Hermann Heinrich B. u. Anna Maria Elisabeth geb. Kranzmann; 1860 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BUTHENUT(H), Friedrich Wilhelm, * 13.11.1843, Kirchdornberg, Eltern: wie oben Bruder Friedrich August; 1859 ohne Konsens nach "Amerika" Q: Müller II .

BUTHENUT(H), Hanne Friederike, * 2.9.1831, Ubbedissen; Herbst 1855 nach"Nordamerika". Q: Amt Heepen 1181,1.

BUTHENUT(H), Hermann Heinrich, * 15.2.1840, Kirchdornberg, Eltern: wie oben Bruder Friedrich August; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

BUTRON (wahrscheinlich BUTERÖWE), Johann, Amt Heepen; Ankunft im Hafen Galveston/Texas auf dem Bremer Schiff "Franziska" am 15.6.1852 mit 37 Auswanderern des Amtes Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no.1, S. 13f.

BUT(E)RÖWE (auch BÜTROWE), G. Adolph, * 20.3.1853, Ubbedissen no. 6; 1854 nach "Amerika" (wohl mit Verwandten). Q: Amt Heepen 2717.

BUT(E)RÖWE, Joachim Philipp, * 24.1.1833, Ubbedissen no. 6, Eltern: Heuerling Johann Philipp B. und Anna Maria Ilsabein geb. Schneider; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

BUT(E)RÖWE, Johann Philipp, * um 1834, Vater: wie oben Bruder Joachim Philipp; 1853 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

BUT(E)RÖWE, Johann Philipp, * um 1810, Heuerling in Ubbedissen no. 6, 1857 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Schneider, 47 J. und den Kindern Anton Heinrich August, * 29.4.1836 ("auf Ziegelarbeit" bei Antragstellung), Hanne Friederike Amalie, * 26.11.1838, Friederike Juliane, * 9.9.1845, Conrad Wilhelm, * 19.6.1848 und Gustav Adolph, * 30.3.1853. Drei weitere Kinder (s.o.) sind bereits dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

BUTTERBROD(T), C., weiblich, * 1822, "aus Bielefeld", wahrscheinlich gebürtig aus Hillegossen, Ankunft Hafen New York am 20.9.1852. Q: Zimmermann/Wolfert I.

BUTTERBRODT, Florenz Adolph, * 15.12.1829, Hillegossen, Eltern: Johann Friedrich B. und Hanne Wilhelmine geb. Höcker oder Höke; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1 ohne Vornamen.

BUTTERBRODT, Friedrich August, * 27.10.1832, Hillegossen, Eltern: wie oben Bruder Florenz August; 1851 ohne Konsens nach Amerika. Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1 ohne Vornamen.

C

CASSING, Johann Friedrich, aus Oberjöllenbeck; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika" mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Siekmann und Sohn Johann Friedrich, * 17.1.1831. Q: Müller II.

CASTIEN, Catharina Louise geb. Schrewe, * um 1812, Holtkamp; 1856 nach "Nordamerika" mit den Kindern Hanne Marie, * 3.1.1837, Hanne Karoline, * 28.9.1842, Hanne Christine, * 24.2.1845, Hanne Katharine Louise, * 23.3.1847, Peter Heinrich, * 13.9.1849, Katharine Louise, * 25.4.1852 und ihrem 78jährigen Vater Franz Wilhelm Schrewe. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

COPEI, Gottlieb August, * 27.1.1852, Ubbedissen, Vater: Schenkwirt; 1870 nach "Nord-amerika". Q: Amt Heepen 1181,2.

CORSING, Johann Friedrich, * um 1822, Oberjöllenbeck; 1851 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

CRAMER, Carl Heinrich, * 26.1.1827, Isselhorst, Eltern: Hermann Christoph C. und Margarete Katharine geb. Fissmer; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

D

DAHLKÖTTER, Friedrich Wilhelm Gottlieb, * 21.9.1867, Handarbeiter in Vilsendorf, Vater: Friedrich Wilhelm D.; 1884 nach "Nordamerika-Nebraska". Ein Bruder ist schon früher nach dort ausgewandert. Q: Müller I.

DAHLKÖTTER, Eberhard Heinrich, * 23.9.1831, Hoberge, Eltern: Caspar Heinrich D. und Anna Margarete Ilsabein geb. Sewing; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DAHLKÖTTER, Hermann Heinrich, * 17.5.1857, Handarbeiter in Vilsendorf; 1883 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

DAHLKÖTTER, Johann Peter, * 29.7.1835, Babenhausen, Eltern: wie oben Bruder Eberhard Heinrich; 1855 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DAMMANN, Friedrich Wilhelm, * 20.4.1847, Großdornberg, Eltern: Caspar Heinrich D. und Marie Louise geb. Vogelsang (+); 1869 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DAMMANN, Hermann Heinrich, * 15.11.1836, Großdornberg, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DANNHAUS, Peter Heinrich, * 21.10.1819 Elverdissen bei Herford, Heuerling in Altenhagen bei no. 4; 1865 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Mügge, * 20.1.1823 Elverdissen und den Kindern Friedrich Wilhelm, * 1.1.1851 Altenhagen, Gottlieb Friedrich, * 21.8.1853 Altenhagen und Hanne Friederike, * 23.8.1856. Q: Amt Heepen 1181,2.

DECKER, – , Oldentrup; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach Amerika. Q: Amt Heepen 1182,1.

DECKER, Friedrich Anton, * 2.9.1820, Lübbrassen bei no. 13; 1860 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Heywinkel, 40 J. und den Kindern Friedrich Wilhelm, * 4.1.1851 und Heinrich Adolph, * 7.4.1859. Q: Amt Heepen 1181,2.

DECKER, Johann Heinrich Adolf, * 8.9.1816, Weber in Oldentrup; 1853 über New Orleans nach Cincinnati/Ohio mit Ehefrau Henriette geb. Ernst, 25 J. und Tochter Juliane Emilie, 1/2 Jahr. Q: Amt Heepen 1182,1; bei Glazier/Filby V wird der Säugling nicht genannt, starb also möglicherweise während der Überfahrt.

DEPENBROCK, Friedrich Wilhelm, * um 1825, Dienstknecht in Brock no. 4, Vormund: der Kolon; 1854 nach St. Louis/MO. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137; Glazier/Filby VII.

DEPPE, – , Ubbedissen, 1850/52 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

DEPPE, Friedrich Adolf, * 8.2.1829, Gräfinghagen, Eltern: Johann Friedrich Adolph D. und Hanne Sophie geb. Pott; Halbbruder von Karl Wilhelm D., ausgewandert aus Detmold, s.u. Teil III. Ging 1851/52 nach Staten/Island, New York. Seine Ehefrau Hanna Amalie geb. Ellerkamp (* 24.2.1824 Hillegossen, + 22.1.1893 Staten/Island) folgte ein Jahr später nach Amerika. Friedrich Adolph D. schloß 1895 eine zweite Ehe und starb am 9.10.1901 Staten Island; er war dort Zimmermann, später Bauunternehmer, neun Kinder. Identisch mit Deppe, – , s.o.? Q: Müller II; The House of Deppe, familiengeschichtliche Kompilation von Robert Emanuel Deppe, 1922ff (Druck und Maschinenschrift), übermittelt von Frau B., Ubbedissen. Oder identisch mit Deppe, Gräfinghagen, der 1850/52 ohne Konsens nach Nordamerika ging? Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

DEPPERMANN, Johann Diedrich, aus Quelle; 1856 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Maria geb. Heermann und Sohn Hermann Heinrich, * 3.8.1842. Q: Müller II.

DETERING, Florenz Dietrich, * 11.9.1829, Stieghorst, Eltern: Arnold D. (+) und Hanne Wilhelmine geb. Heitbreder (+); 1851 nach "Amerika". Identisch mit Detering aus Stieghorst, der 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach Nordamerika ging? Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

DETERT, Karl, * 25.2.1833, Bierbrauergehilfe in Brackwede; 1853 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

DETMAR, Bernhard Heinrich, * um 1797, Heuerling und Weber in Oldentrup bei no. 2; 1857 nach "New Orleans" (Zielhafen) mit Ehefrau Hanna Sophie geb. Bentrup, 61 J. und Tochter Hanne Friederike, 26 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

DETMAR, Hanne Sophie, * 1839, Oldentrup no. 6, Vater: Heuerling Johann Christoph D.; 1857 nach "New Orleans" (Zielhafen"). Q: Amt Heepen 1181,1.

DIEKHÖNER, (DICKHÖNER) Johann (Jobst) Hermann, Damastweber in Gadderbaum bei no. 15; 1855 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Christine geb. Maßmann. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

DIEKHÖNER, (DICKHÖNER) Friedrich Wilhelm, * 19.5.1829, Gadderbaum, Eltern: wie oben Bruder Johann Hermann; 1848 nach "Amerika". Die Eltern folgten später. Q: Müller II.

DIEKMANN, Friedrich Wilhelm August, * 16.12.1857, Hausknecht in Gadderbaum; 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

DIEKMANN, Hanne Marie Sophie geb. Rottmann, * um 1801, Witwe in Altenhagen; 1863 nach "Nordamerika" mit Sohn Carl August, * 12.2.1842. Q: Amt Heepen 1181,2.

DINGERDISSEN, Heinrich, * 29.4.1862, Landwirt in Ubbedissen, 1886 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

DISSMANN, Friedrich Wilhelm, aus Schildesche; 1846 oder eher 1847 mit Ehefrau Anna Margarete Elisabeth geb. Fleer nach "Amerika". Identisch mit Kolon Friedrich Wilhelm D. aus Schildesche, der am 28.9.1846 ohne Konsens mit Pass nach Nordamerika ging? Q: Müller II; Amt Schildesche 85a.

DISSMANN, Friedrich Wilhelm, Drechsler in Schildesche; 12.8.1847 mit Pass ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

DISSMANN, Gottlieb Dietrich, * 1806, Schildesche, Witwer; heiratete am 22.7.1855 in Quincy/Ill. Hanna Friederike Beckmann aus Brake bei Bielefeld. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

DISSMANN, Johann Friedrich, * 18.10.1826, Schildesche, Eltern: Friedrich Wilhelm D., s.o.; 1846 ohne Konsens nach "Amerika". Die Eltern folgten wohl ein Jahr später. Q: Müller II.

DISSMANN, – , Tochter, Schildesche; 22.8.1846 mit Pass ohne Konsens nach"Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

DODESHÖNER, – , Sieker, 1850/52 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Heepen 1182,1.

DODESHÖNER, Johann Heinrich, * 15.3.1825, Stieghorst, Eltern: Johann D. und Hanna Louise geb. Warrentrup (+); 1848 nach "Amerika". Dort spätestens 1852 gestorben. Identisch mit Dodeshöner, Stieghorst, der 1850-52 ohne Konsens nach Amerika ging? Q: Müller II; Amt Heepen 1182,1.

DÖRMANN, Albert. Heinrich, Oberjöllenbeck; September 1846 mit Ehefrau geb. Bonsen ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

DOLLE, Karl Friedrich August, * 24.5.1831, Gadderbaum, Eltern: Heinrich D. (+) und Johanne Friederike geb. Wörmann; 1850 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DONNERMANN, Karl, * 23.4.1843, Lippe/Ksp. Ubbedissen, Eltern: Johann Friedrich D. und Hanne Friederike Florentine geb. Schling; 1864 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DOPHEIDE, Heinrich Ferdinand, * 7.5.1838 Babenhausen/Amt Dornberg; Eltern: s.u. Ludwig Ferdinand D.; ging zu unbekanntem Zeitpunkt, spätestens aber 1870 nach St. Louis/ MO, wo seine Ehefrau Wilhelmine Sophia geb. Breckenkamp (* 8.9.1842 Deutschland) am 27.4.1870 die Tochter Anna Maria zur Welt brachte. Dopheide starb am 26.2.1929 in St. James/Phelps Cty., Missouri, seine Frau bereits am 8.11.1895 in St. Louis. Q: wie oben, nach amerikanischer Forschung.

DOPHEIDE, Ludwig Ferdinand, * 6.8.1813, Dornberg (laut Grabstein * 25.7.1812); ging zu unbekanntem Zeitpunkt nach Nordamerika mit Ehefrau Anna Maria Ilsabein geb. Niederwittler. Sie lebten in St. Louis/MO, wo Dopheide am 1.3.1887 verstarb, seine Frau am 5.11.1889. Q: Alfred S., 2009, nach widersprüchlichen Daten der Familienchronik D. und der amerikanischen Nachkommen; Grabsteine in St. Louis.

DRAWE, Friedrich Wilhelm, * 16.9.1832, Sieker, Eltern: Johann Christoph D. (+) und Anna Maria Elisabeth geb. Löllmann (+); 1852 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DRAWE, Heinrich August, * 9.11.1845, Stieghorst, Eltern: Heinrich Christoph D. und Anna Maria geb. Stahlberg (+); 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DRAWE, Heinrich Christoph, * 23.6.1837, Stieghorst, Eltern: wie oben Bruder Heinrich August; 1859 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DRAWE, Johann Friedrich, * 2.3.1827, Sieker, Eltern: Johann Christoph D.(+) und Maria Elisabeth geb. Sollmann (+); 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

DRECKSHAGE (irrig DRECKSAGE), Konrad, Amt Heepen; Ankunft im Hafen von Galveston/Texas am 15.6.1852 auf dem Bremer Schiff "Franziska" mit 37 Auswanderern aus dem Amt Heepen. Q: Liste von "Oak Leaves", Matagorda Cty. Hist. Soc., Bd. XII, no. 1, f. 13f.

DREES, Gesine, 21 Jahre, aus Altenhagen; Ankunft Hafen New York 4.12.1851 über Bremen. Q: Zimmermann/Wolfert I.

DREYER, Franz Heinrich, * 16.4.1820, Heuerling auf Gut Eckendorf; 1870 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Plöger und den Kindern Heinrich Adolf, * 4.5.1853 und Wilhelm Heinrich, * 5.1.1864. Sohn Heinrich Friedrich (s.u.) erhielt damals aus militärischen Gründen keine Entlassungsurkunde. Q: Amt Heepen 1182,1.

DREYER, Heinrich Friedrich, * 24.6.1820, Handarbeiter auf Gut Eckendorf, Eltern: Franz Heinrich D., s.o.; folgte der Familie 1872 nach Amerika. Q: Amt Heepen 1181,2.

DREWER, Hanna Wilhelmine Henriette geb. Reining, * um 1822, Oldentrup bei no. 33; 1856 nach "Nordamerika" mit den Söhnen Carl August, * 15.9.1850 und Friedrich Adolf, * 8.12.1852. Der Ehemann ist bereits seit 1853 dort. Q: Amt Heepen 1181,1.

DÜNING, Johann Heinrich, * um 1809, Milse; September 1851 nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

DUSTMANN, Jobst Heinrich, * 23.5.1834, Oberjöllenbeck, Eltern: Johann Heinrich D. und Anna Catharina Ilsabein geb. Walbaum; 1848 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

E

EBERT, Friedrich Wilhelm, * 18.2.1823 Heepen und Ehefrau Anna Wilhelmine Henriette geb. Hellkamp, * 9.5.1826(?), belegt 1851 bis 1854 in Quincy/Illinois. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

EGGEMEYER, Carl (Friedrich), * 1838, Altenhagen, Eltern: Hermann Henrich E. (+) und Hanne Friederike geb. Euscher, s. u.; 1857 nach "New Orleans". Q: Amt Heepen 1181,1.

EGGEMEYER, Ernst (Heinrich), * 1830, aus Altenhagen, Eltern: Hermann Henrich E. und Hanne Friederike geb. Euscher; zusammen mit Ehefrau (Johanna) Cathrine Henriette geb. Caldenweyer (* 1826 Heepen) Schiffsbuchung zum 15. August 1855 für New Orleans bei Agentur Dreibholz, Bielefeld; Ankunft New Orleans jedoch 13.06.1855. Q: Amt Heepen 1181,1; Auskünfte Frau Gisela F., Bielefeld, März 2000.

EGGEMEYER, Friedrich Wilhelm, * 10.11.1835, Altenhagen (no. 13 bzw. 1?), Eltern: Heinrich Hermann E. und Hanne Friederike geb. Euscher (s. u.); 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

EGGEMEYER, Fritz (Johann Friedrich) * 1840, Altenhagen, Eltern: Hermann Henrich E. und Hanne Friederike geb. Euscher; 1857 nach "New Orleans". Q: Amt Heepen 1181,1.

EGGEMEYER, Hanne Friederike geb. Euscher, * um 1802, Altenhagen bei no. 2, Witwe von Heinrich Hermann E. (+ 1851). Aus dieser Ehe stammten acht minderjährige Kinder, die bis auf den früh verstorbenen Friedrich Wilhelm (* 10.11.1835) sämtlich ebenfalls nach Amerika (Illinois) gingen; aus der ersten Ehe ihres Mannes mit Hanne Christine Wöstenfeld aus Brönninghausen (1793-1829) stammten drei volljährige Kinder. Die Mutter ging 1856 nach "Nordamerika" mit den Kindern Friederike Justine, * 18.5.1832, Carl Friedrich, * 22.2.1838, Johann Friedrich, * 7.3.1840, Johann Philipp, * 20.4.1842 und Friedrich Wilhelm, * 13.7.1845. Q: Amt Heepen 1181,1; Auskünfte Frau Gisela F., Bielefeld (März 2000).

EHLERS, Friedrich Wilhelm August, * 26.8.1837, Sieker, Eltern: Friedrich Wilhelm E. und Hanna Maria geb. König; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

EICKEMEYER, Friedrich Wilhelm, * 15.4.1830, Niederjöllenbeck, Eltern: Peter Heinrich E. und Hanna Louise; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

EICKMEYER, Anna Margarete Ilsabein, * 1812, Schildesche, seit 1854 als verehelichte Schachtsiek in Quincy/Ill.; dort 19.1.1870 verstorben. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

EICKMEYER, Bernhard Friedrich Wilhelm, Brake no. 40; April 1846 ohne Konsens mit Pass nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

EICKMEYER, Friedrich Wilhelm, * 15.4.1830, Niederjöllenbeck, Eltern: Peter Heinrich E. und Hanne Luise geb. Brede; er heiratete am 12.3.1854 in Quincy/Ill. Maria Elisabeth Wittemöller, * 23.4.1831 Bünde; drei Kinder. Der Ehemann ist in Quincy am 13.6.1860 ertrunken. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

EICKMEYER, Hermann Heinrich, * 2.8.1836, Jöllenbeck, seit Juli 1855 Quincy/Ill.; dort heiratete er im Mai 1860 Hanna Friederike Wemhöner, * 9.3.1830(?) Elverdissen oder Amt Schildesche. Drei Kinder; in Quincy belegt bis 1860. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

EICKMEYER, Johann Heinrich, * 27.11.1836, Brönninghausen, Eltern: Karl Friedrich E. (+) und Anna Catharina geb. Hallau; 1860 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ELBREDER, Zacharias, * 6.5.1816, Heepen, Eltern: Zacharias E. und Margarete Ilsabein geb. Schlingmann; 1839 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ELGES, Catharina Maria, * 2.2.1826, Brackwede, + 29.9.1854 in Quincy/Ill. an Cholera. Dort seit März 1852 als Ehefrau von Johann Friedrich Boge belegt. Ein Heuerling Boge mit einem um 1822 geborenen Sohn ist im Dezember 1841 für Sieker no. 83 belegt (Amt Heepen 3086). Q: KB St. Jacobi, Quincy.

ELGES, Johann Heinrich, * 29.8.1825, Brackwede, mit Ehefrau Hanna Henriette geb. Waterbör aus Brackwede 1852/53 in Quincy/Ill. belegt, zeitweilig in La Grange/Lewis Cty., Missouri. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

ELMENDORF, August Wilhelm, * 27.8.1834, Handlungsdiener in Niehorst no. 1, Vater: Kaufmann; 1850 mit Pass nach "Nordamerika". Der Konsens wurde nachträglich beantragt. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ELMENDORF, Eberhard Ludwig, * 18.7.1839, Niehorst (no. 1?); 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ELMENDORF, Friedrich Leopold, * 2.11.1836, Niehorst (no. 1?); 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ELMENDORF, Heinrich Friedrich Arnold, * 12.2.1843 Brockhagen, Uhrmachergehilfe in Niehorst (no. 1?); 1863 nach "Amerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ELMENDORF, Heinrich Wilhelm, * 29.12.1829 Brockhagen, Handlungsdiener in Niehorst no. 1; 1849 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ENGELBRECHT, Johann Friedrich Wilhelm, * 12.4.1834, Niederjöllenbeck; Eltern: Caspar Heinrich E. und Anna Ilsabein geb. Rüter (+); 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

ENGELKING, Dorothea Charlotte, Senne II bei no. 17, ledig, Vater: Lehrer; 1855 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ERDSIEK, Friederike Sophie, * um 1832, Magd in Heepen, früherer Vormund: Heuerling Erdsiek bei no. 12 Stieghorst; 1857 nach "Nordamerika - New Orleans", Louisiana. Q: Amt Heepen 1181,1.

ERNST, Friedrich, * 26.10.1851, Amt Brackwede; 1856 nach "Nordamerika". Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

ERNST, Hanne Friederike geb. Steffens, * um 1803 in Stukenbrock, zuletzt Ubbedissen; 1855 nach "Nordamerika" mit den Kindern Charlotte Friederike, 16 J. und Johann Heinrich August, * 5.2.1842 Stukenbrock. Der Ehemann ist schon 1853 nach USA ausgewandert. Q: Amt Heepen 1181,1.

ERNST, Johann Heinrich, Louise, Johanna, Auguste Julie und Säugling August, alle fünf aus Altenhagen; für September 1855 Schiffsbuchung nach New Orleans. Konsens-Antrag fehlt. Q: Amt Heepen 1181,1.

ESSELMANN, – , genannt Kipp, * um 1789, Schneidermeister in Oberjöllenbeck; 1847 nach "Amerika" mit Ehefrau Anna Catharina geb. Kipp, 54 J., Hanne Katharine Franziska, * 17.7.1822, Anna Maria Elisabeth, * 21.2.1825, Friedrich Wilhelm, * 26.1.1828 (ohne Konsens), Anna Ilsabein, * 10.5.1831, Johann Heinrich, * 31.11.1833 und Anna Maria Friederike Louise, * 20.1.1837. Q: Müller II, 5990 und 9008.

ESSER, Friedrich Wilhelm, * um 1823, Schildesche; im Februar 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

EUSCHER, Friedrich Wilhelm, * um 1846, Heepen; Schiffsbuchung für 15.8.1857 nach New Orleans. Q: Amt Heepen 1181,1.

EUSCHER, Johann Friedrich, * 31.1.1831, Sieker, Eltern: Friedrich Wilhelm E. und Sophie geb. Lösing; 1850 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

EUSCHER, Karl August, * 11.11.1836, Heepen, Eltern: wie oben Bruder Johann Friedrich; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

EWELER, Friedrich August, * 1.12.1832, Lämershagen; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

EWELER, Hanna Wilhelmine, * um 1835, Hillegossen, ledig, Vater: Schmied E.; im Sept. 1854 nach New York. Q: Amt Heepen 1181,1.

EWERT, Friedrich Wilhelm, * 18.2.1823, Ackerknecht in Lämershagen; 1851 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Hellkamp (24 1/2 Jahre) und Tochter Hanne Wilhelmine, 3/4 Jahr. Die Familie ist 1852 in Quincy/Illinois belegt anläßlich der Taufe von Tochter Justine Caroline, die später Ernst Friedrich Boge aus Elverdissen/Krs. Herford heiratete. Q: Amt Heepen 1182,1; KB St. Jacobi, Quincy; Birgit Rausch, Liste 2002.

F

FASTABEND, Friedrich Wilhelm, * 31.8.1845, Senne I, Eltern: Caspar Heinrich F. und Anna Maria Friederike geb. Buschkamp; 1865 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FEHRING, Carl Heinrich, * 16.10.1859, Ackersmann in Heepen no. 9; 1885 nach "Nordamerika". Q: Müller I; Amt Heepen 1181,2.

FEHRING, Johann Friedrich Adolph, * 12.3.1831, Lippe/Ubbedissen, Eltern: Friedrich Wilhelm F. und Anna Maria geb. Schlingmann; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II; Amt Heepen 1181,2 (nur F., – , 1850/52).

FELDMANN, Friedrich Wilhelm, * 25.2.1846, Schildesche, Eltern: Caspar Heinrich F. und Sophie Louise geb. Fohrmann; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FIELGES, Hermann Christoph, * 12.6.1815, Erbpächter in Oldentrup; 1852 nach "Nordamerika-Wisconsin" mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Werning, 35 J. und den Kindern Johann Heinrich, * 1.12.1842 und Hanna Henriette, 5 Jahre. Q: Amt Heepen 1182,1.

FINKEMEYER, Heinrich, 22 J., "aus Bielefeld", Ankunft Hafen New York am 25. Mai 1854 (Ziel). Bruder von Johann Hermann, s.u.? Q: Glazier/Filby VII und Zimmermann/Wolfert I.

FINKEMEYER, Johann Hermann, * 16.11.1836, Oberjöllenbeck, Eltern: Hermann Heinrich F. und Anna Ilsabein geb. Heidemann; 1857 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FISCHER, Carl Heinrich August, * 17.5.1863, Senne II (no. 71?); 1878 nach "Nordamerika", wo sich zwei Brüder schon befanden. Q: Müller I.

FISCHER, Friedrich Heinrich Adolph, * 29.11.1849, Handarbeiter in Senne II no. 71; 1867 nach "Nordamerika". Wahrscheinlich Bruder des Vorgenannten. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

FISCHER, Friedrich Martin, * 11.2.1830 Bielefeld, Eltern: Peter Heinrich F. und Catharina Louise Dorothea geb. Hollmann (+); 1852 ohne Konsens von Babenhausen nach "Amerika". Q: Müller II.

FISCHER, Heinrich Ludwig, * 2.3.1825 Gräfinghagen, Weber in Senne II (no. 71?); 1879 nach "Nordamerika-St. Louis" (Missouri) mit Ehefrau Wilhelmine Friederike geb. Niedermeyer, * 13.7.1828 und den Kindern Emilie Auguste, * 18.6.1859, Ludwig Heinrich, * 15.1.1866, Friedrich Wilhelm, * 26.11.1868, Christoph Ludwig Adolph, * 4.1.1871 und Emma Henriette Pauline, * 31.5.1875. Eltern u. Geschwister der Vorgenannten? Q: Müller I.

FISMER, Friedrich Wilhelm, * 7.10.1823, Kupferhammer/Brackwede, Eltern: Heinrich Christoph F. und Hanna Louise geb. Ruschenpöhler; 1841 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FISSE, Peter Michael, * 1813, Schildesche; im Oktober 1848 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

FLACHMANN, Johann Friedrich, * 4.12.1841, Theesen; 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FLACHMEYER, Friedrich Philipp, * 10.2.1810, Zeitpächter in Sieker no. 84; 1852 nach "Nordamerika-Wisconsin" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine geb. Quisbrock, 44 J. und den Töchtern Justine Caroline, 18 J., Hanne Wilhelmine, 15 J., Wilhelmine, 9 J. und Hanne Sophie, 2 J. Q: Amt Heepen 1182,1.

FLEER, – , männlich, aus Jöllenbeck, vor November 1865 nach Nordamerika. Q: Auswandererbrief Biermann vom 27.11.1865, Westermann-Sammlung, Negative, Blatt 137.

FLEER, Anna Maria, * 1827, Oberjöllenbeck no. 6; im September 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Q: Amt Schildesche 85a.

FLEER, Anna Maria, aus Schildesche, * August 1842. Belegt 1869 in Quincy/Ill. bei ihrer Heirat mit August Heinrich Strathmann aus Rödinghausen/Krs. Herford (* 29.9.1830); dessen zweite Eheschließung. Q: Birgit Rausch, Liste 2002.

FLEER, Caspar Heinrich, * um 1829, Niederjöllenbeck; im Oktober 1853 ohne Konsens nach "Nordamerika". Wahrscheinlich identisch mit "Heinrich Fleer", der 1854 in Quincy/Ill. per Zeitung über angekommene Post informiert wurde. Q: Amt Schildesche 85a; Quincy Weekly Herald 8.12.1854.

FLEER, Friedrich Wilhelm, * 1.11.1833, Brake, Eltern: Johann Friedrich F. und Hanne Wilhelmine geb. Gössling (+); 1866 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FLEER, Gottlieb Diedrich, * 21.2.1833, Heepen, Eltern: Hermann Heinrich F. und Anna Margarete geb. Büsing; 1854 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FLEER, Gottlieb Friedrich, * 3.9.1845, Brake, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1867 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FLEER, Jobst Heinrich, * 3.6.1848, Schildesche, Eltern: wie oben Bruder Friedrich Wilhelm; 1868 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FLEER, Johann Friedrich Wilhelm, * 20.11.1836, Brake; heiratete am 6.5.1862 in Quincy/Ill. Dorothea Wilhelmine Glattfeld aus Hagen bei Pyrmont, * 15.3.1841; 1863 Taufe der Tochter ebenfalls dort. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

FLÖTMANN, Johann Hermann, Erbpächter in Hollen no. 5; 1849 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Hanna Catharina Caroline geb. Leich, * 30.3.1837 und den Söhnen Friedrich Wilhelm, * 21.1.1842 und Johann Heinrich, * 12.8.1848. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

FO(H)RMANN, August, * 1833, "aus Bielefeld", Ankunft Hafen New York am 10. Februar 1852, wahrscheinlich gebürtig aus dem Amt Heepen. Q: Glazier/Filby III.

FOHRMANN, Ernst Gottlieb, * 3.1.1803, Heuerling in Heepen bei no. 36; 1852 nach "Nordamerika-St. Louis" (Missouri) mit Tochter Hanna Friederike, 18 Jahre. Ließ Ehefrau Henriette Louise geb. Korte, Sohn Johann Heinrich, * 14.8.1839 und Tochter Charlotte Wilhelmine (10 Jahre) vorläufig noch hier. Johann Heinrich buchte für September 1855 eine Überfahrt nach New Orleans. Q: Amt Heepen 1182,1.

FOHRMANN, Ernst Gottlieb, * 30.11.1833, Weber in Brönninghausen; 1856 mit Ehefrau Hanna Friederike geb. Bensiek ( * 22.3.1833 Schildesche) nach "Nordamerika". Beide belegt 1857 in Quincy/Ill. bei der Taufe ihres Sohnes Johann Heinrich. Q: Amt Heepen 1181,1; KB St. Jacobi, Quincy.

FOHRMANN, Johann Heinrich, * 1827, Altenhagen, 1857-1869 wohnhaft in Quincy/Ill. Wohl identisch mit nachfolgender Person. Q: KB St. Jacobi, Quincy.

FOHRMANN, Johann Heinrich (Christoph), * 29.4.1831, aus Brönninghausen (Witwer von Hanne Wilhelmine geb. Vogel, * um 1826 Altenhagen, + 2.6.1860 Quincy/Ill.); kam im September 1855 über New Orleans nach Quincy; heiratete dort am 21.9.1864 die Witwe Marie Anne Niehaus geb. Menke, * Sept. 1837 Elverdissen bei Herford. Dem Ehepaar wurden dort die Töchter Ida Wilhelmine (* 26.6.1867) und Emma Luise (* 22.2.1870) geboren. Q: KB St. Jacobi, Quincy; Amt Heepen 1181, 1.

FORKE, Hanne Caroline, * 20.4.1836, Magd in Schildesche, Vater: Heuerling Gottlieb F. in Ubbedissen; 1856 nach "Nordamerika". Heiratete am 8.1.1860 in Quincy/Ill. Karl Burgdorf, * 15.6.1836 Groß-Lafferde/Hannover. Hanne starb am 9.9.1863 in Quincy an Krämpfen; zwei Kinder. Q: Amt Heepen 1181,1 ; KB St. Jacobi, Quincy.

FORKE, Johanna Wilhelmine, * 1833, Ubbedissen bei no. 12, Mutter: Witwe Hanne Amelie F. geb. Küster; 1853 nach "Nordamerika-Cincinnati" (Ohio). Q: Amt Heepen 1182,1.

FORT(H)MANN, Carl Ludwig, * 2.4.1791, Bäcker in Sieker no. 92 oder 29(?); 1854 nach "Nordamerika-St. Louis" (Missouri) mit Ehefrau Hanna Sophie geb. Plückebaum, 35 J. und den Kindern Heinrich August, * 13.8.1849 und Hanna Friederike, 3 Jahre. Q: Amt Heepen 1181,1.

FORTHMANN, Friederike, 27 J., Ankunft im Hafen New York am 27. September 1866. Q: Glazier/Filby XVIII.

FRANKENSTEIN, Adelheid, * 15.5.1851, Heepen, jüdisch, Eltern: Kaufmann, Metzger, Gastwirt und zu Zeiten Auswanderungsagent Levy F. in Heepen und Henriette geb. Israel oder Loeb (s.u.); 1867 als verehelichte Winternitz in Baltimore/Maryland. Q: Synagogenbuch Bielefeld; Verlobungsanzeige Bielefelder Wochenblatt, Westermann-Sammlung 20, S. 137.

(FRANKENSTEIN, Henriette geb. Israel oder Loeb, * 14.11.1818 Pyrmont, jüdisch, geschiedene Ehefrau von Levy F. in Heepen, s.o.; sollte als Geisteskranke im Sommer 1853 mit ihrem Einverständnis "zwecks Heirat" nach St. Louis/Missouri abgeschoben werden. Die Behörden holten sie jedoch aus Bremen zurück; sie starb am 10.6.1865 in der Heimat. Q: Synagogenbuch Bielefeld; Amt Heepen 1182,1 und 2464; Staatsarchiv Detmold, Regierung Minden IL no. 264, S. 96ff.; Staatsarchiv Leipzig, AS 1286.)

FRANKENSTEIN, Samuel, * 5.8.1813 Heepen, jüdisch, Eltern: Kaufmann Jacob F. und Hanne geb. Lebach in Heepen; im April 1826 als Schüler des Bielefelder Gymnasiums belegt; wanderte wahrscheinlich 1840 aus nach Baltimore/Maryland. Dort bezeugt 1880 als Life Stock Dealer, verheiratet mit Mary F., * um 1815 in Baden; Tochter: Rosa, 29 J. Im Jahre 1900 findet sich unter der gleichen Adresse der Name "Franenstein". Q: Synagogenbuch Bielefeld; Liste jüdischer Schüler des Bielefelder Ratsgymnasiums; US Federal Census 1880 und 1900.

FRECK, Friedrich Wilhelm, * 1829, "farmer" aus Brönninghausen, fuhr laut Buchung am 15.10.1855 zum Zielhafen New Orleans, Ankunft 20. Dezember 1855. Q: Amt Heepen 1181,1; Glazier/Filby IX.

FREHE, Juliane, * 8.1.1824, Schildesche, im März 1850 ohne Konsens nach "Nordamerika". Identisch mit "Fre---, Julie", Ankunft Hafen New York am 18. Mai 1850, Ziel: Buffalo/New York? Q: Amt Schildesche 85a; Glazier/Filby I.

FREITAG, Carl Heinrich August, * 20.4.1859, Tischlergeselle in Senne II; 1881 nach "Nordamerika". Q: Müller I.

FRENTRUP, Carl Friedrich, aus Schildesche; 1851 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Hanne Wilhelmine Louise und Sohn Johann Friedrich, * 27.3.1840. Q: Müller II.

FRERK, – , Oldentrup; 1850/52 ohne Konsens vermutlich nach Nordamerika. Q: Amt Heepen 1182,1.

FRERK, Hermann Adolf, * 10.1.1796, Tischler in Sieker; 1855 nach "Nordamerika" mit Ehefrau Maria Christine geb. Guntenhöner und den Söhnen Friedrich Wilhelm, * 7.2.1829 und Philipp Reinhard, * 1.11.1845. Q: Amt Heepen 1181,1.

FRERK, Philipp, * 29.10.1831, Oldentrup, Eltern: Johann Christoph F. und Anna Maria Elisabeth geb. Bentrup; 1853 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FREUDENAU, Franz Heinrich, von Gut Brodhagen/Ksp. Schildesche; 1842 ohne Konsens nach "Amerika" mit Ehefrau Friederike geb. Steinbreder und Sohn Friedrich Wilhelm, * 18.6.1837. Q: Müller II.

FRIEDRICH, Franz Friedrich Karl Ludwig, * 24.6.1836, Hillegossen, Eltern: Johann August F. und Friederike geb. Fischer; 1856 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FRÖHLEKE (fälschlich Froeluke), Friedrich Wilhelm, Geselle in Heepen, 25 Jahre; Ankunft Hafen New York 14.8.1851 über Bremen. Q: Zimmermann/Wolfert I. Nachzuweisen auch 1846 in Hgb 104 als Geselle, 21 J., ev., Bielefeld-Neustadt no. 509.

FRÖHLICH, Gottlob Friedrich, * 21.6.1844 Brackwede, Vater: Heuerling, Eltern tot. Nach seiner Entlassung als Strafgefangener mit Reisegeld von der Gemeinde 1869 nach Amerika abgeschoben. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.

FROHRMANN, August Heinrich, aus Brönninghausen; 1866 ohne Konsens vermutlich nach "Amerika". Q: Müller II.

FRORMANN, Heinrich Christoph, * 29.4.1831, Altenhagen, Eltern: Johann Christian F. und Hanna Wilhelmine geb. Hellkamp; 1851 ohne Konsens nach "Amerika". Q: Müller II.

FÜHRER, Heinrich Friedrich Wilhelm, * 22.4.1823 Bielefeld, Damastweber in Sandhagen no. 95; 1868 nach "Nordamerika - Decatur in Ilinois" (Macon Cty.) mit Ehefrau Marie Charlotte geb. Franck, * 25.6.1825 und den Kindern Gustav Adolf, * 14.6.1863 und Juliane Marie Charlotte, * 12.3.1865. Q: Amt/Stadt Brackwede A 137.